Zitronen-Buttermilch-Dressing

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von
  • 1 halben Becher Buttermilch
  • 1 halben Becher Creme Fraiche
  • 1 gute handvoll Zitronenmelisse
  • 1 halbe Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer (am besten aus der Mühle)
  • Senf
  • 1 Esslöffel Öl (z.B. Sesamöl, wer´s mag Olivenöl oder ganz normales)

Buttermilch mit der Creme Fraiche und einem Esslöffel Senf glattrühren. Je nach Bedarf salzen und pfeffern, derweil die Mischung stehen lassen damit sich das Salz auflöst (so kann später präziser nachgesalzen werden). Zitronenmelisse fein zerzupfen/hacken. Zitrone halbieren und einen (ggf 2) Esslöffel Saft auspressen, in die Buttermilchcreme geben. Etwas Schale der Zitrone abreiben (ca. 1 Esslöffel, je nach Geschmack) und auch untermischen. Zitronenmelisse kurz vor dem servieren untermischen, ggf. etwas Wasser zufügen, um das Ganze flüssiger zu machen (vorsicht, nicht zu viel Wasser - und: man kann auch süße Sahne dazu verwenden).


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Vanita
6.9.05, 18:18
Das klingt nach was für mich, muss ich mal ausprobieren. Zu was machst Du dieses Dressing?
#2
6.9.05, 19:36
paßt zu salat.
#3 Habe keinen
13.9.05, 04:37
Ist astrein ich habe du eisbergsalat gemacht echt lecker

Ich habe den zu eisbergsalat mal gemacht mus sagen echt gut, Aber wer auch etwas SÜß SAUER mag kann auch noch Essig mit zucker bei tun ist auch nicht schlecht Süß sauer
#4
9.5.06, 18:15
Buttermilch- muss ich mal ausprobieren! Ich hab bisher immer Sahne und Zitronensaft mit Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt- z. B. zu Chinakohl mit Mandarinenstückchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen