Angler Muck, das Getränk zur WM im Norden

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Limonade und Korn werden 3:1 gemischt. Dazu etwas Zitronensaft.
Kühl, süffig und schmeckt.
Das Nationalgetränk in Norddeutschland.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Icki
8.11.11, 19:33
Juhu, ein Nationalgetränk:-) Habe selbst die ersten 17 Jahre meines bewussten Lebens in Angeln gelebt (müsste es nicht Angeliter Muck heißen?), aber an das Zeug kann ich mich nicht erinnern. Das muss wohl mal bald nachgeholt werden! Nimmst du eher eine Orangen- oder eine Zitronenlimonade?
#2 velten
8.11.11, 20:38
Bei uns hieß es immer "Angler Muck", auch wenn, Angeliter sicher richtiger wäre.

Wir trinken es mit Zitronenlimonade.
Nur was für Kenner............haha. eben nur für Angeliter.

Schön, daß jemand den Beriff Angeln kennt.
Ist nicht so weit verbreitet, außeer im Norden.
#3 Icki
16.11.11, 15:04
Hallo Velten, ich lese grad einen geschichtlichen Roman über Lutzhöft wärend des zweiten Weltkrieges ("De Sack in de Boom") und da kommt auch Angler Muck vor! Und sie nennen ihn auch "Angler" und nicht "Angeliter". Schön, dass ich schon weiß, was es ist. Ob man den früher statt mit Limo einfach mit Wasser, Zitronensaft und Zucker gemacht hat...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen