Intimrasur mit Olivenöl glatt wie ein Babypopo

Was tun, damit nach der Intimrasur keine Pickel und Entzündungen entstehen? Olivenöl hilft.

An die Jungs und Mädels, die sich öfters mal im Intimbereich rasieren.

Schaum oder Gel benutze ich nicht mehr, tut weh und man bekommt Pickel hinterher.

Folgender Tipp:

Die zu rasierenden Stellen einfach mit Olivenöl einreiben und etwas einwirken lassen, man kann auch damit unter Wasser gehen, das Öl bleibt trotzdem an der Haut.

Nach dem Einwirken mit dem Rasierer ohne Schaum rasieren, tut überhaupt nicht weh und man ist so glatt als wenn da nie Haare gewesen sind.

Die rasierte Haut nach dem Baden oder Duschen noch mit einer Creme einreiben.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Hautreizungen durch Intimrasur mit Johanniskrautöl behandeln
Nächster Tipp
Mit Duschgel rasieren
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Hautreizungen durch Intimrasur mit Johanniskrautöl behandeln
Hautreizungen durch Intimrasur mit Johanniskrautöl behandeln
6 7
Pickel nach Intimrasur? Nimm Lavendelbalsam
34 27
Rinderfilet mit Steinpilzgnocchi und Safran-Fenchel
6 2
Pickelchen nach der Intimrasur verhindern
Pickelchen nach der Intimrasur verhindern
13 40
Einfache Achsel- und Intimrasur ohne Hautirritationen
Einfache Achsel- und Intimrasur ohne Hautirritationen
19 7
Tricolore Nudelsalat
18 6
85 Kommentare
Evi
1
Ja - den Tipp hab' ich gebraucht!
Wird am Wochenende direkt ausprobiert!!!
15.5.06, 14:36 Uhr
2
Ich hab lieber nen Kerl ohne Haare.
15.5.06, 15:18 Uhr
3
ähhmm muss es olivenöl sein? tuts nicht auch normales sonnenblumenöl?? ;-)
15.5.06, 18:18 Uhr
Frank
4
Sollte schon Olivenöl sein, bei Sonnenblumenöl wir die Haut nicht so geschmeidig!
15.5.06, 18:46 Uhr
5
Ich habs gestern ausprobiert und fand es nicht schlecht an den Beinen und unter den Armen....allerdings an der Bikinizone hab ich jetzt einen Ausschlag bekommen
16.5.06, 08:35 Uhr
Walter Sobchak
6
Also mit dem Rasier Gel von Balea ausm dm wird es auch immer schoen weich. Die kleinen roten Stellen und einwachsenden Haare entstehen aber trotzdem. Mit Olivenoel verschmiert die ganze Rasierklinge. Da hilft selbst viel Wasser nicht. Ich denke das entscheidende ist die Nachbehandlung der rasierten Stellen. After-Shave hat bisher immer gut getan.
21.5.06, 16:09 Uhr
Zee
7
Mit Öl wird es wirklich schön glatt - Olivenöl hab ich aber noch nie probiert, ich nehme immer Babyöl, funktioniert wunderbar.
21.5.06, 22:17 Uhr
Moni
8
habe es ausprobiert und es ist echt super...
ob Haare oder nicht sollte doch jeder selber wissen...
24.5.06, 10:00 Uhr
JULIE GREECE
9
also ich muss dir danken,denn der tipp ist echt super.Bin zwar ne frau aber habe keine doofen pickelpattelputtel dinger mehr wenn die haare nachwachsen.Und wenn man einen schuss babyoel reintut riechts auch super und man spart sich die creme nachher.Ich danke dir
26.5.06, 16:54 Uhr
schlumpf
10
@Julie Greece: na, olivenölmäßig sitzt du ja auch direkt an der quelle... :)
26.5.06, 17:33 Uhr
Jule 15
11
was soll ich den meiner mutti sagen, wenn ich dauernd mit ner flasche olivenöl ins bad renne???....gibts da auch noch was anderes?
27.5.06, 15:26 Uhr
12
kauf dir halt ne flasche und bewahr se im bad auf...^^
27.5.06, 15:30 Uhr
13
jule, nimm doch olivenöl und fülle es in eine andere flasche, z.b. von body-lotion ;)
dann fällt es sicher auch deiner mutter nicht auf! musst nur aufpassen, dass sie sich die lotion dann nicht mal borgt :)
also wohl lieber in dein zimmer nehmen und dann immer mit ins bad tragen...
2.6.06, 01:30 Uhr
jankao
14
Habs gerade auprobiert: einfach der Beste aller Tipps diesbezüglich, in Zusammenhang mit: erst mit dem Strich, dann dagegen.
Wirklich gute Idee.
Danke.
4.6.06, 13:26 Uhr
Tina
15
habe es gestern getestet, ging wunderbar selbst gegen den strich und bis jetzt noch keine pickelchen. vielen dank für den tipp
4.6.06, 20:22 Uhr
sarah
16
Kann man das auch bei Beinen und unter den Armen und sowas benutzen?Oder nutzt das nur was im Intimbereich?
5.6.06, 13:21 Uhr
Karola
17
Geht an den Beinen auch super unter den Armen weiß ich nicht.
5.6.06, 16:04 Uhr
Jolanthe
18
Einmal rasiert heißt ja wohl immer rasiert, oder habe ich was falschgemacht?
Als die Stoppeln kamen, war das Tragen von Wäsche eine arge Qual. Es hat fürchterlich gepiekst und gejuckt.
Erst nach zwei Wochen war es wieder einigermaßen zum Aushalten.
Nochmal möchte ich mir das nicht antun.
5.6.06, 21:38 Uhr
Bine
19
Klingt super, wird probiert, THX
7.6.06, 21:40 Uhr
Rebekka
20
ich hab jetzt mal zupfen probiert, das tut die ersten 10 haare weh...geht dann aber. Dauert nur bissel lang^^.....aber eins kann ich euch sagen-super glatt für mehr als 4 wochen(bei mir)!!!!! aber´mit olivenöl ist auch gut ;-)
9.6.06, 17:38 Uhr
21
funktioniert auch mit rapsöl :)

feiner tipp ^^
11.6.06, 14:26 Uhr
jenny
22
bin begeistert hab nicht gedacht das es soooo glatt wird vielen dank
11.6.06, 21:18 Uhr
23
Toll, es wird soooooooooo glatt!
Und noch viiiieel glätter.
11.6.06, 21:37 Uhr
daniela
24
das mit dem öl geht ja wirklich super und das ganz ohne schmerzen, man kann auch gegen den strich rasieren ohne das es weh tut, wirklich spitze, dank an frank
20.6.06, 20:07 Uhr
25
ging ja wie geschmiert im wahrstem sinne des wortes, werd jetzt nur noch olivenöl bezutzen das solltest du als patent anmelden frank ;-)
21.6.06, 14:12 Uhr
hummelchen 16
26
verdammt wir haben kein olivenöl.....meine mama hat nur sonnenblumenöl im schrank, babyöl gibts au nich sonden nur puder......n bissl mitleid bitte
naja gut mein freund hat bestimmt olivenöl zuhause xD
29.6.06, 16:13 Uhr
Icki
27
Ich würd gerne wissen, ob alle, die begeistert waren (bis auf die, die es explizit erklärt haben), ihren positiven Kommentar direkt hierher geschrieben haben, oder erst nachdem die pickelgefährdete Zeit (also so ein bis zwei Tage) vergangen waren?
29.6.06, 19:31 Uhr
28
danke für den tipp werde es gleich ausprobieren schöne gepflegte rasierte haut ist schön anzufassen hygiene wir rassieren uns immer meine damit meine frau und mich überall jede einzelne stelle ok bei mir nicht die beine und arme aber
30.6.06, 11:14 Uhr
jenny
29
@icki
ich hatte danach nur noch ganz wenige pickelchen bekommen werde bei olivenöl bleiben
1.7.06, 10:22 Uhr
30
Ich hab auch fast keine Pickel mehr dank dem Öl.
3.7.06, 17:43 Uhr
gabi
31
klasse, einfach nur genial
5.7.06, 18:48 Uhr
Kri
32
super Tipp!!! Funktioniert prima... Rasierschaum ade!
25.7.06, 15:17 Uhr
nicole
33
der beste tipp überhaupt
27.7.06, 11:30 Uhr
A.
34
Genial!
Anfangs war ich etwas skeptisch. Habe dann aber auch mal aus lauter Verzweiflung diesen "Quatsch" ausprobiert und es funktioniert super. Juckt nicht, pickelt nicht und ist einfach nur glatt!
3.8.06, 16:43 Uhr
Lissa
35
Ich habe es in der Bikinizone ausprobiert: Nun habe ich trotzdem ganz fies juckende Pickelchen, die Rasierklinge konnte ich wegwerfen. Ärgerlich, den Rasierklingen sind mal sooo preiswert auch nicht! Ich nehme künfitg lieber wieder meinen Rasierschaum und danach After Shave.
7.8.06, 12:25 Uhr
Chris'
36
die Rasierklinge kann man danach ganz einfach mit einer Zahnbürste wieder säubern!
Ich find den Tipp gut, klappt zwar noch nicht 100%ig, aber besser als alles, was ich vorher probiert hab.
7.8.06, 13:43 Uhr
Andrea
37
Also ich befreie meine Rasierklinge anschließend mit Seife von dem Öl. Dann wird sie desinfiziert und weiter genutzt.
8.8.06, 11:30 Uhr
nur ich
38
wer öfter rasiert, wird keine Probleme mehr mit Pickel/ Ausschlag haben, nur zu Anfang.Die Haut gewöhnt sich daran, (rasiere schon 15 jahre).
Ich rasiere im übrigen ganz einfach mit Wasser und Seife.(und Rasierer)Vorher nehme ich den Bartschneider und mache aus langen Häärchen stoppeln, dann setze ich den Nassrasierer ein(tut nicht so doll weh)
Olivenöl ist ein hervorragendes Hautpflege Mitel, welches schon in der Antike Anwendng fand.
12.8.06, 09:41 Uhr
39
Nehmt am Besten den Gilette M3 Power ! Keinerlei Hautirritationen im Gegensatz zu anderen Rasierern ! Und Juckt auch nicht beim Nachwachsen. Ich benutze auch das Gilette Power Rasiergel
21.8.06, 15:38 Uhr
oely
40
cooler tip, hat echt geholfen! Danke!
1.9.06, 19:42 Uhr
Sabse
41
Super Tipp versuche ich doch gleich mal :)
6.9.06, 22:02 Uhr
mandyyy
42
der tipp ist echt gut mit dem oliven öl ... ich denk ich probier das mal aus... ich hoff des bringt was weil das mich wirklich aufregt mit den blöden pickeln un den härchen die da noch übrig bleiben... thx frank
10.9.06, 15:30 Uhr
Anna
43
Das probier ich jetzt direkt ma aus :-) Dannke .. das Problem nervt mich scho länger.. danke!
10.9.06, 17:26 Uhr
Frank
44
Hat hier auch jemand Erfahrung mit der Ölrasur im Gesicht und am Hals? Ich hatte bisher immer total gereizte und teilweise blutige Haut - egal ob Trockenelektro- oder Schaumrasur.
21.9.06, 13:55 Uhr
Icki
45
Also, meine Olivenölversuche sind kläglich gescheitert, ebenso übrigens die Nachbehandlung mit Teeaumöl, Penaten, oder Bepanthencreme.
Epillieren hats auch nicht gebracht, Enthaarungscreme auch nicht.

Die erste Methode, wo meine Haut wirklich fast nicht gereizt wird, und ich 2 Tage später wieder rasieren kann, ohne gleich alte Pickel aufzuschneiden: Mit dem Nassrasierer rasieren, aber ohne Wasser, Gel, Öl, oder sonstiges, einfach trocken. Hinterher muss ich auch nichts drauf schmieren. Zur Sicherheit mach ich es abends und lass dann nachts den Slip weg, damit die frisch rasierte Haut nicht extra gereizt wird. Mein Maximum waren bisher 2 Pickel mit dieser Methode (und einer war eine Pore, die von den ganzen Methoden vorher schon ständig entzündet war...)

Vielleicht hilft das ja jemandem. Die Methode ist so simpel, dass ich mich echt ärger, dass ich sie erst jetzt entdeckt hab.
21.9.06, 16:49 Uhr
MARGE
46
Ich finde den Tip einfach klasse und meinem Freund hat es auch gefallen :o)))
1.10.06, 14:48 Uhr
Jasmin
47
danke für den Tipp, werd ich mal ausprobieren, denn das hat mich schon immer gestört. Bekomm da immer Pickel und die Haut ist auch leicht gerötet und kann eigentlich nur einmal die Woche mich da rasieren.
9.10.06, 15:53 Uhr
missy
48
ich verwende intimwaschlotion (die kommt schon als mousse daher, also schon schön schaumig) und geh dann unter der dusche mit einem rasierapparat (wassertauglich) drüber. meistens sind wir frauen ja etwas empfindlicher und anfälliger da "untenrum" und für mich ist das eine superlösung so. ich hab auch keine pickel davon und mit dem rasierer kann man auch gut gegen den strich rasieren.
16.10.06, 01:05 Uhr
ICH
49
Ich habe die besten Erfahrungen mit Epilieren gemacht.
Tut am Anfang heftig weh, aber mit dem richtigen Gerät ist es nachher, wenn man es regelmässig macht, ein Kinderspiel.
Es dauert lange bis die Haare wieder nachwachsen und das ohne Entzündungen.
3.11.06, 10:44 Uhr
50
Muss es spezielles Olivenöl sein oder kann ich auch das aus der Küche nehmen? Gibt da ja Unterschiede habe ich gehört. Bitte um Antwort!
16.11.06, 10:21 Uhr
smooth
51
Geht das auch fuer den bart?

von wegen hygiene, pickel sind ja kleine eiter herde, also wenn rasieren dann pickel und kleine wunden soweit wie moeglich vermeiden. Aber wer sich ueber jahre regelmassig rasiert haertet die haut wohl ab, egal wo. Ich kann mich daran erinnern mein sohn hat auch im gesicht nach der rasur am anfang pickelchen gegriegt
3.12.06, 03:56 Uhr
caro
52
super tipp :-)))
18.12.06, 17:29 Uhr
blubb
53
Geht auch wohl Penatenöl? Ich denke,dass es besser wäre,weil e sja extra für empfindliche baby-haut ist ;-)
25.1.07, 17:25 Uhr
bine
54
hallo Frank!
guter tipp dass mit dem ollivenöl. habs gleich ausprobiert. und klappt super.
danke für den tipp!!!!

gruss
bine
3.3.07, 10:27 Uhr
Susi
55
Jedoch musste ich feststellen, dass man diesen Tipp auch nur für den Intimbereich anwenden sollte. An den Beinen führte das, zumindest bei mir, zu Hautirritationen. Ansonsten kann ich den Tipp nur empfehlen.
3.3.07, 18:55 Uhr
tina
56
Ist ja richtig genial der tipp, habe es gleich mal ausprobiert und muß sagen das es überhaupt nicht weh tut und nach tagen auch keine pickelchen mehr kommen, ich würde auch behaupten das die haare viel später nach kommen wie bei einer rasur ohne öl, haben das vielleicht auch schon andere bemerkt oder geht das nur mir so?
13.3.07, 15:10 Uhr
Deli
57
also das ist wirklich supppper! vielen vielen dank für diesen tipp! einfach wahnsinn.. ich hab kaum noch pickel, sogut wie garkeine.. und ja, ich hab auch das gefühl das die haare viel langsamer wachsen.! kann das denn sein..? ^^
naja danke jedenfalls ;)
16.3.07, 16:52 Uhr
jochen1122
58
DAS ÄNDERT GAR NIX BEI MIR......

ich empfehle einfach bei der intim rasur mit dem strich zu rasieren nicht gegen den strich!!!

das geht am besten und ABSOLUT KEINE PICKEL ODER AUSSCHLAG
16.3.07, 17:24 Uhr
59
Probiert und für mies empfunden. Dann lieber Babyöl. Riecht auch angenehmer.
18.3.07, 11:54 Uhr
ich_hilfe_brauchen
60
vieviel klingen hat dein rasierer?
seit ich 3 hab tuts voll weh wenn ich entgegen der wachsrichtung streiche!

plz help me
10.4.07, 01:23 Uhr
milla
61
vielen dank ich probiers auf jeden fall aus hoffe es funktioniert ...geht auch sonnenblumenöl ??
grüße milla
15.4.07, 16:45 Uhr
62
wann wachsen die haare wieder nach
16.4.07, 17:51 Uhr
moguri
63
Ob Haare oder nicht ist ja "Geschmackssache" :D
9.6.07, 19:19 Uhr
Nana
64
+kopfschüttel+ nene das einziegste was es gebracht hat meine badewanne ist jetzt schön geschmeidig... da muss man ja nach jedem strich ne neue klinge nehmen sonst isses stoppelig wie nie
14.9.07, 18:06 Uhr
65
@Nana: das Gestrüpp muss natürlich vorher auf Stoppelmass gestutzt werden. am besten mit nem elektrischen Langhaarschneider o.ä Aber nicht zu lange, auch wenn der so schön vibriert
14.9.07, 18:15 Uhr
Ute
66
Super Tip Danke! Wirklich keine Pickel. Endlich!! :-)
2.10.07, 11:09 Uhr
67
oder nach dem rasieren mit babypuder einschmiern

btw: die "pickel" kommen nur wenn die klinge nicht sauber ist und/oder man gegen die wuchsrichtung rasiert
12.10.07, 16:07 Uhr
Hansi
68
jo stimmt :-)
22.10.07, 20:53 Uhr
Steffi
69
Hallo....

Das ist nun wirklich nichts neues.....gibt doch schon längst Rasieröl. Olivenöl ist aber wahrscheinlich die billigere Variante, da es sowieso schon in jeder Küche zu finden ist...
Was noch super wirkt, ist das Shower and Shave von Bebe, es gibt nichts besseres....
28.10.07, 16:23 Uhr
Miezekatze
70
Einer der besten Tipps, die ich bis jetzt hier gefunden habe!!! THXALOT !!!!!!
23.3.08, 23:47 Uhr
---
71
cooler tipp xD
27.5.08, 08:00 Uhr
72
Wollte nur mal fragen: Geht damit auch gegen den Strich rasieren?
5.4.09, 12:37 Uhr
Lena
73
ich bekomme trotzem pickel und ausschlag, was soll ich machen D:
7.9.09, 23:11 Uhr
Lila
74
ein tipp von ner KRANKENSCHWESTER (die muss es wissen, rasiert jeden tag leute im intimbereich und überall)
1: benutzt am besten arztseife oder natur-rasurseife, die schäumt bestens und ganz fein!!!
2: egal wieviele klingen, FRISCH solln sie sein!! (ich finde am besten sind die einweg rasierer...MEGASCHARF!!)
3:die sache ist, man muss sie RICHTIG halten!!! sonst bekommt man mit jedem rasierer pickel und ausschlag.. ich kenn das problem...also: die klinge nicht zu schräg stellen (das reisst alles auf! so flach wie möglich halten!) GAAANZ WICHTIGER PUNKT!!!
4: gegen eingewachsene Haare: besorgt euch einen peelinghandschuh! mit dem in der dusche vor der rasur mit seife GEGEN die haarwuchsrichtung und im kreis rubbeln (nicht zu fest, aber fest genug, damit sich die eingewachsenen haare aus der ersten hautschicht rauskommen)
wenn man dennoch eingewachsene haare hat:
eine nadel und OCTENISEPT (desinfektionsmittel für haut oder wunden)
besorgen, VORSICHTIG die haare rausholen und mit ner pinzette auszupfen.
noch dazu..
ihr habt recht, je mehr man rasiert und je öfter, desto mehr gewöhnt sich die haut daran!
und zu beginn immer mit der wuchsrichtung, dann seitlich und dann vorsichtig gegen! und nicht zu fest drücken (wenn man einen guten rasierer hat und ihn richtig hält ist das nicht nötig)
SO! jetzt wisst ihr wies geht :)
viel spass beim aalglatten vögeln hihi
19.10.09, 23:31 Uhr
anna
75
ich werde es auf jeden fall mal ausprobieren danke !
7.2.10, 23:03 Uhr
Jessi
76
Also das mit dem Olivenöl probiere ich demnächst mal aus!
und das zuerst mit dem Strich, dann vorsichtig dagegen hatte ich das letzte mal ausprobiert... Was dabei rauskam waren Pickel, Schnitte und stechende Schmerzen... also nicht immer zu empfehlen
2.3.10, 15:41 Uhr
bella
77
ich find den tipp echt total super, an den beinen funktionierts genauso gut, ich finds echt super, total glatt.
nur danach ist die ganze klinge versaut..
weiß jemand ob es da irgendein hausmittel gibt oder ähnliches, dass ich den rasierer wieder benutzen kann?
1.7.10, 21:11 Uhr
Dabei seit 12.3.12
78
Werde ich gleich mal Ausprobieren.
Zum Thema Intimrasur... meine Frau und ich stehen auf einen glattrasierten Intimbereich. Es ist einfach hygienischer, und wir mögen beide beim Nahkampf keine Zahnseide zwischen den Zähnen.
12.3.12, 21:41 Uhr
Dabei seit 25.7.12
79
habs heute ausprobiert und bin mehr als zufrieden!! :)
25.7.12, 23:47 Uhr
Dabei seit 3.10.13
80
Das verschmiert die ganzen Klingen, und man bekommt sie schlecht wieder sauber:(
3.10.13, 23:03 Uhr
xldeluxe
81
TI-IP:
Ist bei Einwegrasierern doch egal...............

Die sind mir zu diesem Zweck sowieso lieber.
3.10.13, 23:25 Uhr
Dabei seit 14.4.14
82
Vielen dank für diese info
14.4.14, 21:56 Uhr
Dabei seit 4.2.15
83
Ich neide oft zu eingewachsene Haare nach der Rasur, wie schaut es aus mit Olivenöl? Hat es irgendeine Auswirckung darauf? Sind es dann mehr oder wenigere eingewachsene Haare..würde mich interessieren....Danke!
5.2.15, 23:50 Uhr
Dabei seit 24.12.15
84
Das Rasieren mit Öl funktioniert am besten wenn man einen Rasierhobel mit einfacher Rasierklinge nutzt. Das ist simple, günstig und umweltfreundlich, weil bis auf dem Klingen aus einfachem Metall quasi kein Müll anfällt. Auch auf Reisen ist es praktisch, weil man Öl einfach in eine beliebige Pumpflasche umfüllen kann und dann außer dem Hobel und ggfs. Ersatzklingen kein weiteres Utensil braucht. Vermutlich klappt die Ölrasur auch mit einem Rasiermesser. Vor allem wegen der höheren Verletzungsgefahr durch die blanke Klinge habe ich das nie probiert und auch nicht vor.

Einmalrasierer, Systemrasierer etc. sind fürs Rasieren mit Öl wenig geeignet, weil Haar und Öl die Klingen sofort verstopfen und sich schlecht bis gar nicht ausspülen lassen.
24.12.15, 22:58 Uhr
Dabei seit 4.4.21
85
Ich habe die zahlreichen Beiträge nicht alle gelesen, meine Meinung dazu : Diese ganze rasiererei im intimbereich finde ich persönlich überhaupt nicht erotisch, ganz im Gegenteil! Wenn mir ein Nacktmull begegnet, habe ich immer das Gefühl, einem Kind zu begegnen, was mich total abtörnt. Etwas stutzen ist ja ganz ok, aber für mich gehören an einen Mann auch Haare, er muss ja nicht wie ein Affe behaart sein! Ich selbst rasiere mich auch nicht unterhalb des Äquators, im Sommer werden auch nur sie Seiten gestutzt. Viele jammern über Juckreiz und Pickel. Einfache Lösung: Lasst den totalen Kahlschlag einfach sein , wenn euch eure haut Probleme macht.
22.6.21, 18:29 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen