Zwieback-Beeren-Tiramisu

Für ein Tiramisu extra Löffelbiskuits zu kaufen, das muss nicht sein. Du kannst ebenso gut Zwieback verwenden.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Für ein Tiramisu extra Löffelbiskuits zu kaufen, die wir sonst zu nix brauchen, sah ich nicht ein. Neulich dann auf einer Zwiebackpackung diese Version gefunden:

Zutaten

  • 125 g Mascarpone
  •  3 EL Joghurt
  •  3 EL Magerquark
  •  1 cl Eierlikör
  •  1 TL Vanillezucker
  •  1 1/2 EL Zucker
  •  200 g gemischte Beeren (TK-Mischung geht prima)
  • 4 Zwiebäcke
  • 4 cl Kirschlikör
  • Kakao zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Die Mascarpone, den Joghurt, Quark, Eierlikör, Vanillezucker und Zucker gut verrühren.
  2. Die (frischen) Beeren verlesen, putzen etc., die TK-Beeren nur auftauen und in Portionschälchen geben.
  3. Die Zwiebäcke mit dem Kirschlikör beträufeln und auf das Obst legen, die Mascarponecreme obenauf verteilen.
  4. Für eine gute Stunde in den und erst vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Ich war überrascht wie lecker das mit dem Zwieback schmeckte und mache es nur noch damit.

Voriges Rezept
Getunter Obstsalat
Nächstes Rezept
Waldbeeren Crepes/Palatschinken
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter