Adventskalender aus Klopapierrollen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vielleicht gibt es den Tipp hier schon .... Trotzdem ... einfach Klopapierrollen ab jetzt sammeln ... Für etwas größere Gegenstände vielleicht auch Zewarollen ... zum basteln eines Adventskalenders.

Man kann sie leicht mit Naschereien, kleinen Fläschchen, etc. befüllen und sie dann in Geschenkpapierreste einrollen ...

Entweder man bindet sie zu wie einen Bonbon und hängt sie dann an einer Schnur auf, oder man fädelt schon mit dem Einpackvorgang einen Faden mit durch, verklebt die Enden dann sauber zu einem Zylinder aus welchem aus beiden Seiten der Faden herausschaut ... Nummerierung nicht vergessen ...

Natürlich kann man damit auch auf einem harten Karton eine Pyramide bilden (mit Kleber erst mehrere Rollen flach aufkleben, dann die zweite Reihe darüber gestapelt aufkleben usw. - vorher ausprobieren wie es ausgeht, wenn man z.B. am 6.12. und 24.12. Sondergeschenke z.B. daneben platzieren will).

Dann erst die Front und die Rückseite (Rollen alle vorher auch mit Kleber einstreichen, damit nicht alles aufreisst, wenn man eine Rolle aufsticht) mit dreieckigem Geschenkpapier verkleben, und einen langen Steifen rundherum .... dann nummerieren ... (eher etwas für Kinder, die mototrisch schon etwas entwickelter sind) Meiner ist leider noch nicht fertig, sonst hätte ich ein Bild parat.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfügen