Alte Schuhe

Alte Schuhe als Pflanzbehälter für Hauswurzen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine riesige Sammlung an Sukkulenten bzw. Hauswurzen. Und ich habe eine auch nicht kleine Sammlung an Schuhen... selbst wenn letztere kaputt gehen, fällt es mir immer noch schwer die heißgeliebten Stücke zu entsorgen. Also warum nicht beides zusammen bringen und schon hab ich ein neues Gartenobjekt?

Die klassisch geschnittenen Boots meines Sohnes hatten praktischerweise eh schon Löcher in der Sohle, da brauchte ich keinen Abfluss mehr reinbohren und in meinen Roman Sandals sind eh viele Löcher drin. In diesem Fall habe ich einen Seidenkniestrumpf genommen und mit Erde gefüllt, damit sie nicht weggeschwemmt wird. In den Schuh gestopft, oben umgeschlagen und fertig war mein "Blumentopf".

Mit einem scharfen Bastelmesser hab ich dann kleine Schlitze geschnitten, um die Baby-Hauswurzen zu plazieren. Das ging selbst bei den Stiefeln sehr gut. Das schöne an Hauswurzen ist ja, dass sie so genügsam sind und mehr oder weniger überall wachsen.

Wenn die Schuhe schön bewachsen sind, werde ich versuchen nochmal ein Foto einzustellen, damit man das sehen kann.

Bis dahin happy warten :)

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1 kreativesMaidle
30.3.11, 20:09
Das sieht ja nett aus.
Was machst du damit im Winter, draußen lassen oder in den Keller?
Können Hauswurze erfrieren? Die Sukkulenten sind bei Minusgraden hin..
5 * von mir!!!!
#2
30.3.11, 21:08
@kreativesMaidle: :) Danke fuer dein Interesse! Ich lebe in gemaessigterem Klima, da kann ich selbst die Sukkulenten im Winter draussen lassen. Aber fuer deutsches Klima wuerd ich einfach nur Hauswurzen nehmen, die winterhart sind. Die gibt es zwar in nicht so grosser Auswahl aber sehen trotzdem schoen aus.
1
#3
31.3.11, 11:38
das ist ja eine lustige und gute idee, auch als ein mal anderes geschenk, das mach ich bestimmt nach !!
1
#4
31.3.11, 12:19
Was fuer eine gute Idee - haben doch dann noch Vaters ausgetretene Schuhe doch noch eine Verwendung. das mach ich demnaechst auch ... Gibt es nicht irgend etwas, womit man die Schuhe wetterfest machen kann ? ein Harz oder so ? dann koennte man doch richtige Blumen"kuebel" draus machen

Aus den alten Klompen von meinem Mann habe ich schon Blumentoepfe gemacht - leider verwittern die aber ...
1
#5
31.3.11, 15:22
Lustige Idee!!:-))sieht toll aus!
#6
31.3.11, 19:17
@minchenmaus:
gebe mal bei Google, "Hose als Blumentopf" ein.
da bekommst du den Kleister gesagt, das gibt es tatsächlich.
der sollte auch für die Schuhe passen.

eine sehr witzige Idee, habe ja genügend Schuhe, die ich noch nicht wegwerfen wollte.
nun kommen sie zu neuen ehren.
1
#7
1.4.11, 16:22
in Formaldehyd-Lösung einlegen (Formalin). Das verändert das Eiweiß des Leders in einen Kunststoff.
#8
1.4.11, 19:40
Mit giftigem Formalin moechte ich nicht rumhantieren. Ich wueste auch nicht, wo ich das kaufen kann.
#9 kreativesMaidle
2.4.11, 12:58
Das gefällt mir, super !! 5 Punkte !!
Was machst du im Winter mit den Sukkulenten??
Der Hauswurz wird es überstehen, aber der Rest? oder sind alle Pflanzen winterhart?
Mein Dank im Voraus für die Antwort.
Liebe Grüße und schönes Wochenende
#10 kreativesMaidle
2.4.11, 13:04
Entschuldigung, dass ich 2x frage, wenn man über die Startseite einsteigt steht beim Tip keine Kommentare, cih bin davon ausgegangen daß meiner nicht
" gedruckt" wurde. Danke für die Antwort !
1
#11
10.6.11, 09:05
Finde die Idee auch richtig gut. Allerdings würde in den Schuhen meines Bruders jede Pflanze Selbstmord begehen ;-) Aber sieht super aus.
#12
10.6.11, 15:42
Hallo

Schöne Idee
Kann man eventuell

auch andere Blumen einpflanzen .

Lg Brieftaube
#13 hsvperle
12.6.11, 10:48
@minchenmaus:
habe das mal irgendwo gesehen, das man alte Schuhe mit Gips wetterfester machen kann und sie so als Pflanzgefäß einen 2. Lebensabschnitt auf der Terasse/Balkon verbringen! Leider habe ich es selber noch nicht ausprobiert... aber es soll funktionieren!
#14 Schnuff
13.6.11, 13:04
@gitti2810: Das mit der Hose (Jeans) habe ich schon in einem Garten gesehen ! Sieht super witzig aus !
1
#15
19.6.11, 07:50
ein Irre guter Tipp DANKE!
1
#16
19.6.11, 08:52
Die Idee gefällt mir :-) Die Hauswurz sind auf jeden Fall winterhart nur die Schuhe würden sich irgendwann "kompostieren". Aber das dauert laaange und bis dahin muß man eh umtopfen da die Hauswurze dazu neigen sich auszubreiten und viele Kindel zu haben. Alte Schuhe gibts immer mal wieder. Ich hab da nen Bekannten, der hat Schuhgröße 49 :-)
1
#17
19.6.11, 11:14
Tolle Idee! Man kann die Schuhe im Jahr auch mehrmals bepflanzen, je nach Saison. Im Herbst die winterharte Erika rein und man hat rund ums Jahr Blütenzauber "Im Schuh". Cool. Uebrigens der normale Hauswurz überlebt jeden Winter und vermehrt sich auch dann noch.
1
#18
19.6.11, 18:01
Der Tip lässt mich schmunzeln. Wieder mal eine nette Geschenkidee. Däumchen hoch dafür!
#19
19.6.11, 19:23
Hallo, war vorige Woche in Holland und hab mir diesen Tip dort abgeschaut, die verwendeten alte Bergschuhe ( mit offenen Schuhbändern weit geöffnet) und ich werde das in den nächsten Tagen auch anfertigen, die hatten Blühpflenzen eingepflanzt, aber Hauswurzen sind sicher pflegeleichter und davon habe ich ja sehr viele, hab die auch übern Winter auf der Terasse wettergeschützt stehen, im Frühling werden sie dann geputzt und in neue Töpfe oder neue Plätze im Garten verteilt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen