Ruckzuck-Apfelkuchen
2

Ruckzuck-Apfelkuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier ein Rezept für einen Apfelkuchen, der schnell gemacht ist, lecker schmeckt und man kann ihn nach Lust und Laune abwandeln.

Zutaten

  • 5 Eier
  • 250 ml Öl
  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • ca. 8 Äpfel
  • Mandelblättchen und Zimt

Zubereitung

  1. Eier, Öl und Zucker schaumig schlagen, Mehl, Backpulver und Vanillezucker löffelweise unterrühren.
  2. Die Äpfel schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Den Teig auf ein Blech geben (ich nehme die Fettpfanne).
  4. Die Apfelscheiben auf dem Teig verteilen.
  5. Mit Zimtzucker bestreuen und die Mandeln überstreuen.
  6. Das Ganze ca. 30 Minuten backen, Umluft 150 und Ober/Unterhitze ca. 170 Grad.
  7. Wenn die Mandeln goldbraun sind, ist der Kuchen fertig.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

52 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter