Asiatisch zum Nachkochen

Jetzt bewerten:
1,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo ich bin neu bei den "Muttis". Ich bin sehr oft und lange im Büro, was ich auch gerne tue, deshalb achte ich sehr auf meine Ernährung und Gesundheit.

Mein Tipp ist 4NOO in Berlin, ich habe es probiert und bin total begeistert. Es ist total anders als bei den Imbissen oder manche "Restaurants", ich kann selber meinen Geschmack abschmecken und die Schärfe variieren. Ich merke seit dem ich diese asiatisch kochen Kur gemacht habe, habe ich 2 Kilo in 3 Wochen abgenommen. Früher habe ich  ständig die Nudeln bei Schnellimbissen geholt oder manchmal war das Essen so fettig dass man den Appetit verliert.

Was noch wichtig ist, ich erspare mir die Zeit für den Einkauf und lasse mir alle Zutaten mit Rezepte nach Hause bringen. Schluss mit Rezepte suchen, Schluss mit langem Suchen in Asiamärkten und Schluss mit fastfood.

Falls jemand Erfahrung gemacht hat, würde ich mich freuen, wenn wir unsere Erfahrungen austauschen können.

P.S: natürlich muss man mit Sport bzw. Bewegungen kombinieren, dann klappt es auch mit den Abspecken

 

 

 

 

 

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


#1
13.6.13, 08:14
Nun müßte man nur noch wissen, wer oder was "4noo" ist und ob's in Hamburg auch gibt.
1
#2
13.6.13, 09:01
Vielen Dank für den Tipp. Ich wohne in Hamburg und kann rein gaaaaaaaar nicht`s damit anfangen.....
2
#3
13.6.13, 09:31
Auch Danke für den Tip, aber obwohl auch ich in Berlin wohne ist so etwas bestimmt nicht in meiner Nähe.

Abgesehen davon ... wenn ich mir schon die Mühe mache asiatisch zu kochen dann suche ich mir die Zutaten lieber mit eigenen Augen aus anstatt es auf eine Bestellung ankommen zu lassen. Immerhin gibt es ja in allen Kiezen genug Asia Läden die die Zutaten knackfrisch und meist sehr preiswert verkaufen.

Allerdings muß ich Dir recht geben das asiatisches Essen mehr oder weniger überall gleich schmeckt, meist vor Fett strotzt und immer wieder Monosodium Glutamat drinne steckt auch wenn Anderes versprochen wird. Ich reagiere dooferweise allergisch auf das Zeug.
3
#4
13.6.13, 11:26
Also ich weiß dass das Unternehmen zurzeit nur im Raum Berlin beliefert.

@freespirit: Ich gebe Dir vollkommen Recht, in Berlin gibt 100 Asia Läden. Aber was mich immer genervt hat ist, das Kaufen von ganzen Packungen oder Flaschen wo ich dann Lange aufbewahren mußt. Abgesehen von der Sprache oder ich immer nachfragen mußt was der Unterschied zwischen die Nudeln-arten sind. Ich habe früher immer bei Vinh Loi eingekauft, nur mit der Zeit sammelt bei mir viele Zutaten die ich nicht mehr brauche. Langsam ist das Geld mir viel zu schade sowie die Zeit zum Einkauft.
Bei "4NOO" bekomme alles in richtigen Mengen geliefert und abends mußt ich dann nur Kochen. Rezept und Zutaten suche a´de.
Ich war am Anfang auch sehr skeptisch, aber jetzt nur Begeistert.

So ich gehe mal Mittagessen, heute gibt bei mir Udon Nudeln mit Rindfleisch und Gemüse.

Have a good day

Dani
2
#5
13.6.13, 11:28
@Teddy: also zurzeit Liefern die nur in Berlin und was 4noo ist guckt mal im Internet
3
#6
13.6.13, 12:04
Tja, mit diesem Tipp kann ich hier in der tiefsten bayerischen Provinz auch enorm viel anfangen... :-D
7
#7
13.6.13, 12:51
"für 2 Personen 29€" - find ich ganz schön teuer.
3
#8
13.6.13, 13:09
ja habe ich mir am Anfang so gedacht. Aber dann habe ich nochmal kalkuliert:

29€ - 20% = 23,20€/ 4 Gerichte = 5,8€ dann auch noch inkl. Lieferung

Und wenn man dann auch noch sieht was man bekommt dann weiß man auch das es Gerecht ist.

Ich habe mir die 2 Gericht 4 Person Box bestellt, da komme ich billiger weg ca. 4,90€ pro Mahlzeit. Und ich kann auch noch was für die Arbeit mitnehmen.
3
#9
13.6.13, 14:46
Für etwa 5 EUR pro Nase kann ich in Bochum schon lecker beim Vietnamesen einen Salat oder Rindfleisch mit Koriander und Nudeln speisen, gar nicht fettig und sehr schmackhaft, OHNE Herdreinigung und Spülen und am Herd zu stehen. Für wenig mahr kann ich ab zwei Leuten beim Sushimann bestellen. Für 8 EUR bekomme ich leicht scharfe Garnelen mit Saisongemüse und Reis, Portion langt noch für den nächsten Tag. Wer die Bochumer Adressen haben will: PN an mich!

Die Kosten für Lieferung werden schon umgelegt sein, wohltätig ist da kein Unternehmen... Geld will verdient werden. Ich halte das für ziemlich dreiste Werbung, zumal "Montagsgirl" noch nichts anderes gepostet oder kommentiert hat.
1
#10
13.6.13, 14:58
@hatschepuffel: Ist Tipp nicht Werbung? Machst Du nicht Werbung für Bochum? nur weil ich noch nichts anderes gepostet oder kommentiert habe, heißt es nicht das ich Werbung mache, guckt mal rein wie lange ich bei Frag-Mutti bin. Mir ist auch wirklich egal wie das UN Ihr Geld verdient, solange ich bekomme was ich Zahle.

Achso ich mache auch Werbung für Vinh Loi, für jemand der spaß beim Einkaufen hat. :))
1
#11 mayan
13.6.13, 16:07
Zum nachkochen? Was ist das, was du da kaufst, halbfertiges Essen? Gefrorenes? Der Tipp ist leider für mich völlig sinnfrei. Abgesehen davon koche ich selber. Wohne auch nicht in Berlin. Also wenn du schon so einen Tipp abgibst, dann erklär doch mal genauer, was 4NOO ist, welcher Art die Gerichte sind, die man da kaufen kann (oder ist es ein Restaurant?)
#12
13.6.13, 16:16
@montagsgirl: Zitat: "Mir ist auch wirklich egal wie das UN Ihr Geld verdient, solange ich bekomme was ich Zahle."

Laß ich mal so stehen. Wer zahlt da?
2
#13
13.6.13, 17:39
@montagsgirl: "Ist Tipp nicht Werbung?" ...<- Sehe ich nicht so!

Auch wenn ich deine Begeisterung gut verstehen und nachvollziehen kann, ein Tipp ist das für mich nicht, sondern Werbung für den - sicherlich genialen - Lieferanten.
Leider kann ich auch nicht viel mit dem R2D2 anfangen, da ich mich hier in Köln auf die herkömmlichen Asiaten beschränken muss... ;)
2
#14 erselbst
14.6.13, 09:59
wenn sie es mag, dann soll sie doch. sind halt ein bissel eigen--diese berliner!
4
#15
14.6.13, 10:09
Montagsgirl, ich gönne Dir Deine Freude an der Entdeckung dieses Lieferantens aber ehrlich gesagt wäre das nix für mich. Erstens wäre es mir zu teuer da ich für €29 mir bei jedem beliebigen Asiaten echt die Plauze vollfuttern kann - ohne dafür in der Küche zu stehen und anschließend auch noch den Abwasch zu haben.

Auch vermute ich das Du beim Asialaden nie wirklich effektiv eingekauft hast wenn Du angeblich am Ende so sehr viel Zeug hattest mit dem Du nix mehr anfangen konntest. Ich kann das nur mit meiner indischen Küche vergleichen da auch die ja aus sehr vielen verschiedenen Gewürzen und Zutaten besteht.
Anbei bemerkt mische ich mir die Würzung für solch eine Mahlzeit selber da eben Curry nicht gleich Curry ist.

Fazit ist das Dinge wie Cocusmilch, Gewürze, Reis und viele Basiszutaten sich ewig in einer dafür eigerichteten Kiste halten. Wenn ich so etwas koche und mir schon die Mühe mache tue ich das in größeren Mengen um ein paar Portionen einzufriehren - quasi der heimische Lieferservice wenn es schnell gehen soll oder ich keine Lust zum Kochen habe.

Kommunikationsprobleme mit dem Personal in den Asialäden habe ich auch noch nie gehabt, da sich letztlich immer jemand findet der ein paar brocken englisch spricht oder es mir mit Händen und Füßen erklähren kann wie man was anwended.

Und zu guter Letzt. Ewig im Internet herum zu fummeln um die Lieferung zu organisieren wäre mir viel zu nervig nebst dem Warten das der Service endlich mit meiner Bestellung angedackelt kommt.

Wie schon oft hier Drinne gesagt ... jedem das Seine. Meins wäre es nicht.
3
#16
14.6.13, 13:30
bei uns gibt es sowas auch Nicht, war aber neugierig und hab mir mal die Homepage angesehen.... na das ist aber nen teurer Spaß....
für das Geld kann eine kleine Familie ja fast eine Woche leben....
1
#17
19.6.13, 19:30
ICH empfehle ILFW in der schönen Rureifel...hihihi...DEN "Laden" gibt es nur einmal, Grinsss...
Unter "asiatisch nachkochen" verstehe ich, daß ich die Zutaten kaufe/vorrätig habe, und damit ein Gericht "nachkoche" das ich beim Thai oder Chinesen gegessen habe.-Oder halt ein Rezept aus meiner Kochbuchsammlung "nachkoche".
Die gängigen Zutaten für die Asia-Küche hat man ja nun als begeisterte/r Hobby-Köchin daheim.- Die frischen Beigaben kauft man halt dort, wo man sie bekommt, bzw. wo sie frisch sind.
In der Regel ist ein Essen für 2 Personen, das ICH nachkoche, bei weitem nicht so teuer, wie "draussen".
DEN Tipp kann ich für MICH nicht umsetzen.
#18
21.6.13, 18:23
@IsiLangmut: und nicht zu vergessen das wenn man von 0 selber kocht weiß man das es Einem am Ende schmecken wird, und muß nicht erst auf den Überraschungseffekt warten.

Wenn ich Curry koche mache ich das total frisch und weiß von Vorne herein das es nicht zu fade aber auch nicht zu scharf sein wird. Da das Ganze recht viel Arbeit und Mühe macht koche ich dann gleich in größere Menge um Das was am selben Abend nicht gegessen wird zu portionieren und einzufriehren. Genau für die Zeiten wo es schnell gehen soll oder ich keine Lust darauf habe lange mit individuellen Gewürzen und Zutaten herum zu hantieren.

Auf diese Art und Weise ist mein "Inder" stehts verfügbar, kostet mich kaum Zeit und abgesehen davon das er immer wieder verdammt lecker schmeckt ist er auch noch extrem preiswert.
#19
23.8.13, 11:33
super Tipp, liefern die auch an die österreichische Grenze? ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen