Ausgelaufenes Speiseöl - schnell alles sauber

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Es kommt zwar selten vor und zum Frittieren kann man ja auch Blöcke nehmen die wieder fest werden, aber wenn Speiseöl auf dem Boden landet (weil die Flasche fiel oder es eine von den alten Friteusen ist, wo man das Öl ausgießen wollte...)

Dann nehme ich Paniermehl und streue es drüber. Es saugt hervorragend das Öl auf und man kann es gut auffegen. Hinterher kurz mit Spülmittel oder Fettlöser auf Küchenkrepp nach wischen - alles wieder picobello!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen