Abfluss der Spüle stinkt? Soda!

Soda und heißes Wasser gegen stinkenden Abfluss in der Spüle. Ca. 1 Stunde einwirken lassen und mit klarem Wasser nachspülen.

Gegen den stinkenden Abfluss der Spüle sollte man einmal im Monat einen Esslöffel "Soda" reinstreuen und 1 Tasse kochendes Wasser hinterher gießen.

Ca. 1 Stunde einwirken lassen und mit klarem Wasser nachspülen.

Der Gestank ist weg.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Geruch an den Händen mit Kaffeesatz bekämpfen
Nächster Tipp
Orangenölreinigerkonzentrat gegen Gerüche im Geschirrspüler
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare
Willi
1
Muß ich probieren, habe seit geraumer Zeit einen unangenehmen Duft im Spülbecken und finde den Auslöser nicht. Ist aber ein guter Tipp.
30.8.07, 20:50 Uhr
2
Ich werde es auch mal versuchen
31.8.07, 19:20 Uhr
Putzliese
3
Das Oxipulverzeug hilft besser, benutze ich auch fürs Katzenklo. Einfach in warmes Wasser auflösen und rein damit. Mein stinkender Gulli im Keller gibt seitdem Ruhe.
3.9.07, 10:33 Uhr
mofoni
4
Soda, was für Soda meinst du genau und wo bekomme ich das?
2.11.07, 13:14 Uhr
Quando
5
ich bin froh das soviele Frauen putzen genauso wie meine Freundin so brauch ich nichts machen ausser mich Pascha nennen zu lassen, voll lol oda?^
2.11.07, 13:52 Uhr
Striezelkind
6
Bei uns stinkt es immer im Bad und zwar immer dann wenn wir anderes Wetter bekommen,was kann man dagegen tun ???
20.4.08, 19:26 Uhr
Horst-Günther
7
So ein scheiß!!!!!
funktioniert überhaupt ned!!!
im Gegenteil es wurde noch schlimmer!!!
11.12.09, 12:43 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen