Hühnersuppe asiatisch - für die kalte Jahreszeit

Eine leckere asiatische Hühnersuppe mit Nudeln und Gewürzen (z. B. Ingwer und Chilischoten).

Zubereitungszeit

Gesamt

Zutaten und Zubereitung

1 Hähnchen oder Suppenhuhn

in einer Brühe aus:

  • 1 1/2 Liter Wasser
  • Salz, Pfefferkörner
  • Wurzelpetersilie
  • 1 wahlnussgroßes Stück Ingwer
  • 1-2 Chilischoten
  • 1 Stück Zitronengras
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel mit Schale
  • Petersiliengrün, Liebstöckel, Thymian

1 1/2 Stunden kochen.

Huhn herausnehmen, auslösen und kleinschneiden, die Brühe abseihen (ggf. Fett abschöpfen). Hühnerfleisch, 350g gelbe Rüben und 350g Sellerie kleingeschnitten in die Brühe geben und nochmals 20 Minuten kochen.

Die letzten 10 Minuten Nudeln zufügen.

Vorsicht mit Ingwer und Chilischote, sonst kommt man ganz schön ins Schwitzen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Sali Pur Eeda - Eier auf Pommes Frites
Nächstes Rezept
Indisches Curry - Grundsoße für alles
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gebackener Blumenkohl - asiatisch und vegan
17 10
Gemüsecurry als Resteverwertung
38 3
Winterblues bekämpfen: Gut gelaunt durch die dunkle Jahreszeit
Winterblues bekämpfen: Gut gelaunt durch die dunkle Jahreszeit
8 28
11 Kommentare

Rezept online aufrufen