Alufelgen mit Autohartwachs schützen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach gründlicher Reinigung der Alufelgen, diese mit Autohartwachs einreiben, abpolieren und der Bremsstaub geht bei den nächsten Wäschen super ab.

Regelmäßig wiederholen, ein bis zwei Mal im Jahr.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Sandra
9.4.09, 14:40
Noch besser: Felgenblitz von ABOS Handel
#2
13.11.09, 15:23
Leichte Kratzer von Bordsteinkanten an Auto - Alufelgen lassen sich mit einem Silber Lackmalstift (Permanent Marker / Calligraphie Stift) leicht und effektiv überdecken .
Evtl. noch Klarlack drüber - fertig.

Diese Variante ersetzt zwar keine Reparatur vom "Felgenprofi" erspart aber Reparaturkosten , die einer neuen Felge gleichkommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen