Abnehmen mit Bewegung und Spaß

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Magst du auch deinen Bauch nicht? Dann kommt hier ein schöner Tipp für dich zum Abnehmen mit Spaß und Bewegung - Do it yourself at home!

Mache ein Selbstdisziplin Workout mit  "Tiffany Rothe Workout" (kostenlos, 10 Minuten, Youtube - ganz einfach zu finden) 

Es ist einfach und mühelos, macht viel Spaß... nur dabei bleiben! Das ist wichtig!

Immer heißes bzw. warmes Wasser trinken und ab und zu Schwarztee ohne Milch und Zucker anstatt Cola und Co...

Beim Putzten immer kleine Pausen machen und ein bisschen tanzen (deine Lieblingsmusik). Musik macht gute Laune!

Bewegung ist gut für deine Rücken... bei mir geht putzen OHNE Musik geht gar nicht!

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


1
#1 Icki
7.5.14, 20:03
Wie viel hast du damit denn abgenommen?
31
#2 Upsi
7.5.14, 20:19
Ich mag aber meinen Bauch, ich mag auch mein Röllchen rechts von der Hüfte und das linke auch. Ich mag das Röllchen im Rücken, kurzum, ich mag mich im ganzen Paket so wie ich bin. Ich bewege mich gern, auch bei Musik, ich esse gern gute Sachen und probiere hier die Rezepte aus. Ich bin nicht dick aber propper und Diäten geben keine Lebensqualität und ich will leben und nicht hungern. Genießen und bewegen und sich annehmen wie man ist, das mache ich bis Ende.
15
#3
7.5.14, 20:21
@Upsi: so sollte es auch sein ;) Recht hast du
12
#4
7.5.14, 20:34
es geht ja auch nicht nur darum, ob man sich mag, wie man ist... sondern, dass man in bewegung bleibt! ich mag mich auch, wie ich bin, trage größe 40 und bin groß gewachsen... eigentlich alles okay von außen betrachtet! allerdings bin ich 32 jahre und mache seit 17 jahren kein sport mehr. ist sowieso nicht gut für die mobilität, aber ich leide an polyarthritis und sollte meine muskeln stärken, um meine gelenke zu entlasten... und auch jedes gramm weniger ist gut für die gelenke! und das nicht nur, wenn man krank ist...
leider bin ich ein faules schwein... ganz schlimm! und der gedanke an fitnesstudio oder schwimmbad? da pflipp ich schon aus, wenn ich ans umziehen denke und hinterher duschen... aaarrrrggghh!
draußen joggen und jeder sieht, dass ich nach 2 min. lila anlaufe...? nee!
also ich habs probiert! das towel workout hat spaß gemacht und war anstrengend, aber nicht tödlich! danke für den tip... für sportmuffel wie mich genau richtig! :-)
4
#5
7.5.14, 20:43
Hmmm - - -

... hab' da so meine Zweifel, ob das genügt, um abzunehmen.
2
#6
7.5.14, 20:51
@teddy... ja, glaub ich auch nicht, aber ich freu mich, dass es mir spaß gemacht hat...
5
#7
7.5.14, 20:57
Ich bin schon länger auf der Suche nach etwas was mir Spass macht, nicht zu lange dauert und was ich schnell mal in den Alltag "packen" kann, außerdem liebe ich Musik und da ich außerdem auch etwas sehr faul war, hab ich die Gelegenheit genutzt und mir so ein Workout gleich mal angeschaut und ausprobiert. Ich fand es prima! Ich denke mal man sollte es mind. 2x am Tag machen... mir geht es nicht zuerst ums abnehmen, (wenn das dann auch noch passiert, umso besser :)) sondern darum das ich Bewegung habe... sitze nämlich meist am Schreibtisch...
7
#8
7.5.14, 22:30
Hier geht es nicht darum auf der Waage große Veränderungen zu sehen, sondern am Körper :) Misst man nämlich die Hüfte und Fettpölsterchen nach einer Zeit, sieht man, das man dünner geworden ist und der Körper "knackiger" wird ;) Auf der Waage ist aber wegen den geringen Unterschied kaum was zu sehen und wenn der Muskelaufbau anfängt, nimmt man sogar leicht zu, denn Muskeln sind schwerer als Fett :) Auf alle Fälle ist Spaß, viel effektiver und schöner als Diäten :))
4
#9
7.5.14, 23:37
Abnehmen bedeutet seine Ernährung umzustellen ... denn leider ist es so, dass die Ernaehrung 70% ausmacht und 30% Sport - in welcher Form auch immer :)
Es ist super, dass du etwas gefunden hast, woran du Spass hast und dich auch noch in Bewegung bringt.
Denn ohne Spaß wird es schwierig eine Sache aufrecht zu erhalten.
Und wenn jemand abnehmen will, dann bitte um seinetwillen und nicht, weil die Gesellschaft es will oder man nicht in die Pueppischublade passt.
Ansonsten, einfach mal vorn Spiegel stellen und sich selbst wahr nehmen und vor allem die Dinge, die einem an sich gefallen ;-)

Ein Sprichwort dazu: "Das Schoenste an Dir bist DU!!!
12
#10
7.5.14, 23:39
@Kathi199: ja besonders wenn dann die Hose anfängt auf einmal weiter zu werden. Ich z.b. ziehe zuhause sehr gerne die bequemen (hinterlistigen) Leggings an oder Hosen mit Gummizug, doch die hinterlistigen Dinger so sehr ich sie auch liebe spielen mit falschen Karten :))))
Wenn man sie öfters trägt, merkt man nämlich nicht dass man zunimmt, erst wenn man wieder Hosen mit Knopf anzieht, ahaaaa sind die beim waschen eingegangen oder was ?
9
#11 xldeluxe
7.5.14, 23:45
Ich habe mich mehr als halbiert und bin total glücklich mit mir selbst (abnehmen mag ich nichts mehr), aber ich finde den Tipp total lustig und das ein oder andere Kalorienchen wird sicherlich verbrannt.

Zum Putzen höre ich gerne lateinamerikanische Musik und schwinge die (vorhandenen) Hüften gerne im Takt (wenn ich alleine bin). Es macht einfach mehr Spaß und wenn jetzt auch nicht die Kilos purzeln so hebt es zumindest die Stimmung und sauber wird die Bude auch noch ;-))
2
#12
8.5.14, 07:05
Es funktioniert wirklich, putzen und dabei die Hüften schwingen lässt die Pfunde purzeln! So habe ich es beim Abnehmen auch gemacht, nebenbei noch lange Spaziergänge mit Wauzi und ein paar klitzekleine Umstellungen in Sachen Ernährung!
Mittlerweile besuche ich 3x in der Woche ein Fitness-und Gesundheitszentrum und dort wurde mir während einem Gesundheitscheck gesagt: " Lieber rund und gesund, als schlank und krank".
2
#13
8.5.14, 08:36
Für mich klingt der Tipp nach viel guter Laune mit guter Musik und Bewegung.

Meiner Meinung nach muss jeder für sich selbst entscheiden wie er sich wohlfühlt.
Und dann ist es doch absolut ok zu sein wie man ist.

@SunnyHoney
Bei diesem Spruch "lieber rund und gesund als schlank und krank" musste ich herzlich lachen.
Das ist doch ein guter Start in den Tag :-))))
4
#14 wermaus
8.5.14, 12:14
Es geht ja nicht nur ums Abnehmen, sondern die Figur wird wirklich straffer und vor allen Dingen ist ein Bauchtraining, tanzen usw ganz toll für den Rücken! Ich bin 50 und habe NIE Rückenschmerzen (bevor ich mich regelmäßig bewegt habe, waren sie an der Tagesordnung). Also auch wer sich total mag, mit und ohne Röllchen, der Rücken und die allgemeine Beweglichkeit sollte es einem doch wert sein.
2
#15
8.5.14, 14:38
"... ahaaaa sind die beim waschen eingegangen oder was ?"
# 10


LOL, der Tag ist gerettet, trotz Regen ...
#16
9.5.14, 15:00
Tanzen ist m.E. die schönste Art der Bewegung.
2
#17
9.5.14, 21:12
fast, binchen, fast *grins*
#18
10.5.14, 10:20
wo seht ihr das Video?
Bei mir steht
Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten.
1
#19 Ribbit
12.5.14, 12:17
Meine Fresse, das waren lange 10 Minuten.... ufffffffff.... ich hoffe, ich hab das richtige Video mitgemacht. Booty Shaking Towel Workout?

Ich hab teilweise nur die Hälfte des Tempos geschaff,t und nach 6min 12 konnte ich meine Arme nicht mehr oben halten. :-o

Sollte ich vielleicht 2x pro tag machen :-D

p.s. ich finde, da sind teilweise sehr schnelle Bewegungen, bei denen man gut auf den Rücken achten muss. Sollte vielleicht am Anfang erklärt werden...
#20 alesig
12.5.14, 12:48
@xldeluxe: BITTE;sage mir wie du es geschafft hast?!?! Ich danke dir hier schon vorab....
#21 xldeluxe
12.5.14, 22:05
Du bekommst eine PN, sonst schweifen wir vom Thema ab.
1
#22
13.5.14, 00:59
Ich mache das jetzt seit 5 Tagen, habe mir auch u.a. das Towel Workaout ausgesucht, ich find das sie Zeit o.k. ist... habe lange keinen Sport mehr gemacht... ich versuche 2 Workouts pro Tag... wer hat es noch ausprobiert? :)
1
#23
13.5.14, 01:01
@wilma, auf Youtube...z.B, https://www.youtube.com/watch?v=iaLm_UTF9aA
#24
13.5.14, 10:27
@henrike: Danke für den Link!

Das ist eine Überlegung wert, das workout in den Alltag zu integrieren, z.B. vor dem Duschen. Ich könnte es mir auch gut als warming up vorstellen, wenn man etwas mehr Zeit hat und noch ein paar Kraftübungen anhängen möchte.
#25
20.5.14, 23:53
Wie bringt Ihr Bewegung in Euren Alltag (nicht Euer Sportprogramm)? Kniebeugen während des Zaehneputzens oder so? LG Citroen1313
#26
21.5.14, 08:34
@citroen1313: Vor dem Duschen auf den Hometrainer, das klappt ganz gut, oder so ein Fitnessworkout auf YouTube. Ansonsten Fahrrad statt Auto, Unkraut jäten, Hausputz... fleißig sein eben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen