Aprikosen-Lauch-Lende-Menü a la Eimermacher

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 2 Personen

  • 200g  Schweinelende
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Aprikosen
  • 1 TL Brühe
  • Salz und Curry und Pfeffer
  • Sojasoße

So geht's

Das Fleisch (Würfel), die Zwiebeln und die Aprikosen (vierteln) kleinschneiden. Das Fleisch mit Olivenöl anbraten in einer Pfanne, dann runter und auf einen Teller tun. Dann die Zwiebeln in die alte Pfanne und auch anbraten im Fleischsud und die Brühe in ca. 1/4 l Wasser dazu. Das Ganze 10 min köcheln lassen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in die Pfanne dazutun und auch die Aprikosen dazu. Zum Schluss ein Spritzer Sojasoße hinein und den TL Curry natürlich auch - das alles köchelt noch a bisserl und fertig ist das leckere Gericht.

Dazu passt sehr gut Reis oder auch einfach nur frisches Ciabatta!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
1.2.07, 15:12
Tönt lecker. Nur Fleisch anbraten würde ich durchaus mit normalem Olivenöl, das erträgt die Hitze nicht. Aber mal anbraten mit (wenig) normalem Bratfett/butter u.a und wenig Olivenöl für den Geschmack schein mir ok.
#2
1.2.07, 16:28
NICHT anbraten mit Olivenöl, sollte es heissen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen