Abgekochtes Petersilienwasser gegen Blatt- & Wollläuse

Abgekochtes Petersilienwasser gegen Blatt- & Wollläuse
2

Keine Lust auf Chemie?

Da kann ich ein altes Hausmittel gegen Blatt- bzw. Wollläuse empfehlen.

Ein Bund Petersilie lange kochen lassen und den kalten Sud über die betroffene Pflanze gießen bzw. abreiben. So werden Sie das Ungeziefer auch ohne Chemie los. Gegebenenfalls nochmals wiederholen. Die Petersilie schadet den Pflanzen nicht, Ungeziefer haben etwas gegen Petersilie.

Video-Empfehlung:

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Blattläuse an Topfpflanzen mit Nelkenpulver bekämpfen
Nächster Tipp
Schild- und Schmierläuse an Orchideen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Hört sich gut an, wird gleich ausprobiert!
Aber hallo...und wie das ausprobiert wird :-) Genau der richtige Tipp für mich geplagte Wolllaus-Pflanzen-Besitzerin im Büro....danke schön :-)
Ich habe diese Sache schon mehrfach probiert. Hatte leider nicht den gewünschten Erfolg.
Man kann auch Brennnesseln abkochen und den Sud verwenden.

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!