Apfel-Bananen-Marmelade

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier ein Rezept für eine leckere Marmelade, habe das Rezept in einer Tüte mit Äpfeln gefunden.

Zutaten

  • 500 g Äpfel geraspelt
  • 400 g Bananen zerdrückt
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • oder 1000 g normalen Gelierzucker

Zubereitung

Die geraspelten Äpfel und die zerdrückten Bananen in einem mittleren Topf mit den Gelierzucker mischen und 4 Minuten sprudelnd kochen.

Sofort in saubere heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen.

Schmeckt oberlecker.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Backnase
24.11.09, 20:14
Klingt sehr gut! Wie viele Glaeser ergibt das in etwa?
#2 Nicky54
24.11.09, 20:52
Sorry

Ergänzung zu dem Rezept

Der Saft von 2 Zitronen muss unbedingt mit gekocht werden, da sowohl Äpfel als auch Bananen nicht genug eigen Säure haben.
#3 cash
25.11.09, 10:19
Hi Nicky, das ist ein tolles Rezept.
Werde es morgen gleich ausprobieren.
Danke
#4
25.11.09, 20:40
@Backnase:
Hallo ich habe 3 x 450 und 1x ca. 200 Gramm Gläser voll bekommen.

Es muss unbedingt noch der Saft von 2 Zitronen mit gekocht werden habe ich im Rezept vergessen Sorry.

Gruß Nicky 54
#5
25.11.09, 20:43
@cash: Ich habe im Rezept vergessen der Saft von 2 Zitronen muss unbedingt mit gekocht werden.

Gruß Nicky54
#6
27.11.09, 15:29
Ich habs probiert, da ich alle Zutaten im Haus hatte.
Sehr zu empfehlen sind säuerliche Äpfel und dann so
ca. 300g Bananen und 600g Äpfel,
ist etwas fruchtiger und nicht so süß.
#7
29.11.09, 11:27
Der Tipp ist super,ich mag es auch gerne etwas weniger süß werde es gleich mal ausprobieren, meine Familie mag es lieber süß.
#8
9.12.09, 15:13
wie lange ist die marmelade den ungefähr haltbar ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen