Adressenaufkeber für den Urlaub

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bevor ich in den Urlaub starte, schreibe ich mir alle Adressen von Freunden, denen ich eine Postkarte schicken möchte, auf Etikettenaufkleber. Dann brauch ich kein Adressenbuch mitnehmen und hab ruck-zuck die Adresse auf die Postkarte geklebt. Spart auch Zeit!

Von
Eingestellt am


32 Kommentare


#1 Mrs Bean
31.10.06, 09:20
Super Idee! Fünf Punkte! Ich vergesse nämlich so gerne das Adressbuch... und alle kann ich halt doch nicht auswendig...
#2
31.10.06, 09:22
Eine sehr gute Idee !!!
#3
31.10.06, 10:11
wirklich gute Idee! Vielleicht kann man ja den Text auch schon vorschreiben..... *lach*
#4 sgo
31.10.06, 10:21
unpersönlich
1
#5 Mellly
31.10.06, 10:31
@sgo...

Du mußt natürlich noch was auf die Karte schreiben..;-)

Das Wetter ist schön, das Essen auch, Liebe Grüße an die Daheimgebliebenen *lol*
#6 matze
31.10.06, 10:40
ich nehm meinen laptop & drucker mit und mach nen serienbrie... ;-)
is das auch unpersönlich???

und @sgo: was machste menn du die Adressenaufkeber auch vergisst? :D

die idee is nicht schlecht, find aber daß das wirklich nich so schön aussieht...
#7 Brieftaube
31.10.06, 11:34
Ich drucke mir schon zuhause Fotos vom Ferienort aus dem Internet aus. Die klebe ich auf Blanko-Postkarten, welche ich anschließend beschreibe und adressiere. Am Ferienort brauche ich die Karten nur noch zu frankieren.
#8 Tara
31.10.06, 15:54
"Spart auch Zeit" --> lol, im Urlaub wär ich aber ganz schön frustriert, wenn ich nichmal genug zeit dafür hätte ;)
aber vom vergess-faktor her gut!
#9
31.10.06, 16:04
Warum kommt der Tipp erst jetzt ;-) die Idee ist super!
#10 DerAlteWaise
31.10.06, 16:24
Na, das ist mal ein echter "frag-mutti" Tip, weil Mutti das schon in den seeligen 80er Jahren so gemacht hat...
#11 Ulrike
31.10.06, 16:34
Ich schreib aus dem Urlaub gar keine Postkarten mehr, weil ich dann nur noch auf Postkartenjagd war. Bis heute hat sich keiner beschwert.
#12 Karl
31.10.06, 21:02
@Ulrike

tja wenn man so uninteressant ist, kein Wunder.
lach
#13 Icki:-)
31.10.06, 23:09
Ist ne Stil-Frage, kann man nicht drüber streiten. Für mich kommts inzwischen nicht mehr in Frage, hab aber meine Voradressier-Zeit auch schon hinter mir und fand es da sehr praktisch.
#14 Allsser
1.11.06, 03:44
Tja Icki, Du bist vielleich allen in diesem Forum vielleichg ein bischen was voraus!
#15 E-Mailer
1.11.06, 13:05
... und einfach eine e-mail schon vorher schicken und festlegen wann diese verschickt werden soll (lol)
#16 Sandra D.
1.11.06, 19:08
Die Idee finde ich super.
#17 Claus12
1.11.06, 19:47
Meine persönliche unwesentliche Meinung:
1. Unpersönlich wie nen Serienbrief/Reklame
2. Nicht mal von Mauritus würde ich "allen" mitteilen wo ich urlaube, wenn sie es sowieso wissen.
3.Wetter/Essen/Wass-Luft Temp./etc. alles wen es int. im I-net sec-schnell abfragbar.
4.Wer`s prollig mag, "bitte sehr" würde H.Rühmann sagen.
5.und wenn schon den LTop o.Palm, besser A6 Ridomerker-da hab ich alles wenn ich wirklich ne Karte schreiben will
Tschüss
1
#18 Gabi
1.11.06, 21:30
So eine vorgefertigte Karte wollte ich gar nicht bekommen. Von mir gibt's 5 Minuspunkte.
#19 su
2.11.06, 09:20
Claus 12, es geht vielleicht nicht so sehr darum, der Menschheit mitzuteilen wo ich urlaube und wie das Wetter usw. ist, sondern zu sagen: Ey, ich bin im Urlaub und hab gerade an dich gedacht .
#20 galapagos
2.11.06, 12:41
Ich finde den Tipp super!
Es bedeutet nicht, dass ich eine vorgefertigte Karte abschicke, sondern nur die Adressen parat hat. Und ehrlich gesagt, jemand mit ner Sauklaue ist bestimmt froh über den Tipp, weil dadurch kommen die Postkarten auch wirklich an!
Was soll daran unpersönlich sein? Der Rest wird ja mit Hand geschrieben!
Versucht mal "Heinrich-Friedrich-Fries-Straße 133" in so ne Minizeile einer Postkarte hinzuschreiben! Und dann noch schön leserlich!
Von mir gibts jedenfalls nen dicken Smily!
#21 MoNCherry
6.11.06, 09:13
netter Tipp, aber um noch einen drauf zu setzen könnt ihr in den USA Stempel kaufen, wo man nur noch ankreuzen muß, wie der Urlaubsort/Essen/Wetter/etc. ist. Allerdings muß man den plus Stempelkissen dann noch mitnehmen.....
#22 der Urlauber
6.11.06, 12:09
spart auch Zeit .....
wenn Du nicht einmal im Urlaub zeit hast....

ich habe ´meine Adressen in einer Excel-Tabelle.
Die Namen sind mit einer Prio vergeben.
Für den Urlaub mach ich einen kleinen Ausdruck von den Adressen, die eine Karte bekommen sollen.
Der Ausdruck wiegt fast nichts und ist immer aktuell.
#23 phaedra
9.11.06, 06:07
....ich schreibe immer SMS............
#24 °°**@@**°°
17.11.06, 21:07
heeeeyy....
geile idee!! =) find ich echt stark.. eure hp is auch echt cool!!
#25 schlaubauch
21.11.06, 17:48
Mach ich schon seit Jahren.
#26 Daniel
18.5.07, 15:48
Suuuuuper Idee, werde ich mir merken.
#27 Joan
19.6.07, 09:02
ja, irgendwie unpersönlich
#28 alf
19.6.07, 11:59
warum unpersönlich? ich hab das auch schon gemacht, allerdings beschreibe ich die etiketten per hand.
#29 Erna
23.1.09, 15:16
Ob ich eine Adresse per Hand auf ein Etikkett oder eine Karte schreibe, das eine ist genauso (un-?)persönlich, wie das andere...
Ich finde den Tipp Klasse
#30 weibi
29.3.09, 15:17
Ich verwende Kuverts die ich daheim schon mit den Adressen beschrifte,per Hand,denn so kommen die Karten auch garantiert Zuhause bei den Freunden und Kollegen auch an!
Vorher war das leider nicht immer der Fall.... musste mir ab und an da noch Sprüche dafür anhören...He mir hast aber keine gesendet,gemein!!! Jo so wars......und seither ist alles in Butter
#31
7.5.10, 20:53
@su:

Genauso ist es bei mir auch !
Und ich nehme mir die Zeit,die ich ja habe.Suche schöne Karten aus u.los geht`s

Grüßi !
Molly
1
#32
4.11.12, 20:59
Ich habe bei meinem letzten Urlaub festgestellt, dass sich keiner über fehlende Postkarten beschwert hat - ich hatte nämlich genug gekauft, nur leider sind mir die tatsächlich aus dem Zimmer gestohlen worden - ohne Witz. Abgesehen davon hätte ich wirklich keine zeit zum Postkarten schreiben gehabt, ich musste mich regelrecht dazu zwingen. Meine Freundin macht es noch besser, und für mich auch völlig ok: Verwandte, die weiter weg wohnen, Kriegen die ganz normale Postkarte zugeschickt. Die Familie, die im selben Haus/ 2 Straßen weiter wohnt, kriegt hinterher einen lieben Gruß - verbunden mit netten Gesprächen ;-) also direkt auf die Hand. Genauso Freundinnen denen man eh ständig auch aus dem Urlaub schreibt: ich habe tatsächlich mal eine Karte gekriegt mit "Wetter schön, essen gut, alles Super. Keine zeit, ich erzähls dir dann!" adressiert an "Guddy, Zuhause, daheim halt" - ich fand es viel besser als ne Olle Karte im Briefkasten. ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen