Zeitumstellung: kleine Eselsbrücke

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hatte früher immer Probleme mit der Zeitumstellung. Aber seit ich einen guten Tipp bekommen habe, weiss ich es ganz genau. Im Frühjahr stellst du die Gartenmöbel vor das Gartenhäuschen, also VOR und im Winter stellst du die Möbel wieder zurück ins Häuschen also ZURÜCK.

Viele sagen jetzt vielleicht das ist doch bekannt, aber ich kenne immer noch welche, die über meine kleine Eselsbrücke froh sind.

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1
29.10.11, 05:48
Haha, also ich habe mir das als Kind immer so gemerkt: Im Sommer muss ich eine Stunde frueher ins Bett (da wird ja vorgestellt), und im Winter darf ich eine Stunde laenger aufbleiben (zurueck gestellt). Aber mit den Moebeln, der ist auch gut! :)
5
#2 Cally
29.10.11, 06:24
Ich kenne das tatsächlich auch so mit den Gartenmöbeln, aber erst seit 3-4 Jahren. Und erst SEITDEM kann ich es mir auch merken *lol*. Alle anderen Eselsbrücken vorher sind kläglich zusammengebrochen und ich war immer unsicher.
Und du hast auch Recht mit deiner Aussage, dass es vielen ebenso geht: es vergeht keine Zeitumstellung, an der sich nicht ein paar Leute in meiner Umgebung fragen: "Muss die Uhr eine Stunde vor oder zurück gestellt werden?"

:o))

Daumen hoch für den Tipp!
5
#3 Pumukel77
29.10.11, 08:58
Einfach genial...ich kann´s mir auch nicht merken. Daumen hoch.
3
#4 compensare
29.10.11, 09:23
Super-Tipp! Genau damit kann ich's mir seit ein paar Jahren auch eeendlich merken ;-) auch von mir: Daumen hoch :-)
#5
29.10.11, 09:50
Meine Freundin hat auch eine Eselsbrücke: Im Frühjahr nimmt man uns was weg und im Herbst bekommen wir es wieder. Für Leute ohne Garten und Gartenstühle...
3
#6
29.10.11, 10:01
Ich merke es mir mit Winter - hinter ;-)

Das mit den Gartenmöbeln hab ich auch schon gehört, könnte auch klappen.
1
#7
29.10.11, 10:06
ich merk's mir so: im Winter wird die Uhr zurückgestellt, weil's dann früher dunkel wird ... die Idee mit den Gartenmöbeln finde ich aber irgendwie schöner (krieg ich aber nach so langer Zeit nicht mehr in mein Hirn ... wenn sich eine Eselsbrücke mal eingeprägt hat ...)
1
#8
29.10.11, 10:06
die eselsbrücke mit den gartenmöbeln hat mir auch geholfen, so konnte ich mir es merken, wie die uhr gestellt wird , aber ich muß dann trotzdem eine weile überlegen, haben wir jetzt ne stunde mehr oder oder oder
aber jetzt kann ich's - uhrzeit vorstellen, eine stunde weniger
uhrzeit zurück stellen, eine stunde dazu
3
#9 Die_Nachtelfe
29.10.11, 11:57
Wie gut, dass meine Uhren entweder Funkuhren sind oder zum Computer gehoeren, bei dem das mit der Umstellung (weitestgehend) automatisch klappt (faul, aber praktisch). Ansonsten aber ein guter Tipp zur Orientierung.
1
#10 Hayray
29.10.11, 13:09
Genial :-D werde dieses Jahr zum ersten mal nicht doof fragen müssen: "äähh...vor oder zurück????"
Danke :-) Werd es meinen Kindern auch so beibringen.
3
#11
29.10.11, 13:40
Für die, die sich gut Zahlen merken können (so wie ich, geht besser als Namen usw.) : 2 - 3 - 2

Im Frühjahr von 2 auf 3, im Herbst von 3 auf 2.
1
#12
29.10.11, 14:18
Super Tipp! Nun werde ich es mir endlich merken können :-) Danke!
1
#13
29.10.11, 19:12
TOLL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Der Tipp ist genial ..... 1000 Dank!
2
#14
29.10.11, 20:10
ich habe alle meine Uhren eben bereits umgestellt ... sonst vergess ich das wieder und bin morgen ne Stunde zu früh auf der Arbeit ... wäre schade um die geschenkte längerschlafStunde
#15
29.10.11, 20:25
Der Tip ist klasse. Grad für die Leute,welche Sonntags ganz früh arbeiten müssen :-)
#16
29.10.11, 21:24
Sehr gut! Wenn ich mir jetzt noch ein "L" auf die Linke Hand tättowieren lasse... :D
2
#17
29.10.11, 21:49
@werschaf: streck die Hände aus, Daumen abgespreizt - dann zeigt die linke Hand ein "L" :-)
1
#18
30.10.11, 01:18
"Winter - hinter" ist in unserer Gegend eine gängige Eselsbrücke. Ich merks mir immer so, dass man im Winter Winterschlaf halten darf, eine Stunde länger schlafen, demzufolge wird die Uhr zurückgestellt.
1
#19
30.10.11, 15:17
Tja und schon ist die Zeitumstellung geschehen und jeder hat seine Uhren auf "Bibber-Zeit" um gestellt.
Dann darf Ende März 2012 wieder "gerätselt" werden!
Wünsche allen eine gute Winterzeit!
1
#20
30.10.11, 15:54
Ich merke es mir auch so aber mit der Eisdiele statt mit Gartenstühlen.
1
#21
30.10.11, 17:37
Andere Eselsbrücke: Zum S-O-mmer nach v-O-rn; zum W-INT-er nach h-INT-en.
Aber die Eisdiele ist netter.
#22
30.10.11, 18:56
nee, echt sagen sich das wirklich einige Frauen?

das haben sie gestern im Radio erzählt.
ich dachte so für mich die haben ja einen knall, so blöd sind Frauen nicht.

also für mich ist es schon immer einfach gewesen.
denn ich habe ja im Oktober Geburtstag und manchmal ( 2012 ist es wieder so) habe ich dann 25 stunden Geburtstag, also wird die Uhr am Sonntag zurückgestellt.
also heute haben auch alle 25 h Geburtstag.
und es ist immer der letzte Sonntag im Monat, ob März oder Oktober.
1
#23
30.10.11, 22:51
Ich habe immer eher Probleme darin, wann die Uhr umgestellt wird nicht ob sie vor oder zurück gestellt wird.
Aber Mittlerweile läuft dann ja überall auf jedem Sender " Haben sie die Uhr schon vor oder zurück gestellt? " :D
1
#24
31.10.11, 08:41
habe auch eine Eselsbrücke --- Sommer (betonung auf o!) Winter - hinter !
1
#25 Icki
31.10.11, 10:31
Daumen hoch von mir, habe diese Eselsbrücke gestern auch im Radio gehört (mit Eisdiele), und glaube, das ist wirklich das erste, das mal funktionieren könnte, die anderen Vorschläge hier in den Kommentaren hier haben bei mir bisher nämlich nicht gefruchtet (Ja, Gitti2810, so blöd sind Frauen- wieso eigentlich nur Frauen?)
1
#26
31.10.11, 12:45
Findet ihr Gartenstühle oder Eisdiele besser?
1
#27 Cally
31.10.11, 13:36
Gartenstühle.
1
#28
26.1.12, 19:12
ist schon ulkig,das man immer mit der Umstellung Probleme hat,und nicht nur Frauen!Aber mit den Gartenstühlen klappt es super!
Am liebsten wäre mir gar keine Zeitumstellung mehr.
1
#29 totu010709
22.3.12, 07:35
Ich hab kein Problem mit dem Vor- oder Zurückstellen, ich kann mir nur nicht merken, ob es dann früher hell oder später dunkler wird usw. Gibt's dafür keine Eselsbrücke?
1
#30
13.5.12, 13:52
@Klassekassel:
Das Ganze läuft unter dem Namen "Bistro-Regel":
Stühle raus -Stühle rein.

Wusstet ihr übrigens, dass uns Hitler diesen Sommerzeit-Winterzeit-Stuss eingebracht hat ?

Ich jedenfalls spare durch diesen Quatsch keine Energie .... Habs jedenfalls noch nirgends bemerkt.

Und wer kleine Kinder hat, hat zwei Stunden zu tun, um sie abends ins Bett zu kriegen, weil es noch sehr hell ist.

Und das Vieh muss mit vollem Euter eine Stunde länger rumlaufen. So ein Quatsch.

Und als ich in der Nachtwache war, musste ich 1 Stunde länger arbeiten. Selten war ich bei dem Umstellung in der Schicht, wo ich die Stunde wieder zurück bekam ...
1
#31 Oma_Duck
13.5.12, 15:52
Als Langschläferin ist es mir egal, wenn es eine Stunde später hell wird, und genieße abends die längere Helligkeit.
Probleme hat man nach meiner Erfahrung mit diesem "Mini-Jetlag" nur dann, wenn man ihn zu viel beachtet. Das eine Stündchen ist schnell vergessen - wenn man nicht immer daran denkt.
Dass es dann im Herbst von einem auf den anderen Tag eine Stunde früher dunkel wird, finde ich weniger angenehm. Na ja, man kann nicht alles haben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen