Zitrone besser auspressen

Zitrone auspressen - mehr Saft mit weniger Kraft

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich schneide von der Zitrone an einem Ende eine kleine Scheibe ab. (die kommt in die Tasse Tee) Dann setze ich die Zitrone zum Auspressen auf das Gewinde. Üblich ist es ja, die Zitrone zu halbieren und auszupressen. Da man bei der neuen Methode die ganze Hand benutzt und nicht nur die Finger, hat man einen viel besseren Griff und mehr Kraft zum Pressen.
Der Saftertrag war reichlich - wesentlich mehr als mit der "normalen" Methode.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
25.8.11, 16:53
Ich probiere das mal aus, denn mit den Fingern habe ich keine Kraft, deshalb
habe ich eine elektrische Zitronen/Orangenpresse
1
#2
25.8.11, 16:56
Hallo Tierliebe, du wirst sehen, wenn du mit der Handfläche drückst, brauchst du in den Fingern keine große Kraftanstrengung.

Gruß Ellaberta
#3 Chriju
25.8.11, 18:21
selbst, wenn man es mit der elektrischen Presse ausdrückt, sollte der Ertrag des Saftes ebenfalls höher sein. Mir ist es schon passiert, dass meine Fingerkuppen, weil eine halbe Zitrone zu "kurz" ist, in den elektrischen Dreheffekt geraten sind !AUAAA!
Eine gute Idee, werde sie beim nächsten Mal gleich umsetzen :-) Danke.
11
#4
25.8.11, 18:38
Es hilft auch, wenn man die Zitrone vorher auf der Arbeitsplatte mit etwas Druck ein paar Mal hin- und herrollt.
2
#5
25.8.11, 18:43
Das war grad auch mein Vorschlag, denn so machen es alle gelernten Köche. Erst rollen, dann pressen. Aber dennoch ist dieser Tip sehr gut, denn sonst wirft man den wertvollen Saft oft mit der Schale in die Tonne. Und da gehört er nun wirklich nicht hin.
#6
25.8.11, 20:22
Wieder mal ein einfacher Toller Tip auch die Zusatzs Tips von invisblerusk und Horst-Johann Lecker sind sehr wertvoll.
Vielen Dank und Daumen hoch.
#7 kurschu
9.10.11, 16:11
So wie es auf dem Bild zu sehen ist könnte ich auch keine Zitrone auspressen, die werden immer halbiert. Auch mit dieser einfachen Presse kann man mit der Hand drücken. Ich habe schon seit mehr als 30 Jahren eine elektrische Zitronenpresse, da nimmt man automatisch die Hand zum drücken. Da bleibt kein Tröpfchen drin. kurschu

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen