Winterliche Dekoration - Salz statt Dekosand

Winterliche Dekoration - Salz statt Dekosand

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Noch eine Variante zum Thema Dekosand: Man muss - gerade für winterliche Dekorationen - kein Geld für Dekosand ausgeben.

Einfach Salz verwenden! Die weiße Farbe sieht ein bisschen aus wie Schnee. Es klumpt auch nicht und hält sich monatelang.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 redhairedangel
31.1.13, 06:25
Und wenn man gelbe Deko möchte - Salz gibt es auch in gelb (dann mit Folsäure drin)
2
#2 EnglishLady
31.1.13, 10:34
dann muss ich aber salz kaufen :-)
1
#3
31.1.13, 16:41
ich nehme Vogelsand und färbe ihn mit Wasserfarben. Pssssssssssssssst vielleicht habt ihr Glück und in eurer Nähe ist eine Kiste mit Streusand oder ein Sandkasten geht auch.
#4
4.2.13, 21:26
Ist Salz nicht teurer als Dekosand? *grübel*
Dennoch ein toller Tipp, wenn man nicht extra noch los rennen möchte um Sand zu kaufen..
1
#5
24.3.13, 17:32
Aber ich möchte das Salz ja dann nicht immer wegwerfen dagegen kann man Sand immerwieder benutzen
#6
24.8.14, 20:58
Wofür Dekosand kaufen? Man geht einfach mal spazieren und siehe da man findet am Wegesrand auch andere Materialien (z.B. Kies, gelben Sand) die man dann verwenden kann. Salz würde ich für Dekozwecke auch nicht benutzen. Das nehme ich lieber zum würzen von Speisen. Es sei denn es ist Streusalz gemeint.
#7
22.11.15, 11:22
@EnglishLady: haha

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen