Der Saft hält sich gut gekühlt im Kühlschrank locker eine Woche. Durch den Honig wird der scharfe Geschmack etwas gemildert.

Zitronen-Honig-Ingwer-Shot

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Wie viele bestimmt schon wissen, hat es die Heilkraft des Ingwers in sich. Ingwer wirkt sich positiv auf Erkältungssymptome aus, ist gut gegen Übelkeit und ein natürliches Schmerzmittel.

Zusammen mit Zitronen und dem Honig macht es dieses Getränk super gesund. Gerade jetzt in dieser Zeit ist es besonders wichtig sein Immunsystem so gut es geht zu stärken um ausreichend gegen Erkältung und Viren gewappnet zu sein. Deshalb trinken wir täglich einen Shot, es reicht schon pro Person ein Schnapsglas täglich aus.

Im Supermarkt werden solche Shots gerade für viel Geld verkauft, diese enthalten oft viel Zucker und Zusätze. Ich stelle mir unsere selber her, damit weiß ich was drin ist und frisch gemacht sind sie auch.

Zutaten

  • 70 g Ingwer
  • 3 Zitronen
  • 2 EL Honig oder wer mag Ahornsirup
  • 250 ml Wasser

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zitronen auspressen und den Saft zu den Ingwerwürfel in ein hohes Gefäß geben.
  3. Den Honig und das Wasser dazu und alles in einen Mixer geben und gut pürieren.
  4. Den Saft durch ein feines Sieb in ein anderes Gefäß filtern und danach in eine Bügelflasche abfüllen.

Wer einen hat, kann den natürlich nutzen, um Ingwer und Zitrone zu entsaften, geht dann einfacher.

Der Saft hält sich gut gekühlt im Kühlschrank locker eine Woche. Durch den Honig wird der scharfe Geschmack etwas gemildert.

Wenn mehrere Personen trinken möchten, muss man die Menge anpassen.

Bleibt gesund!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter