Alternativen zu handelsüblichen Deos

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier habe ich einige Alternativen zu handelsüblichen Deos.

Auswaschen der Achseln mit Lavendeltee, betupfen mit Lavendelöl - hat keimtötende Eigenschaften.

Zitronen- oder Essigwasser erfrischen sehr nachhaltig. Im Verhältnis 1 EL auf einen halben Liter Wasser.

Zum Trockenhalten der Achseln kann man gut Pfeilwurzpulver aus dem Kräuterladen nehmen, auch bekannt als
"Arrowroot". Damit kann man auch Speisen andicken.

Salbeitee trinken und unter die sauberen Achseln tupfen.

Chlorophylltabletten sind gut und schaden nichts. In jeder grünen Pflanze ist Chlorophyll enthalten. In Apotheken gibt man euch sicher gern Auskunft darüber. Hilft auch bei starkem Schweißfuß!

Auch Mais- oder Kartoffelstärke hält unter den Armen trocken.

Über die Richtigkeit oder Unrichtigkeit, dass Deos schädlich für die Gesundheit sind, kann ich keine Aussage machen. Mich erschreckt allein schon die Möglichkeit, dass es ungesund sein könnte - und so habe ich nach harmlosen und trotzdem wirksamen Alternativen gesucht.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


4
#1 wurzelsepp
17.3.12, 20:47
Finde ich gut, dass du dir darüber Gedanken machst. Aber auch ätherische Öle können schädlich sein, da sie ja sehr stark konzentriert sind. Bei vielen finden sich auf der Rückseite der Fläschchen Warnhinweise, ich denke bei Lavendelöl auch. Aber die anderen Sachen finde ich gut, besonders das Zitruswasser werde ich ausprobieren.
2
#2
18.3.12, 07:48
Ich finde den Tipp auch gut und wie der wurzelsepp finde ich die Zitronenvariante am besten (was daran unter anderem liegt, dass ich den Duft von Lavendel nicht wirklich mag).
Günstig ist der Tipp auch noch, was will man mehr?
1
#3
18.3.12, 12:28
Was mache mit den Chlorophylltabletten? Auflösen und einreiben? Schlucken? In den Anus einführen?

Ne, sorry, is ne ernste Frage!
#4
18.3.12, 12:55
Zitronensäure dauerhaft auf die Haut auftragen ist auch nicht so schonend. Nicht umsonst sind Fruchtsäuren in peelend wirkenden Produkten enthalten... Stärke verklebt die Poren und verursacht bei empfindlicher Haut auch hartnäckige Pickel.
2
#5
18.3.12, 13:29
Diese Alternativen finde ich prima! Auf der Suche nach unschädlichen Deos wurde ich kürzlich auch fündig: Ein Puder auf der Basis von Kieselsäure, ohne Duft-und Konservierungsstoffe, der wirklich Schweiß und Geruch bindet und dazu noch die Haut pflegt bzw beruhigt. Er nennt sich 'Aktiv-Puder' von Klosterf... und ist im Drogeriemarkt zu bekommen (leider nicht in jedem).
Das mit den Chlorophyll-Tabletten würde mich aber auch interessieren! Wie gehe ich denn damit um?
3
#6
18.3.12, 16:01
@deepblue25: Man reibt sich ja nicht die pure Zitronenhälfte unter die Achseln :-) 1 EL auf einen halben Liter ist so stark verdünnt, dass es der Haut nicht schadet. Ich kannte den Tipp schon, da ich ihn vor etlichen Jahren schon mal in irgendeiner Zeitung gelesen hatte, aber wie es immer so ist, vergißt man auch mal das ein oder andere.
#7
18.3.12, 21:56
kauft euch einen deo-kristallstein von der fa. gefro.
nass machen und unter der achsel einreiben .
hält den ganzen tag den schweiss ab , auch
bei anstrengender arbeit
1
#8 Icki
19.3.12, 09:23
@Fischberg: Hab ich schon ausprobiert, hat bei mir nicht funktioniert, es war sogar noch schlimmer! Obwohl ich den Kristall immer nur auf frisch gewaschener Haut angewendet habe, roch der selbst irgendwann nach Schweiß! Ich weiß aber auch von Leuten, bei denen es funktioniert hat.

Ansonsten: Wertvolle Ergänzung für dieses Archiv! Welche Alternative nutzt du denn am liebsten, Ellaberta?
1
#9
19.3.12, 11:35
Hallo Icki,

Lavendeltee und Kartoffelstärke - wenn ich eine weiße Bluse trage .
Im Urlaub versuche ich, mich nur mit Wasser und Seife zu waschen .
Um die Haut mal ganz ausruhen zu lassen.
Gruß Ellaberta
#10
19.3.12, 16:49
Kann auch Deos in allen Varianten nicht vertragen und nehme schon seit Jahren das Körperpuder von Azzurra Paglieri und Lotion. Ein Super Duft nach Thymian, der auch lange anhält.
#11
20.3.12, 09:35
@Fischberg: was bei den handelüblichen Deos in Verdacht steht, gesundheitsschädlich zu sein, ist hauptsächlich das Aluminiumsalz - es könnte Krebs auslösen....der Deokristall ist praktisch aus PUREM! Aluminiumsalz - darauf beruht die schweißhemmende Wirkung fast aller handelsübl. Deos - es gibt aber einige ohne diesen Stoff - einfach Inhaltsstoffliste lesen, da steht es !
#12
20.3.12, 09:37
@seeblume: Chlorophylltabletten schlucken - soll Körpergerüche neutralisieren - kenne das selber aber nur gegen Mundgeruch nach Knofi-, Zwiebel- etc. Genuss....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen