BH-Träger mit Schlauchträgerband

Alternative zu breiten BH-Trägern - Schlauchträgerband

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine hübsche Alternative zu breiten BH-Trägern kann man sich mit Schlauchträgerband selbst machen.

Wer eine etwas größere Oberweite hat kennt das Leid: Die BHs fallen leider immer so aus, dass die Träger sehr breit und störend wirken, besonders im Sommer wenn man mal ein Kleid mit dünnen Trägern tragen möchte, schauen sie störend, klobig heraus.

Ich habe dafür folgende Alternative gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin. Einfach im Internet nach Schlauchträgerband suchen. Diese Bänder sind wie der Name schon sagt schlauchförmig und haben dadurch eine schöne weiche Kante und sind zudem sehr stabil.

Sie sind ca. 5mm breit, für einen BH braucht man ca. 0,80 cm.

Man schneide beim BH den Träger vorn ab, bis ca. zur Hälfte, so dass der hintere Teil zum verstellen am BH bleibt. Nun ersetzt man den fehlenden Teil mit 2-Schlauchträgerbändern (je 20 mm), welche man exakt nebeneinander näht. Der Clou ist, dass man nun die Last auf 2 Trägern verteilen kann. Es schneidet nicht so scharf an der Schulter ein und es sieht auch bedeutend hübscher aus!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
19.5.12, 08:39
Musste schon schmunzeln bei dem Begriff "Schlauchträgerband"...hihi. Ehrlich, ich hab keine Ahnung, von was die Rede ist. Ich brauch ein Bild! Die selbstgemalte Anleitung ist prima. LGR
#2
19.5.12, 08:46
die idee find ich gut...gibt es noch eine andere bezeichnug für das band...so recht finde ich im netz unter dem begriff nichts...
danke im voraus und mfg
1
#3
19.5.12, 13:42
ja ich weiß, hört sich ziemlich unerotisch an :D gebt das mal in die Suchmaschine ein und geht dann auf "Bilder" dann findet ihr was und seht gleich wie das aussieht.
Sind halt dünne Träger nur eben rund und nicht flach, gibt es in verschiedenen Farben. Es gibt da so einen Onlineshop der vertreibt nur Nähzubehör für Unterwäsche, da müsst ihr hin. Darf ja keine Werbung machen ;)
#4
19.5.12, 13:47
ich seh gerade, ich habe Mist geschrieben:
Also man braucht für einen BH natürlich 80cm.
Pro Seite 40cm und pro einzelnen Träger 20cm. (also 4*20cm)
#5
19.5.12, 13:50
Sehr toll!!
#6
19.5.12, 15:14
Ganz ehrlich, ich bin mir noch nicht ganz klar, was du sagen willst.
Dennoch schwebt mir da was vor.
Ich bastel auch gerne an meinen BHs rum.

Für mich ist das mehr einDoppeltrageband, aber egal ich bin sicher, dass was du meinst klappt.

Deine zeichnung ist topp
#7
19.5.12, 15:24
Ja es sind Doppelträger aus eben diesem Schlauchträgerband, das ist am besten dafür geeignet ;)
#8
19.5.12, 16:30
Toller Tipp! Als Frau mit etwas mehr "Holz vor der Hüttn" hatte man bisher die Wahl zwischen drei Übeln: entweder die zu breiten BH-Träger sehen lassen, was wirklich bescheuert aussieht, oder BHs mit schmalen Trägern kaufen und Schulterschmerzen haben. Oder die dämlichen Silikon-Träger zu benutzen, die sowieso jeder gesehen hat und die immer so unangenehm auf der Haut kleben bleiben.
Daher finde ich diesen Tipp echt klasse; für mich der Tipp des Monats!

Fünf Sterne und alle Daumen!
#9
19.5.12, 22:20
@Zarena: doch,doch...man darf hier sachen beim namen nennen.ich wüsste gern den shop... ;)
danke und mfg
1
#10
20.5.12, 03:38
Ok :-) sewy.de heißt der Shop
#11 xldeluxe
7.7.12, 21:18
Ich habe, als ich noch richtig "Holz vor der Hütte" hatte und keine sexy BH bekam auch immer gerne improvisiert: Den breiten Gummiträger auf Schulterhöhe abschneiden und an den Schalen entfernen, an die BH-Schale 3 Satinbänder im Abstand von 1-2 cm nähen und oben auf der Schulter an das verbleibende breite Gummistück nähen. Sieht sexy aus, macht was her und dient dem Zweck ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen