Apfelbrot

Das weltbeste Apfelbrot

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hallo, hier ein schnelles "Brot" - Kuchen würde ich es eigentlich nicht nennen, schmeckt nämlich prima einfach lauwarm mit etwas Butter zum Frühstück oder zwischendurch.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Backpulverpäckchen
  • 3 mittelgroße Äpfel in Würfel schneiden
  • etwas Zimt, ein paar Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Alles schaumig rühren.

Wenn man zufälllig Kokosflocken im Hause hat, kann man die Form ausbuttern und mit Kokosflocken bestreuen.

Teig in eine Kastenform füllen und bei

45 Minuten / 180° HL oder
200 ° Unter-/Oberhitze
backen..

Von
Eingestellt am
Themen: Apfelbrot

8 Kommentare


#1 Jamila
29.4.06, 22:13
Hi - das hört sich lecker an, Zutaten sind nicht spektakulär - wird ausprobiert !
#2 Mikro
30.4.06, 15:48
Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Hoert sich gut an und ist einfach zu machen.
#3 R2D2
1.5.06, 14:41
LECKER APFELBROT hab ich zwar noch nie gehört und gegessen aber egal ! -
Wird ausprobiert !!!
#4 Kim
1.5.06, 17:43
find ich gut
#5
1.5.06, 20:32
hab das brot gebacken und noch ein paar rusinen reingschmissen...gigantisch lecker fettes lob
#6 Patrick
1.5.06, 21:38
Bei mir wurds matschig...:((
#7 Luna
2.5.06, 03:10
den Zimt lass ich lieber weg ,hab 2 zimthasser in Fam. Aber Ausprobieren sicher mal
#8 iMac
3.5.06, 10:27
ich würde ganze mandeln reintun. apfelbrot habe ich schon mal gegessen. es ist einfach sehr lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen