Alte Schuhe

Alte Schuhe als Pflanzbehälter für Hauswurzen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine riesige Sammlung an Sukkulenten bzw. Hauswurzen. Und ich habe eine auch nicht kleine Sammlung an Schuhen... selbst wenn letztere kaputt gehen, fällt es mir immer noch schwer die heißgeliebten Stücke zu entsorgen. Also warum nicht beides zusammen bringen und schon hab ich ein neues Gartenobjekt?

Die klassisch geschnittenen Boots meines Sohnes hatten praktischerweise eh schon Löcher in der Sohle, da brauchte ich keinen Abfluss mehr reinbohren und in meinen Roman Sandals sind eh viele Löcher drin. In diesem Fall habe ich einen Seidenkniestrumpf genommen und mit Erde gefüllt, damit sie nicht weggeschwemmt wird. In den Schuh gestopft, oben umgeschlagen und fertig war mein "Blumentopf".

Mit einem scharfen Bastelmesser hab ich dann kleine Schlitze geschnitten, um die Baby-Hauswurzen zu plazieren. Das ging selbst bei den Stiefeln sehr gut. Das schöne an Hauswurzen ist ja, dass sie so genügsam sind und mehr oder weniger überall wachsen.

Wenn die Schuhe schön bewachsen sind, werde ich versuchen nochmal ein Foto einzustellen, damit man das sehen kann.

Bis dahin happy warten :)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Alte Dachziegel als Gartendeko nutzen

Alte Dachziegel als Gartendeko nutzen

40 29
Anzucht von Mini-Rispentomaten

Anzucht von Mini-Rispentomaten

27 20
Kübelpflanzen richtig überwintern

Kübelpflanzen richtig überwintern

6 13
Kräuterspirale mit Hauswurz und Sedum

Kräuterspirale mit Hauswurz und Sedum

8 6
Leuchtkaktus basteln

Leuchtkaktus basteln

35 13
Kaffeesatz als natürlicher Dünger im Garten

Kaffeesatz als natürlicher Dünger im Garten

23 23
Richtiges Gießen bei hohen Temperaturen

Richtiges Gießen bei hohen Temperaturen

32 11
Essigfliegen oder Trauerfliegen im Blumentopf

Essigfliegen oder Trauerfliegen im Blumentopf

12 23

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti