Aloe Vera Gel nach der Rasur

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Mann oder Frau Probleme mit gereizter oder trockener Haut hat nach dem Rasieren, hilft Aloe Vera Gel. Das Gel hat keinen Alkohol und ist deshalb leicht verträglich auch im Intimbereich.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


3
#1
28.9.12, 08:24
Ich würde es aber vorher ausprobieren, bevor ich es auf frisch rasierte Stellen aufbringen. Viele Menschen reagieren auf Aloe allergisch und dann gibt es den Rasur-Gau *lol*
#2
28.9.12, 12:39
Hautreizungen und Allegien werden nicht nur durch Alkohol ausgelöst. Selbst Bio-Pflanzenkram kann bei verschiedenen Menschen Unverträglichkeiten und Allergien auslösen.

Der Tipp ist sicher gut, aber nicht zu verallgemeinern. Jeder testet selbst - wenn er denn möchte.
1
#3
28.9.12, 14:01
wie heißt es so schön an einer kleinen nicht sichtbaren Stelle ausprobieren..
#4
28.9.12, 16:01
Bei mir wirkt das. Hab's mal ausprobiert, aber irgendwann (als die Tube leer war) wieder aus den Augen verloren.
Danke für den Reminder!
1
#5
15.5.13, 15:37
Das aloe vera Gel kann man leicht selber machen:
Einfach ein Blatt von der aloe abmachen...

1. ...in der hälfte durchschneiden und so die haut eincremen


Oder:

2. ...und die äußere Schale abmachen. In den Mixer und fertig hält leider nur einen Tag im Kûhlschrank (nicht erhitzen oder einfrieren da gehen viele Vitamine verloren)

Man kann die aloe für viele andere Dinge benutzen zb. Gegen Sonnenbrand, trockene haut, als duschgel, gegen Brandwunden, gegen Verletzungen,unreine haut, Neurodermitis, Juckreiz,...


Ich hoffe ich konnte euch helfen (:

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen