Apfelkuchen Pommes aus Blätterteig
5

Apfelkuchen Pommes aus Blätterteig

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese leckeren Apfelkuchen Pommes sind schnell gemacht und passen super z.B. zu Eis zum Dippen oder einfach nur zum Kaffee.

Ich habe diese Pommes heute gemacht und die waren sehr schnell weggefuttert. Superlecker schmecken sie auch, wenn man sie in Karamellsoße oder Sahne dippt.

Dazu braucht man einen Blätterteig aus der Kühltheke, den schneidet man in der Mitte auseinander, so wie es auf den Bildern zu sehen ist und bestreicht eine Seite mit Apfelmus, danach kann man Rosinen darauf verteilen (leider mag die meine Tochter nicht) dann etwas Zimt, Nüsse (ich nahm Mandeln) je nach Laune und Wunsch.

Danach wird der zweite Teil des Teiges darüber gelegt und mit Eigelb bestrichen und mit etwas Zucker bestreut. Jetzt nur noch mit einem Messer oder Pizzaschneider den Teig in Stücke schneiden und ab in den Ofen nach Packungsanleitung backen.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


5
#1
10.4.15, 22:06
Geht schnell und schmeckt bestimmt lecker zu Vanillesoße, wird ausprobiert!
2
#2 xldeluxe
11.4.15, 00:30
So kann man die Blätterteigstäbchen wenigstens gut verzehren, denn mit Strudel z.B. habe ich immer zu kämpfen und brauche dazu fast schon Messer und Gabel, wobei die Sauerei auf dem Teller mit den ganzen Blätterteigstückchen unglaublich ist ;-)

Dein Eis sieht so lecker aus !
2
#3
11.4.15, 00:37
@xldeluxe: Du wirst lachen, den TK Strudel esse ich meistens mit Gabel und Messer :))
Ich kämpfe mich nicht mehr ab, egal wie dumm es auch aussehen mag haha

Ja die Blätterteigstückchen kommen dann am Schluss dran
Ich mag es ja nicht sagen, weil du wahrscheinlich grad Lust auf Eis hast, aber es war richtig lecker und eine Sünde wert :)))
2
#4 xldeluxe
11.4.15, 00:52
@glucke1980:

Du machst es richtig und ich werde demnächst auch das gute Steakbesteck zum Kuchen auf die Kaffeetafel legen ;--)

Glaub ich gerne, dass das geschmeckt hat. Davon hab ich aber leider nichts!
2
#5
11.4.15, 10:11
Klingt sehr lecker !
Mit der Apfelmusfülle erinnert mich das Gebäck an die Apfeltaschen von Lidl , an denen ich nie vorbeikomme :-) .
1
#6
11.4.15, 13:40
Das Rezept klingt sehr lecker! Aber woher hast Du denn diese schöne Eiswaffel?
1
#7
11.4.15, 13:52
@Maeusel: das ist ein Eisbecher aus Keramik , also keine echte Waffel.
3
#8
11.4.15, 15:05
Toller Tipp. Ich find's immer wieder toll, mit wenigen Zutaten leckere Sachen zu machen. Muss unbedingt nachher los, Apfelmus holen.
3
#9
11.4.15, 15:58
sehr schönes Foto.Tipp gefällt mir.das bekomme ich auch noch hi.da bin ich wie xldeluxe nämlich eine totale Backniete.:-) :-) :-) :-)
3
#10
11.4.15, 17:43
Toll. Etwas so Gutes schnell aus ein paar Zutaten zu zaubern.

Das gefällt mir sehr gut.
1
#11
17.4.15, 13:21
gerade gemacht, super lecker!!!
brauch kein eis dazu.... :-) :-) :-)
geht wirklich ratz fatz.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen