Kalkablagerungen am Fenster (Glas) lassen sich am besten entfernen mit kaltem Wasser und einem Abzieher.

Worauf es bei streifenfreien Fenstern wirklich ankommt

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also, wie auch schon in einem anderen Tipp erwähnt, ist pures kaltes (wg. eventuell enstehenden Kalkablagerungen) Wasser am Besten zum Reinigen.

Allerdings geht das nur richtig gut, wenn man einen vernünftigen Abzieher, am Besten mit Schwamm dran, besitzt (so wie die an der Tanke).

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

15 Kommentare

Emojis einfĂŒgen