Zitronen schimmeln schnell

Zitronen

Schimmeln Eure Zitronen auch immer so schnell, kaum dass ihr sie gekauft habt? Ich lasse meine immer noch einige Tage liegen, dann geben sie mehr Saft. Allerdings kommen manche nicht soweit und schimmeln schon am nächsten Tag.

Die Zitronen neben Knoblauch hängen (kein Witz) - ich kam durch Zufall drauf weil ich dachte die dürfen nicht liegen - also im Netz zum Knobi gehängt und täglich mal wenden. Bisher ist mir keine mehr schimmelig geworden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kartoffeln keimen nicht so schnell und halten länger
Nächster Tipp
Artischocken frisch? So stellt man es fest
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Zitronen haltbar machen durch Einlegen
Zitronen haltbar machen durch Einlegen
9 3
Selbstgemachtes Limonadenpulver
Selbstgemachtes Limonadenpulver
16 4
Fisch mit eingelegten Zitronen gefüllt
Fisch mit eingelegten Zitronen gefüllt
17 1
40 Kommentare
Dabei seit 4.6.12
1
Meine sind noch nie verschimmelt, eher vertrocknet.
15.1.13, 02:06 Uhr
Dabei seit 6.10.12
2
ich lege Zitronen in den Kühlschrank. da ist mir noch keine verschimmelt oder vertrocknet.
15.1.13, 03:04 Uhr
Siegrid
3
Bei mir werden die Zitronen auch in den Kühlschrank gelegt.
und keine einzige schimmelt
15.1.13, 08:10 Uhr
Dabei seit 14.8.10
4
Bei mir sind auch schon einige Zitronen verschimmelt. Da sie ja viel Vitamin C enthalten sollen und Vitamin C eigentlich ein Schimmelschutz sein soll, verstehe ich das auch nicht.
Aber weiß jemand wie der Knoblauch da einwirkt? Oder liegt es am Aufhängen?
15.1.13, 08:47 Uhr
Dabei seit 22.2.12
5
Wir haben seit Neuestem auch immer Pech. Wir bewahren die Bio-Zitronen im Kühlschrank und manchmal auch im Keller auf. Schimmeln tun sie, egal wo sie liegen, auch und gerade im Kühlschrank.

Ich werde den Tipp auf jeden Fall ausprobieren.
15.1.13, 08:49 Uhr
Dabei seit 14.6.12
Was bedeuten schon Titel!?!
6
Ich verbrauche die Zitronen einfach, bevor sie schimmeln. Tee, Salat...
15.1.13, 08:58 Uhr
Dabei seit 15.7.08
WuPu
7
@PapaMajo: das ist doch prima, wenn es bei dir so schnell weg geht.
doch es gibt ja Menschen die zwar ein Netz kaufen müssen, jedoch nur wenig brauchen .
dadurch geht es langsamer mit den verbrauch!
da kommt es schon mal vor das die Zitronen verschimmeln oder vertrocknen
also sei nicht so herablassend wenn du eine Antwort gibst!


@ hannilein : ich kann mir vorstellen das der Knobi mit seinem "Geruch" die Zitronen umschließt und die Bakterien nicht an die Zitronen heran kommen.
oder schlicht gesagt: die desinfizierende Art des Knobi macht das.
15.1.13, 10:52 Uhr
Dabei seit 14.6.12
Was bedeuten schon Titel!?!
8
War eigentlich nicht herablassend gemeint - sorry. Mir widerstrebt es nur, Lebensmittel wegzuwerfen, deshalb überlege ich mir in der Regel, was ich mit Resten anfangen kann.
15.1.13, 11:00 Uhr
Dabei seit 15.7.08
WuPu
9
@PapaMajo: nun dann ist es ja auch wieder gut, wenn es geklärt werden konnte

ähm wieso bekam ich denn für den Beitrag über PapaMajo 4 rote Daumen?
sind wieder welche unterwegs die mich nicht leiden können?

Leute, hier geht es nicht um mögen oder nicht mögen
15.1.13, 11:33 Uhr
xldeluxe
10
Ich überlege auch ob es am Knoblauch liegt oder an der Hängeposition. Ein kleiner Teil meiner Bananen hängt auch am Fleischerhaken (der Rest ist im Kühlschrank) und sie halten ebenfalls wesentlich länger als liegend. Das sollte dann doch mit allen Zitrusfrüchten gehen, denn auch Mandarinen & co. sind schon mal verschimmelt. Ich scheine mehr Obst zu kaufen als ich essen mag....sieht aber auch zu schön aus in einer Schale ;-)
15.1.13, 11:57 Uhr
Dabei seit 27.1.10
11
Ich denke, es liegt eher daran, daß sie luftig gelagert werden. Ob nun hängend (ohne oder mit Knoblauch) oder in einem (gut) luftdurchlässigen Behälter
Ich kann mir nicht vorstellen, daß geschlossene Knofi-Knollen da so viel "ausströmen".
Aber selbst knochenharte Zitronen sind noch recht saftig, stelle ich immer wieder fest ;-))
15.1.13, 12:04 Uhr
Christa1950
12
Zitronen auspressen und den Saft in Eiswürfelbehältern einfrieren;-))
15.1.13, 12:42 Uhr
Dabei seit 13.12.11
mopsfideles Alpha-Tierchen
13
@Christa1950: Und die Schale abreiben und ebenfalls einfrieren! :o))
15.1.13, 13:37 Uhr
Dabei seit 4.3.12
Quadratur des Kreises ********
14
den Tipp, die Bio-Schalen einzufrieren wende ich auch an, ist wirklich prima, einfach und praktisch, früher habe Bio-Schalen abgerieben und und den Abrieb getrocknet ;-)

Zitronen gebe ich keine Gelegenheit mehr zum Faulen, da steckt man nicht drin, von einem auf den anderen Tag können sie schlecht werden, deshalb gleich verarbeiten, genug Tipps gibt es hier.

Zitrusfrüchte auf dem Tisch hin und her rollen, dann geben sie mehr Saft.
15.1.13, 14:08 Uhr
Dabei seit 5.1.06
15
Ich friere die Zitronen komplett ein, natürlich Bio und vorher gut abgewaschen. Habe den Tipp von meiner Schwester bekommen. Sie hat mir einen Link im Internet gezeigt, nachdem alles von der Zitrone verwendbar ist und sehr gesund, also auch die komplette Schale. Man kann sie gefroren gut auf einer Reise über Speisen nach Bedarf reiben. Googelt mal, laut Aussage enthält selbst das weiße von der Zitrone viel Vitamin C Hatte bis dahin auch oft verschimmelte Zitronen. Viele werfen sie aber auch weg, wenn sie außen trocken und hart geworden sind, sie enthalten aber immer noch genügend Saft zum auspressen.
15.1.13, 14:45 Uhr
Dabei seit 26.6.12
16
@gitti2810: Ich glaube, rote Daumen hast Du bekommen, weil du gleich auf den PapaMajo losgetreten hast. Er hat nur sachlich gesagt, was er tut, hat noch gesagt, wozu Zitronen alles taugen und schon bekommt er von Dir geschimpft, dass er überheblich ist.

Da haben die Daumen nichts mit mögen zu tun, sondern mit Deiner etwas harrschen Reaktion. Ich fand an Papas Aussage nix Schlimmes. Aufessen ist ein prima Hinweis, in den Tee tun auch.


An die anderen: Super tolle Ideen, gerade auch das mit dem Einfrieren. Hätt ich nicht gewusst. Machen Perle und ich ab sofort auch.
15.1.13, 15:03 Uhr
Billie
17
Da ich nur wenig Zironen brauche, kaufe ich mir nach Bedarf mal eine, die am selben Tag schon verbraucht wird.
Man sollte Zironen auch nicht in der Nähe von anderem Obst aufbewahren.Wie das mit Knoblauch aussieht, weiss ich nicht. Aber wenn es funktioniert, dann ist es doch O.K.!!!
15.1.13, 16:40 Uhr
Dabei seit 15.7.08
WuPu
18
@coolerschrauber: so nun muß ich dir doch mal noch antworten.
würdest du mal meinen post dir durch lesen?
ich bin nicht auf ihn losgegangen sondern habe nur gesagt das es doch prima sei.
das einzige was man möglicher weise als drauf los gehen bezeichnen könnte ist eher der letzte Satz.
weil ich es auch so empfunden habe.

und jetzt darfst du dich mir gegen über auch erklären.
jedenfalls bitte ich drum.
15.1.13, 17:43 Uhr
Dabei seit 18.12.06
19
Bio Zitronen schimmeln wirklich leicht - und sie vertrocknen schnell.....

Den Knoblauchversuch werd ich sofort ausprobieren.
Kost' nix und wenns hilft.....

Danke für den Tipp!
16.1.13, 17:58 Uhr
Dabei seit 10.11.10
20
Obwohl ich mit verschimmelten Zitronen bisher kaum Probleme hatte, werde ich den Tipp aufprobieren. Knoblauch ist ja antibakteriell, möglicherweise auch antifungizit
16.1.13, 18:39 Uhr
Dabei seit 8.8.12
21
Hallo noch einen Tipp von mir, ich lege meine Zitronen immer in das Gemüsefach vom Kühlschrank und da halten sie Wochen ohne zu schimmeln.
16.1.13, 21:59 Uhr
Helgro
22
#7 gitti2010, warum empfindest Du die Antwort von PapaMajo als herablassend?
Er hat doch blos mitgeteilt, was er mit seinen gekauften Zitronen anstellt.
16.1.13, 22:02 Uhr
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
23
Ich scheine mehr Obst zu kaufen als ich essen mag....sieht aber auch zu schön aus in einer Schale ;-)
# 10 xldeluxe


kichern ....
16.1.13, 22:03 Uhr
Dabei seit 20.9.12
24
Ich presse immer gleich eine ganze Zitrone aus und gebe den Saft in sehr kl. Gläschen/Kühlschrank!
16.1.13, 22:29 Uhr
Dabei seit 15.8.12
25
@Nate: Das mit dem Einfrieren klingt gut! Beschreibe bitte mal: legst Du die Zitronenfrucht "lose" in den Gefrierschrank oder kommt sie in eine Gefriertüte oder in eine Gefrierdose? Womit hast Du die bessere Erfahrung gemacht?
Und wenn Du die eingefrorene Zitrone verbrauchen möchtest: Wie lange braucht sie, bis sie aufgetaut ist? Läßt sich anschließend auch die Schale noch gut verwenden?
Danke im Voraus für Deine nächsten Hinweise - mit denen werde ich das dann auch selbst probieren. Ich kaufe nämlich auch immer mehr als 1 Stück (weil billiger).
Liebe Grüße, Eisenhauer
16.1.13, 22:53 Uhr
Dabei seit 26.10.12
26
@xldeluxe: Finde es auch schön,wenn eine volle Obstschale steht.ab u zu gibt es für 1€ Plastikobst,das ich zwischen das echte Obst lege.da muss ich oft "anfassen u schauen,dass ich nicht in einen Pl. Apfel beiße .:))). Trotzdem hatte i h auch immer mal was pelziges dabei.denke es liegt am jeweiligen anderen obst daneben.kaufe ich ein Netz Orangen ,so lege ich die eher zu Zitronen .also Zitrusfrüchte zu Zitrusfrucht .kernobst zu Kernobst usw.sofern es eben geht.angeschnittene Zitronen schneide ich weiter in Scheiben auf u gefriere sie ein.für auf ein Schnitzel sind die dann ok.oder gefroren in ein Glas Wasser .**werde es mal ausprobieren mit einer Kl. Zehe dazwischen ;)) ***
17.1.13, 08:34 Uhr
Dabei seit 26.10.12
27
@Nate: Es geht eine Zitrone auf reise.... (süß ,Kl. Tipp Fehler). GANZ einfrieren u reiben,auch die Idee .es ist generell schade um eine Zitrone wenn man nur ein paar Tropfen braucht. Noch mal zu knofi: gerade kam mir der Gedanke ,als ich den Kommentar von Rutita las.dann Bioknofi zu biozitrone. Wie ist es wenn eine biozitrone neben einer behandelten Banane liegt? ( jez mach ich bestimmt wieder ein Fass auf)
17.1.13, 08:48 Uhr
Dabei seit 17.9.10
28
@mutt: Meine Erfahrung ist folgende:
Mit behandelten Zitronen hatte ich bisher keine Schimmelprobleme.
Bio- bzw. unbehandelte Zitronen sind schon nach kurzer Zeit schimmelanfällig, auch bei Aufbewahrung im Kühlschrank.
Ich verwende Zitronen oft zum Kuchenbacken und da ich dafür überwiegend die Schale einer unbehandelten Zitrone verwende, werde ich gerne den Tipp von mutt übernehmen, den Saft der Zitrone aufzubewahren. Dabei kam mir allerdings die Idee, den Saft portionsweise einzufrieren und dann mal schauen, ob er aufgetaut an Geschmack verloren hat.
17.1.13, 10:19 Uhr
Dabei seit 27.10.10
29
Habe auch Zitronen geschenkt bekommen mitte Dezember, und sie schimmeln nicht, weil ich sie einzeln in Zeitungspapier eingepackt habe, und im Keller lagere, auch die Orangen halte ich so
17.1.13, 15:41 Uhr
Dabei seit 9.9.12
30
Das mit dem Einfrieren probiere ich auch sofort aus. Ich kaufe Zitronen im Netz und mindestens EINE ist da drin immer schon alt!
Bei Apfelsinen ist es das gleiche. Da wird beim Verpacken in die Netze mit altem Obst das Gewicht ausgeglichen - bin davon überzeugt!
17.1.13, 17:51 Uhr
Dabei seit 28.12.10
31
*augenzwinker* begründung: die teilchen die das obst schimmeln lassen stammen von vampiren ab und mögen deshalb keinen knofi... *augenzwinker*

ich bin auch derjenige, wo die zitrusfrüchte im netz auf dem nachhauseweg zum schimmeln anfangen. kauf jetzt nur noch lose ware beim marktstand meines vertrauens und hab ganz selten das problem schimmel - ob bio oder auch nicht.
18.1.13, 10:59 Uhr
Dabei seit 4.3.12
Quadratur des Kreises ********
32
mit Zitrone waren die Backofen-Kartoffeln sehr gut, die gab es heute Mittag, meist wenn ich Brot backe ...

ich schneide die Kartoffeln, wie @erselbst mit Schale, der Länge nach in fingerdicke Scheiben schneiden, Zitrone in den Öl-Zerstäuber, mit dem Gemisch die Kartoffelscheiben einsprühen,

gibt es jetzt öfter mit Zitrone. ...

Entschuldigung, ich bin hier falsch .... löschen geht nicht mehr, oder?
18.1.13, 13:10 Uhr
Dabei seit 4.4.11
33
find ich ganz schön krass diiese aussage:# Ich scheine mehr Obst zu kaufen als ich essen mag....sieht aber auch zu schön aus in einer Schale ;-
ich bin froh wenn ich gutes obst einkaufen kann zum essen und nicht zum anschauen,habe nicht soviel geld übrig
18.1.13, 21:12 Uhr
Dabei seit 4.4.11
34
außerdem ists ja zum essen da
18.1.13, 21:13 Uhr
xldeluxe
35
haha Lichtfeder: Ist mir auch schon passiert - aber da ich auch diesen Tipp kenne und die Kommentare verfolge, passt es schon irgendwie ;-)

...und @nikolausilein: Haste wohl irgendwie nicht richtig verstanden....meinen Kommentar mit dem Augenzwinkern.
18.1.13, 21:27 Uhr
Christa1950
36
@mops: Super Idee, habe ich bisher nicht versucht,man könnte die Schale ja direkt gerieben einfrieren, so hat man immer frisches Zitronenaroma zum Kochenn und Backen - es lohnt sich immer wieder, sich die Kommenntare anzusehen!
20.1.13, 10:03 Uhr
Fetzenflieger
37
Ich denke es hat nichts mit dem Knoblauch zu tun. Schimmel ist kein Bakterium sondern ein Pilz der an dunklen und feuchten Stellen wächst. Die hierzu benötigten Schimmelsporen sind überall in der Luft. Hängt das Netz einfach auf, die Zitronen ab und zu darin neu verteilen und gut ist. Auf diese Weise sind uns noch keine Verschimmelt, hart geworden schon oft.

Übrigens kann Knobi auch schimmeln.
20.1.13, 11:24 Uhr
Dabei seit 5.1.06
38
@Eisenhauer: sorry, habe erst jetzt die Frage gelesen.
Schau mal unter diesem Link:
www.gesund-werden-mit-selbstheilung.de
2.2.13, 15:00 Uhr
Dabei seit 9.10.12
39
Suuuper Tip!!! Dankeschön!!
Jetzt hab ich noch was rausgefunden: habe auch eine Zehe Knobi zu den Mandarinen in die Schale gelegt. Die kaufe ich immer kiloweise (für 1 Woche)
Hilft auch gegen Schimmel! Motto: was für Zitronen und Limetten gut ist, geht auch für alle Zitro-Früchte. :-))
6.2.13, 16:30 Uhr
Dabei seit 29.12.06
40
Mal was ganz anderes :

Weshalb haben manche einen Avatar und manche nicht ?
Bei allen meinen postings sind die Avatare seit einiger Zeit verschwunden.

Der Tipp ist prima. Wird ausprobiert. Hab die Zitronen und Mandarinen im Gemüsefach im Kühlschrank.
8.2.13, 21:16 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen