Apfelmuskuchen mit Hefeteig

Einfach und schnell ist dieser leckere Apfelmuskuchen gemacht. Nach dem Backen wird der Kuchen mit Zimt bestreut.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Zutaten

  • 1 großes Glas Apfelmus ca. 720 ml 
  • 400 g Mehl 
  • 70 g Zucker 
  • 70 g Butter oder Margarine, oder Öl 
  • 125 ml Milch 
  • 1 Ei 
  • 21 g frische Hefe, wer will kann auch Trockenhefe nehmen 
  • Zimt, für den gebackenen Kuchen bestreuen 
  • Kokosöl, zum Blech einzustreichen 
  • Grieß zum Blech ausstreuen 

Zubereitung

  1. Milch lauwarm machen. 
  2. Hefe reinbröckeln und verrühren.
  3. Butter ein wenig weich machen. 
  4. Alle Zutaten mit dem Knethacken verkneten. 
  5. Teig aufgehen lassen, bis er sich verdoppelt hat, 30-45 Minuten.
  6. Kuchenform mit Kokosöl einstreichen und mit Grieß ausstreuen. 
  7. Teig in die Form geben und das Apfelmus darauf verteilen. 
  8. Mit 160 °C, 25 Minuten backen. Habe in einer 32-iger Springform gebacken. 
  9. Nach dem Backen mit Zimt bestreuen. 

Wünsche euch guten Appetit. 

Voriges Rezept
Apfelschnitten mit Topfenteig
Nächstes Rezept
Leckerer Apfel-Kirsch-Kuchen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter