Zwiebelsuppe mit Käse

Da ich Zwiebeln liebe und ein richtiger Suppenkasper bin, möchte ich dieses Rezept mit euch teilen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Da ich ein richtiger Suppenkasper bin und Zwiebeln liebe, schicke ich euch heute mein Rezept für 4 Personen.

Zutaten

  • 5-6 große Zwiebeln
  • 1 gehäuften TL Thymian
  • 1 gute Prise Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 guten Schuss Weißwein
  • ca. 1 L Würfelsuppe
  • getoastetes Weißbrot
  • geriebenen Emmentaler

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln grob würfelig schneiden, in einem glasig anbraten. Mit Weißwein ablöschen warten, bis der Alkohol verdampft ist.
  2. Danach mit Würfelsuppe aufgießen und würzen. 
  3. Inzwischen das Brot toasten und den Käse fein reiben.
  4. Den Backofen auf 200 Grad Oberhitze / Umluft vorheizen.
  5. Die Suppe in eine feuerfeste Tasse geben, das Brot auf die Suppe legen und mit Käse bestreuen.
  6. In den Ofen geben und warten, bis der Käse hellbraun gebacken ist.
  7. Da ich auch warmen Käse sehr gerne esse, gebe ich zwischen die Suppe auch noch geriebenen Käse.

Gutes Gelingen und guten Appetit! 

Voriges Rezept
Kürbiscremesuppe
Nächstes Rezept
Pikante kalorienarme Suppe im Asiastil
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Eine Zwiebelsuppe, mal ganz ohne Tränen
Eine Zwiebelsuppe, mal ganz ohne Tränen
13 36
Viererlei Zwiebelsuppe mit Petersilien-Hackklößchen
Viererlei Zwiebelsuppe mit Petersilien-Hackklößchen
15 24

11 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter