Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Zitronensäure vielseitig im Haushalt einsetzen

Allroundmittel: Zitronensäure im Haushalt vielseitig einsetzbar.

Ob als Reiniger gegen Kalk, in der Wäsche oder zum Einkochen. Zitronensäure ist ein super Allroundmittel, dass man für vielerlei Dinge einsetzen kann. Hier sind nur einige Beispiele davon:

  • Als Zugabe zum Einkochen der Marmelade z. B. wirkt sie konservierend und verleiht der Marmelade noch mehr Geschmack. 
  • Zum Entkalken der Waschmaschine eignet sich nicht nur Essig, auch hat eine fantastische Wirkung, dafür vermischt man 100 g Zitronensäure mit einem halben Liter Wasser und schüttet alles in die Trommel, danach bei 90 Grad ohne Wäsche einmal durchlaufen lassen.
  • Schweißflecken entfernen sich ganz leicht, wenn man einen kleinen Mix aus Wasser und Zitronensäure anrührt und die betroffenen Stellen einreibt und anschließend normal wäscht. Auch andere Flecken auf Hemdkragen lassen sich prima damit entfernen.
  • Als Weichspülerersatz lässt sich die Säure außerdem gut verwenden, jedoch nur auf weißer Wäsche. Dazu vermischt man 3 TL Zitronensäure mit einem Liter Wasser, davon nimmt man immer etwa 2 Dosierkappen und schüttet sie in das Weichspülerfach.
  • Zum Reinigen von Backofen und Mikrowellengeräte ist Zitronensäure ebenfalls sehr wirkungsvoll, dazu verrührt man sich auch einen Mix aus Wasser und etwas Säure, erwärmt es kurz in der Mikrowelle oder dem Ofen und der Dampf löst Verschmutzungen und es kann danach mit einem Lappen alles ausgewischt werden.
  • Zum Entkalken der Armaturen in Bad und Dusche, im Wasserkocher oder Kaffeemaschine. Hierzu vermengt man wiederum einen halben Liter Wasser mit etwa 3 TL Säure und putzt damit die Armaturen ab oder lässt das Gemisch einige Zeit im Wasserkocher und Co einwirken, ihr werdet sehen, wie schnell sich der Kalk löst. 

Jedoch beachtet, es handelt sich trotz allem um Säure, deshalb sollte man bei empfindlicher Haut den direkten Kontakt vermeiden und lieber mit Handschuhen arbeiten. Beim Verzehr sollte man sich auch etwas zurückhalten, da die Säure den Zahnschmelz angreift. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Natürliche Gifte im Essen
Nächster Tipp
Erfahrungen mit Fruchtzucker
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare

Tipp online aufrufen