Lasst es euch mit Tortenhummelchens Adventskalender einmal am Tag so richtig gut gehen – die Vorweihnachtszeit wird noch stressig genug.
7

Winterliche Schokocrossies & Tee mit Schuss

Voriger Tipp Nächster Tipp
23×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Tortenhummelchens Adventskalender für Mutti‘s Nachmittags-Cafe.

Lasst es euch einmal am Tag so richtig gut gehen – die Vorweihnachtszeit wird noch stressig genug.

Schnell das 9. Türchen öffnen – heute knuspert‘s!

Heute gibt es für die Wohlfühlstunde: Winterliche Schokocrossies und dazu Tee mit Schuss.

Zutaten

Für das Konfekt:

  • 100 g Cornflakes ...am besten die mit Zuckerkruste White Flakes /“Frosties“
  • 150 g Kuvertüre – ob Zartbitter, Vollmilch oder weiße könnt ihr eurem Geschmack entsprechend wählen
  • 1 TL Lebkuchengewürz oder Zimt, Orangenschale etc.
  • etwas Puderzucker mit Zimt gemischt

Für das Getränk:

Zubereitung

1) Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.

Heute gibt es für die Wohlfühlstunde: Winterliche Schokocrossies: Dazu die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.

2) Cornflakes und Gewürze zugeben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, es soll möglichst nichts zerbröseln.Cornflakes und Gewürze zugeben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, es soll möglichst nichts zerbröseln – es dauert einen Moment bis kein einziges Cornflake mehr “nackig“ ist.

3) Es dauert einen Moment, bis kein einziges Cornflake mehr “nackig“ ist.

Cornflakes und Gewürze zugeben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, es soll möglichst nichts zerbröseln – es dauert einen Moment bis kein einziges Cornflake mehr “nackig“ ist.

4) Ein Tablett oder Backblech, das in den passt, mit Backpapier belegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen portionieren.

Ein Tablett oder Backblech das in den Kühlschrank passt mit Backpapier belegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen portionieren.

5) Solange sie noch “feucht“ sind, mit dem gewürzten Puderzucker beschneien.

6) Für 10-15 Minuten in den Kühlschrank legen, damit die Schokolade gut anzieht.

Solange sie noch “feucht“ sind mit dem gewürzten Puderzucker beschneien. Für 10-15 Minuten in den Kühlschrank legen, damit die Schokolade gut anzieht.

Eine Tasse schwarzen Tee aufbrühen, mit einem Teelöffel Rum aromatisieren.

Die Wärme der Flamme und des Tees spüren und “runterkommen".

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

#1
9.12.19, 10:47
Oh man, müssen Deine Rezepte immer so lecker klingen? Das wird gespeichert. 
3
#2
9.12.19, 10:57
Hmm lecker 😍 Ich liebe deinen Adventskalender! Herzlichen Dank dir 

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti