Wenn man Himbeeren in Essigwasser schwenkt, halten die Beeren länger frisch und schimmeln nicht so schnell.

Beeren länger frisch halten - in Essigwasser schwenken

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Beerenzeit beginnt! (Was Anderes brauch ich meinem Sohn im Sommer kaum zu füttern) Aber leider werden diese Früchte so schnell weich und gammeling, wenn sie nicht schnell gegessen werden.

Bei mir hilft Essig:

1 Teil Essig auf 9 Teile Wasser, die Beeren darin schwenken, mit Wasser abspülen (eigentlich nicht nötig, der Essiggeschmack bleibt nicht), trocknen und ab in den Kühlschrank (aber nicht in dem Gefäß, in dem man sie gekauft hat).

Die meisten Bakterien und Sporen werden durch das Essigwasser abgetötet und die Früchte halten sich mind. doppelt so lang - Himbeeren z.B. ca. 1 Woche, Erdbeeren sogar 2 Wochen im Kühlschrank (ohne weich und weiß/grün/braun zu werden).

Funktioniert natürlich auch mit anderem Obst...

Alternativ geht das auch mit Soapnut (gibt es nur leider in Germany kaum zu kaufen), oder kolloidales Silber - beides tötet Bakterien ab, und hat sich auf meinen Tropenreisen super bewährt. (da kann man dann wagen, den Grundsatz "boil it, peel it or leave it" als Grundsatz für andere Reisende sein zu lassen.) Viel Spaß Euch mit leckerem frisch gehaltenen Obst.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


3
#1
30.4.12, 23:35
Warum willst Du die Beeren 1-2 Wochen frisch halten? Ess' sie doch, frisch schmecken sie am besten.
#2
30.4.12, 23:53
stimmt^^... halten sich auch nie so lange bei uns...
trotzdem nett, wenn die bakterien und sporen nicht mehr wüten können...
#3
1.5.12, 03:10
Wenn das funktioniert - super! Wird ausprobiert :-) Vielen Dank!
#4 paula2010
1.5.12, 11:11
Wenn ich z.B. Erdbeeren während der Saison in einer größeren Menge geschenkt bekomme und etwas davon einige Tage aufheben möchte, ärgere ich mich immer wieder, dass die Beeren ziemlich schnell verderben, also probiere ich doch Deinen Tip glatt aus
Danke dafür

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen