Einen verzogenen Plastikdeckel wieder in Form bringen.

Plastikdeckel verzogen - Deckel wieder in Form bringen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Plastikschüsseln leiern aus oder sind zu klein für den Deckel? Kennt ihr das auch, wenn man die Tupperdosen oder andere Plastikaufbewahrungs- (frischhalte) dosen oftmals benutzt, dann passen nach etlichen Abwaschungen die Deckel irgendwie nicht mehr ganz zur Dose. Entweder sind sie zu groß oder zu klein geworden, verbogen oder was auch immer.

Dem könnt ihr Abhilfe schaffen, wenn ihr ab und zu einmal den Deckel noch heiß (aus dem Abwasch oder der Spülmaschine) auf die Dose legt (richtig zu machen), dann verformt es sich wieder so, wie es passen sollte. Der Deckel schließt wieder richtig.

Sollte man aber nicht jedesmal machen, weil die Feuchtigkeit ja dann nicht entweichen kann und in der Dose bleibt, aber zum "wieder passend machen" geht es wunderbar.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


-11
#1
15.2.12, 10:49
Der Tipp ist schon im August 2006 erschienen.
#2 Muttilein11
15.2.12, 14:17
@ollski: tut mir leid, da war ich noch nicht hier dabei...
4
#3
15.2.12, 17:42
@olski, na und????? Ich habe ihn heute am 15.2.2012 gelesen und finde ihn gut. Im August 2006 hat er mich einfach noch nicht interessiert. Und so geht es mit Sicherheit vielen! Manche waren da vielleicht einfach noch zu jung, hatten noch keinen eigenen Haushalt, noch kein I-Net, noch kein PC oder sonst irgendwas.

Deshalb danke für den Tipp, finde ich klasse und wird gleich ausprobiert.

Und auf so Kommentare wie sie im Februar 2012 abgegeben werden kann ich gerne verzichten.

lg minette
1
#4
15.2.12, 17:54
Von mir auch die Daumen hoch! Da ich hier noch nicht so lange dabei bin, ist es mir auch ziemlich wurscht, ob es den Tipp vor 6 Jahren schon mal eingestellt gab... :-)
1
#5
15.2.12, 18:20
Mir ist der Tipp erst heute aufgefallen und ich werde ihn ausprobieren, da ich einige "unpaare" Deckel habe.
Zu verlieren habe ich nix, also mach ich das einfach mal.
Ich werde berichten.
5
#6
15.2.12, 18:47
der Tip ist so alt wie es diese Plastikdosen gibt. und ich wende ihn auch schon so lange an. (es geht auch ohne Spülmaschine mit einem Heißwasserbad - für die dosen - nicht für die Hausfrau!)
aber dass ICH das schon so lang mache, nutzt der ja Hausfrau nix, die grad im Moment mit diesen Problem konfrontiert wird.
daher ist dieser Tip hier auch genau richtig und prima! Daumen hoch!
#7 Muttilein11
15.2.12, 20:15
Ich danke euch für die netten Komentare..lg
2
#8
15.2.12, 23:14
@ollski: Hast du aber ein tolles Gedächtnis!!! Oder überprüfst du jeden Tipp, ob er irgendwann "Anno Tuck" schon mal erschienen ist?
1
#9
15.2.12, 23:38
@Muttilein11: Mir kommt dein Tipp gerade recht! Gerade bei den teuren Tupper- oder Emsa Dosen ärgere ich mich immer wieder über die teilweise verzogenen Deckel, die nicht mehr passen. Wenn ich einige davon retten kann, bin ich vollauf zufrieden!
1
#10
16.2.12, 14:37
ich mache das auch schon lange so mit Heißwasser; finde es aber trotzdem gut, dass der Tipp wieder einstellt wurde. Daumen hoch.
2
#11
19.2.12, 22:11
Mir kommt der Tipp auch gerade zur rechten Zeit. Ich habe endlich mal meine Küchenschränke ausgeräumt und sauber gemacht. Da sind mir aus der hintersten Ecke etliche Dosen aufgefallen, wo eben die Deckel nicht mehr richtig passen. Und wenn das klappt, super.
-2
#12
21.2.12, 10:35
@kitekat7: Nein, ich merke mir nicht alle Tipps, aber ich lese, bevor ich einen Tipp einstelle, die "Spielregeln" fü FM durch, und da steht, dass man, bevor man einen Tipp einstellt, checken soll, ob es den schon so oder so ähnlich gibt. Und daran sollte man sich meiner Meinung auch halten.

Geht ja nicht um die Quantität (immer wieder die gleichen Tipps), sondern um die Qualität-
#13
21.2.12, 15:08
@ollski: Ok, das mit dem "guten Gedächtnis" muss ich sowieso zurücknehmen, da du ja erst seit Januar 2012 bei FM bist, wie ich im Nachhinein, in deinem Profil gesehen habe. Aber das bestärkt mich auch in meiner Vermutung, dass du die eingestellten Tipps überprüfst. Wenn der Tipp vor wenigen Monaten schon mal erschienen wäre, würde ich dir sogar Recht geben. Aber zu bemängeln, dass ein Tipp vor ca. 6 J a h r e n schon mal gegeben wurde, ist m.E. hochgradige Erbsenzählerei! Das weiß doch heute kein Mensch mehr, zumal viele User erst später bei FM Mitglied geworden sind. Ehrlich gesagt, finde ich es auch reichlich anmaßend, gleich so oberlehrerhaft aufzutreten, wenn ich neu in einem Forum bin. Selbst ich, obwohl ich inzwischen schon ein dreiviertel Jahr bei FM bin, halte mich manchmal noch in meinen Kommentaren, gegenüber "altgedienten" FMlern zurück. Nichts für ungut - die roten Daumen, die du für deine Bemerkung kassiert hast, sprechen für sich!
2
#14 Ribbit
21.2.12, 15:18
Kitekat7, wenn man einen Tipp einstellt, wird man dazu aufgefordert, die Tipps nach Schlüsselwörtern zu durchsuchen, ob der eigene Tipp vielleicht schon vorhanden ist. Es soll ja nicht alles doppelt und dreifach eingestellt werden.

Vielleicht hat ollski das einfach bemängelt, dass es vorher vom "Einsteller" nicht gecheckt wurde.
3
#15 Pitz
21.2.12, 18:15
So einfach ist das mit der Suche auch manchmal nicht - wenn man nicht die hinterlegten Begriffe einsetzt (keine Kritik an der Seite ;))

Offen gesagt hätte ich wohl auch nicht ge- muttit/googelt danach. Unpassende Deckel habe ich bisher einfach als Lauf der Dinge betrachtet. So habe ich durch den Tipp eine Idee bekommen, wie ich ein paar Schüssels wieder hinkriege.

Jedenfalls: Guter Tipp. :)
#16
21.2.12, 21:43
@Ribbit: Alles gut und schön, aber kein guter Ton, um sich neu hier einzuführen! Ollski selbst hat ja noch nicht mal einen Tipp eingestellt, sondern den von Muttilein11 kontrolliert. Außerdem, wie schon gesagt, wenn ein Tipp dermaßen alt ist, kann er doch ruhig nochmal aufgefrischt werden!
Kommentar #15 von Pitz bringt es auf den Punkt, kann dem nur in jeder Hinsicht zustimmen!
1
#17
21.2.12, 22:14
Man muss den eigenen Tipp gar nicht unbedingt nach bereits vorhandenen Schlüsselwörtern durchsuchen.
Meine Tipps waren so, wie ich sie einstellen wollte, noch NICHT da. Lt Frag-Mutti (Nachricht per mail) gab es aber angeblich ähnliche schon, und meine wurden nicht veröffentlicht. Ich bezweifel momentan, dass ich nochmal Lust habe das zu versuchen. :-((
Auf jeden Fall finde ich diesen Tipp zum jetzigen Zeitpunkt genau gut und richtig, für mich und meine nicht mehr schließenden Deckel. Danke!
#18 Muttilein11
22.2.12, 08:31
@kitekat7: Danke dir, ist ja auch nicht der erste Kommentar von ollski.Scheint nichts anderes zu machen hier..
1
#19 Muttilein11
22.2.12, 08:33
@Frau-Lich: Danke Dir. Mir geht es auch so, ich stelle meine Tipps rein, die mir einfalllen und dann bekomme ich eine Mail, ob es den schon gibt oder nicht. Erstaunt bin ich auch ab und an mal, wenn ich einen Tipp abgebe, den soll es dann schon geben, wird nicht eingestellt und paar Tage später stellt ein anderer den selben ein und es klappt.
Auch finde ichh es sehr schade,dass manche Tipps nur umgeschrieben werden und anders formuliert werden und auch hier erscheinen...na ja, ist wohl so...(ansonsten finde ich die Seite hier aber gut)
#20
15.11.13, 10:07
habe diesen Tipp ERST HEUTE durch Zufall entdeckt, warum kommt man nicht selbst auf solche Ideen. .......
hab schon soooo viele Deckel "entsorgt" weil sie nicht mehr passten, bin froh dass ich diesen "eigentlich logischen" Tipp entdeckt habe,
Danke dafür
#21
21.6.15, 11:49
Danke für den Tipp! Ich habe ihn gerade ausprobiert und der verzogene Deckel, der mich schon lange nervt, ist wieder wie neu. Ich hatte ihn auch schon wegwerfen wollen, wie sentalissy.
Und klar, darauf hätt' ich auch selbst kommen können, das mal so auszuprobieren - bin ich aber nicht! Deswegen: herzlichen Dank für die simple Deckelrettung!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen