Rezept: Hammel indisch

Zutaten

  • 750g Hammelfleisch in 2cm große Stücke geschnitten ohne Knochen
  • Ghee (Butterschmalz) /Schmalz
  • 3-4 TL Senfkörner 
  • 4-5 Zwiebeln gehackt
  • 1 TL Knoblauch
  • 2 TL Chili
  • 1 TL Ingwer
  • 5 Kardamon
  • evtl. Koriander
  • 1 TL Schwarz-/Kreuzkümmel/Cumin
  • 250g Sahnejoghurt
  • Salz

Zubereitung

Hammel in viel Fett (2mm in der Pfanne) kräftig anbraten, danach aus der Pfanne nehmen. Im diesem Fett die Senfkörner braun rösten. Deckel drauf! Zwiebeln rein und bräunen. Dann Joghurt unterrühren und Gewürze dazu. Fleisch zurück in die Pfanne und alles auf kleiner Flamme 1-1,5h zugedeckt garen. Erst dann salzen. 

Tipps:

Lamm geht auch, Hammel ist aber besser.
Das Hammelfett sollte nicht zu gelb sein, sonst war es ein alter Bock.
Lieber die Fleischstücke nach und nach in die Pfanne geben, sonst wird's eher gekocht als angebraten.
Senfkörner 1 Handvoll, Knobi 1-2 EL, Chili 1 EL, den Rest erstmal nach Rezept. Mit Chili und Ingwer kann man nachwürzen, bei Überdosierung kriegt man den Geschmack kaum weg.

 
Eingestellt am 2.2.2008, 16:20 Uhr
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (1):
#1 Zitronenjette

Hallo, liebe/r Unbekannte/r,

klingt gut. Aber Hammel kriegt man heutzutage ja in Deutschland gar nicht mehr - oder etwa doch?

Ich werde das Rezept sicher irgendwann nachkochen. Kann es mir ganz köstlich vorstellen.

Vielen Dank für das schöne Rezept!

Beste Grüße

26.5.2011, 20:52 +2

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.