Autoscheiben bequem enteisen

Autoscheiben enteisen - schell, bequem und günstig

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im KFZ-Zubehörhandel gibt es Sprays, mit denen man Autoscheiben enteisen kann. Allerdings kostet eine Flasche mit 250 ml gerne mal 1,80 Euro oder mehr. Nun der TIPP um die Scheiben schnell, günstig und bequem zu enteisen:

Ein 5-Liter-Kanister Frostschutz für die Scheibenwaschanlage kostet 5-6 Euro. Etwas davon in eine Sprühflasche gefüllt funktioniert genau so gut wie das Enteisungsspray.

Man sollte Frostschutz-Produkte kaufen, die bis -60° funktionieren. Die sind vielleicht einen Euro teurer als die Produkte, die nur bis -30° funktionieren, aber in der Scheibenwaschanlage verdünnt man das Zeug sowieso, also bekommt man für einen Euro mehr fast die doppelte Menge.

Kommt alle gut durch den Winter!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
11.2.15, 16:41
Zwei gute Tipps! :-)
#2 frecheratte
11.2.15, 17:29
Super Tipps, alle beide.
1
#3
11.2.15, 19:39
Schließe mich meinen beiden Vorgängern an, aber ich hoffe, dass der Winter nun doch bald vorbei ist.
Tipp ist gespeichert!
#4
11.2.15, 19:55
'Werde den Tipp an meine Freunde und Nachbarn weiter reichen.

12.02.15 - 19.55 Uhr
#5
12.2.15, 07:49
Guter Tipp.

Zum Glück dauert der Winter jetzt nicht mehr
so lange :-)
#6 michelleh
12.2.15, 10:15
Verdünnst du den Frostschutz noch? Oder benutzt du ihn 1:1 ? Ich denke, man könnte ihn auch verdünnen, denn kaltes Leistungswasser taut das Eis ja auch auf.
3
#7
12.2.15, 11:21
@michelleh
Den Frostschutz, der bin -60° wirkt, kann man getrost (je nach Region und Wetterbedingungen) auf eine Wirksamkeit bis -30° verdünnen, das reicht immer noch aus, - sowohl zum Enteisen als auch für die Scheibenwaschanlage.

Scheiben mit Wasser zu enteisen könnte andere Leute gefährden (Rutschgefahr).
#8 michelleh
12.2.15, 17:09
@Der_mit_dem_Topf_tanzt: Ups ja. Da hast du recht. Ich habe gar nicht daran gedacht, dass das Wasser ja wieder gefrieren kann. Dann also 1:2 Verdünnen. Danke für den super Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen