Zwiebeln - zum Weinen? Teil XII

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach die Knolle als letztes abschneiden. Erspart Taucherbrillen, Kontaktlinsen und vor allem Tränen!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
29.4.06, 21:44
Was meinst du mit Knolle?
#2 Fränzn
2.5.06, 18:36
he? versteh ich och nich ganz???
#3 *ggg* heulendes (Zwiebel-) Elend *hihi*
3.5.06, 00:13
Ich hau ja Zwiebeln, wenn irgend möglich, prinzipiell durch den diesen Mini-Mixer (mir fällt der Name grad nicht ein – so als Paradehausfrau *lol*), kann damit zwar nie groß dekorieren oder würzen und das ist ja wohl der Zweck der Zwiebel.
Aber selbst da kommen mir hin und wieder die Tränen. Ja, meine Güte, dann laufen sie halt, sie reinigen ja auch, so innerlich *g*, wo liegt denn das Problem? Unter diesen Tränen kann ich doch auch herzhaft über mich und vorallem die laufenden Tränchen lachen, was solls, die gehen doch – im Gegensatz zu „echten“ sooooo schnell wieder vorbei, könnten doch auch Lachtränen sein und die sind uns doch willkommen, oder *s*?
#4 Hasse Zwiebelschneiden
12.5.06, 10:25
Ziebeln kalt abwaschen oder vorher ins Gefrierfach legen, aber dann halbiert.Beim Schneiden durch den Mund atmen.
#5
18.8.13, 22:01
Einen Schluck Wasser in den Mund nehmen und drin behalten, nichts schlucken. Scharfes Messer!
Hilft recht gut :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen