Ausbessern von Porzellan/Keramik

Mit Keramikpaste aus der Tube vom Baumarkt für Waschbecken etc., Macken an weißem Porzellan oder Keramik ausbessern.

Macken an Porzellan und Keramik, sofern es weiß ist, kann man mit Keramik-Paste aus der Tube vom Baumarkt für Waschbecken etc. ausbessern. Damit lassen sich tiefe Kratzer sogar dauerhaft ausfüllen, indem man sie mit einem Streichholz o.ä. vorsichtig aufbringt, trocknen lässt und die nächste Schicht über diese streicht. Ist auch spülmaschinenfest und bedingt formbar. Zur farblichen Angleichung empfehle ich Ölfarben.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Milchglas - Opalglas: Kratzer entfernen
Nächster Tipp
Ausbessern von Dellen in Weichholz (z.B. Kiefertisch)
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Tipp online aufrufen