Apfelbrot

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zuerst 

  • 750 g geschälte, kleingeschnittene Äpfel mit
  • 250 g Zucker bestreut, über Nacht zugedeckt ziehen lassen.

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 1 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Tl Zimt
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 3 TL Kakao nach Belieben
  • 3 EL Rum nach Belieben
  • 400 g ganze Mandeln oder Walnüsse
  • 250 g getrocknete kleingeschnittene Aprikosen oder Rosinen

Zubereitung

Alle Zutaten gut vermengen, zum Schluss die Äpfel mit dem gezogenen Saft. In 2 gefettete Kastenformen füllen und bei 175°C ca 70-80 min. backen.

Von
Eingestellt am
Themen: Apfelbrot

7 Kommentare


#1 EviW
5.12.06, 19:17
Den Kuchen backe ich auf jeden Fall nach!
Ich freu`mich schon darauf!
#2 Anna
19.12.06, 14:19
Kann man wirklich nur empfeheln. Schmeckt super lecker und ist ganz einfach zu backen.
#3
7.1.07, 18:07
kleiner Nachtrag von Regina: da hier weder Eier noch Margarine/Butter verwendet werden,ist das Rezept sehr cholesterinfreundlich (Nüsse oder Mandeln evtl.)
#4
18.11.07, 18:35
backe jedes jahr apfelbrot weil es einfach gut zum herbst und winter passt doris
#5 Jlona
17.12.08, 14:02
Dies ist auf jeden Fall super
#6
29.10.10, 21:49
Ich hab es gestern gebacken und ist super gelungen......ich hab anstatt Rosinen Cranberries genommen......wirklich sehr lecker.......kann ich nur weiter empfehlen
#7
20.11.10, 19:44
Wie groß sollen die Kastenformen sein? Bitte, antwortet mir, da ich diesen Kuchen demnächst backen will !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen