Aufkleberentfernung mit Essig

Mithilfe von einem feuchten Essiglappen kann man Aufkleber an Spiegeln, Scheiben, Autos etc. sehr gut entfernen.

Aufkleber an Spiegeln, Scheiben, Autos etc. entfernt man mit einem feuchten Essiglappen. Weiche den Aufkleber ein, indem du einen nassen Essiglappen darauflegst. Warte ca. 15 Minuten, dann kannst du den Aufkleber abziehen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Saubere Fingernägel mit elektrischer Zahnbürste
Nächster Tipp
Saubere Hände
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare
anne
1
wie bekommt man patexkleber von kunststofffenster ab
13.9.08, 13:33 Uhr
Yupidu
2
also muss ich mir erst eine Vorrichtung bauen um den Lappen auf der Innenseite der Windschutzscheibe auf dem Aufkleber festzuhalten. Gute Idee
25.10.08, 07:57 Uhr
Fabe
3
Also bei Papier aufklebern is das sicherlich kein Problem! Ich hatte mein Auto komplett mit PVC, also Plastikausklebern zu gepflastert und nach ein paar Jahren wollt ich sie abmachen. Über die Zeit werden diese blöden dinger nur sehr trocken und porös (durch Sonne und Hitze). Daher nimmt man sich einfach einen Bunsenbrenner oder Heißluftföhn, kurz auf den Aufkleber halten (nicht anbrennen lassen) und schwupps, kann man sie mit einem Zug wieder ablösen! Tolle Sache son Teil!
Grüße, Fabe
21.4.09, 18:20 Uhr
Anne
4
@Fabe: So machen es die Autohändler auch,wenn sie gebrauchte Autos weiter verkaufen wollen.
15.7.12, 10:32 Uhr
Ojars
5
Wenn der Aufkleber nicht besonders groß ist, benutzt man am einfachsten Speichel
15.7.12, 11:20 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen