Mithilfe von Essigwasser lassen sich ausgeleierte Wollsachen wieder in Form bringen.

Ausgeleierte Wollsachen mit Essigwasser in Form bringen

Voriger TippNächster Tipp

Wollsachen leiern ja gerne aus. Dagegen gibt es folgenden Tipp:

Das Kleidungsstück erst in heißes, dann in kaltes Essigwasser legen. Danach sanft in Form ziehen und auf einem Handtuch trocknen lassen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

1,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

Mami
1
Und stinkt das ganze dann nicht fürchterlich ekelig nach Essig? Möchte nämlich nicht nach Essiggurkerl riechen....
21.12.05, 12:19
2
Der Essiggeruch verfliegt...
21.12.05, 12:46
Eskimo
3
Ich vermute, der Effekt kommt von der Säure. Dann geht es auch mit Zitronensäure aus der Drogerie. Die riecht gar nicht und der Pulli schmeckt dann ganz lecker...
21.12.05, 14:41
Junggeselle
4
Ich trau der Sache irgendwie nicht,ist aber nur so n Gefühl.Mich stört, daß das Essigwasser zunächst heiß sein soll.Nützlich wäre auch zu erfahren, wie lannge die Sachen denn im Essigwasser liegen bleiben sollen.
22.12.05, 08:52
5
Welchen Anteil Wasser und welchen Anteil Essig soll das Essigwasser denn haben ?
22.12.05, 12:50
6
Gilt das auch für Baumwollpullover?

Andrea
6.10.06, 10:10
7
Ich geb immer einen Schuß billigen Essig in das Waschpulverfach,Farbe bleib schöner,entkalkt die Maschine und riecht überhaupt nicht.Soda gebe ich immer zu hellen und weissen Wäsche ca.1 Eßlöffel. Meine Schwiegermutter fragte mich vor Jahren mal.WAS NIMMST DU FÜR WACHPULVER BEI DEINER WEISSEN WÄSCHE SIE IST SO SCHÖN!? FEINWASCHMITTEL VOM ALDI UND SODA !!! OK,es grüßt EUCH OMA ORNI
18.11.06, 20:23
Alex
8
Thank You
25.4.07, 17:44
9
und, hat es geklappt? wie heiss muss das wasser denn sein?
25.4.20, 17:08

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter