Angetrocknete Flecken auf dunklem Stoff wegrubbeln

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe gestern wieder mal festgestellt, dass kleine angetrocknete Flecken auf dunklen Stoffen oft ganz einfach weggehen, in dem man mit dem gleichen Stoff vorsichtig ueber den Fleck rubbelt.

Am Arm meines dunkelblauen Blazers war ein angetrockneter Fleck (Schokolade? - keine Ahnung). Jedenfalls habe ich den anderen Ärmel genommen und damit den Fleck weggerubbelt. Ging ganz schnell und ohne Spuren.

Vielleicht mal versuchen, bevor man mit Wasser und Seife den Fleck nur aufweicht und verreibt.

Bei dramatischeren Flecken (Tomatensauce, Öl usw.) wird das wohl nicht klappen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
19.5.06, 07:28
ja und popel kann man abknibbeln hihi
#2 Manuela
9.6.06, 09:03
Ja, dieser Tipp funktioniert tatsächlich und wird auch z.B. in der Schauwerbung eingesetzt, um Staub- oder leichte Schmutzflecken aus Kleidungsstücken zu entfernen, ohne die Ware mit Fleckenentferner bearbeiten zu müssen. Das wäre nämlich für einen potentiellen Käufer nicht so erfreulich, bei der Anprobe festzustellen, dass die Klamotte nach Terpentin riecht.
#3 Kiri
31.8.06, 12:40
das funktioniert ja echt!hätte ich nicht gedacht!bin begeistert!echt guter tipp!danke schön
#4 Gruß Michi
4.12.06, 16:46
Helle Flecken auf dunkler Kleidung

Bin im Service tätig. Meistens schafft man sich einen Fleck in die schwarze Hose kurz vor Arbeitsbeginn.
Einfach ein sauberes Handtuch in warmen Kaffee tauchen und den Fleck damit entfernen.
Super Kellnertrick
#5 Aki
8.4.09, 15:29
Hatte den Fleck leider auf der Sitzfläche vom Schreibtischstuhl... wahrscheinlich auch Schokolade... schön reingesessen XD Mit nem Geschirrtuch einfach reiben ging aber sehr gut

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen