Apfel-Karamellpudding

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Nachtisch ist cremig, fruchtig, lecker.

Zutaten für 4:

500 g Äpfel
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
500 ml Milch
1 Päckchen Karamellpudding zum Kochen
125 ml Sahne
100 ml Schokolikör

Geschälte Äpfel in Stücke schneiden, mit etwas Wasser, 1EL Zucker und Zitronensaft aufkochen. 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen. In Dessergläser füllen und auskühlen lassen.

Aus Milch, Puddingpulver und restlichem Zucker einen Pudding kochen. Auf die Äpfel geben und erkalten lassen. Vor dem Servieren die geschlagene Sahne auf den Nachtisch geben und mit Schokolikör beträufeln.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
1.5.12, 19:51
Klingt nach einem sehr leckeren Dessert. Allerdings würde ich die Apfelmischung noch mit etwas Vanille würzen. Die harmoniert nämlich auch gut mit Karamell, Zimt dagegen, das übliche Apfelgewürz, würde das Karamellaroma vermutlich erschlagen.

Am Wochenende wird es ausprobiert!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen