Mithilfe von Scheibenwischwasser-Konzentrat  gegen Beschlagen von Autoscheiben: Das Konzentrat verringert die Oberflächenspannung des Wassers auf den Scheiben, d. h. es kommt nicht zur Tropfenbildung, wie beim Beschlagen.

Das Beschlagen von Autoscheiben verhindern

23×
Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen beschlagene Autofenster hilft Autoscheiben-Waschkonzentrat, zum Kaufen z. B. Internet, ATU, Tankstelle, von Sonya oder Nigrin. Es ist ein Fläschchen 250 ml, oben mit Abmessungsbehälter für die Scheibenwaschanlage.

Nehmen Sie eine kleine Spraydose ca. 100 ml, füllen Sie es mit Wasser und geben Sie 5 ml von dem Konzentrat dazu. Sprühen Sie es ein paarmal auf die Scheibe und verwischen es mit einem groben nicht saugenden Tuch gleichmäßig über die Scheibe.

Das Konzentrat verringert die Oberflächenspannung des Wassers auf den Scheiben, d. h. es kommt nicht zur Tropfenbildung, wie beim Beschlagen. Es hält ca. 2 bis 3 Wochen, je nach Wetter und Feuchtigkeit.

Das Konzentrat hinterlässt kaum Spuren auf den Scheiben. Bitte kein Spülmittelkonzentrat oder Ähnliches nehmen, diese Mittel enthalten Zusatzmittel, die schlimme Schlieren hinterlassen und schlecht zu entfernen sind.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

46 Kommentare

7
#1
7.1.19, 20:17
Ja, dies ist ein Tipp...oder besser: sind Produktempfehlung.
Für mein Empfinden auch noch ziemlich nachlässig formuluert, denn für "Doofe" wie mich hätte jetzt noch geschrieben werden müssen, ob die Scheibe von innen oder außen besprüht werden muß.
Und: eine Autowaschanlage ist für mich eine Firma, in der ich meinen Wagen waschen (lassen) kann.
1
#2
7.1.19, 20:20
Kann den Tipp leider nicht anders bearbeiten.
Es sollte heißen: EINE Produktempfehlung.
2
#3
7.1.19, 20:32
@horizon: 👍
5
#4
7.1.19, 20:34
[Kommentar entfernt]
5
#5
7.1.19, 20:47
@xldeluxe_reloaded: da fehlt aber noch was: 1 Kappe davon ins Wischwasser und den Boden wischen. (Hab eine ganze Flasche voll Reiniger im Schrank stehen, bei mir ist trotzdem dreckig🙄 )
1
#6
7.1.19, 20:54
@horizon: 👏
9
#7
7.1.19, 22:49
Ich denke nicht, dass der Tippgeber Werbung für ein Produkt machen möchte. Er nennt verschiedene Marken und verschieden Plätze, wo man das Konzentrat bekommen kann. Der Tipp wird auch gut erklärt. So einen ähnlichen Tipp gibt es übrigens schon, allerdings mit Spülmittel, von dem haragapa abrät. https://www.frag-mutti.de/autoscheibe-beschlaegt-nicht-von-innen-a48856/
14
#8
8.1.19, 02:10
@henrike: 
Offensichtlich gibt es Leute, die mit zweierlei Maß messen.
Bei Produkttests selbst Werbung zu machen, für Produkte, die man geschenkt bekommt, ist wohl keine Werbung....?! Sorry, muß man nicht verstehen, daß gerade es diejenigen sind, die wegen Werbung heulen....
Ich denke, die meisten, wie auch ich, empfinden den Tipp als das was er ist, ein Tipp und keine Werbung.
2
#9
8.1.19, 10:22
gibt es noch Autos ohne Klimaanlage?
nur den Knopf für Front- oder Heckscheibe drücken und fertig.
3
#10
8.1.19, 10:29
@lexus:  ja, meins - VW lupo BJ 2001
1
#11
8.1.19, 14:31
Meins ebenfalls: Clio Bj 2007 ☺️
Werde den Tipp ausprobieren!
Übrigens - so blöd ist wohl niemand, eine vorhandene Klimaanlage nicht in Betrieb zu nehmen...
5
#12
8.1.19, 16:39
So richtig verstehen kann ich diesen Tipp eher nicht. Der TE scheint diese Mischung doch wohl auf die Außenscheiben aufzusprühen. Warum sonst verweist er darauf, daß die Dauer der Wirkung vom Wetter abhängig ist? Die Innenseiten der Scheiben sind doch wohl eher wetterunabhängig!
Wenn aber meine Autoscheiben außen beschlagen sind, betätige ich den Scheibenwischer und das Problem ist gelöst. Ist die Scheibe innen beschlagen, schalte ich das Gebläse der Lüftung ein und die beschlagene Scheibe ist im Nu wieder frei.  Das funktioniert auch dann, wenn man keine Klimaanlage im Fahrzeug hat. Warum also sollte man dann noch eine Mischung von irgendwelchen chemischen Mittelchen auf die innere Front- oder Heckscheibe sprühen?
2
#13
9.1.19, 00:11
@lexus: Clio BJ 1987  nicht jeder kann sich alle paar Jahre einen Neuwagen leisten.
1
#14
9.1.19, 05:53
@13. herzlichen Glückwunsch. Du darfst ein "H" im Kk fz- Schild haben.
1
#15
9.1.19, 20:47
@CaterineM: alle paar Jahre?
Wir können uns gar keinen Neuwagen leisten, obwohl wir beide arbeiten.

Sollten  nicht auch Zeitung, Reis und Katzenstreu helfen?🤔
1
#16
9.1.19, 23:07
@Arjenjoris: wir auch nicht, wie gesagt, mein Clio ist uralt und gebraucht gekauft und auch wir arbeiten zu zweit.
Katzenstreu hilft tatsächlich, da es die Luftfeuchtigkeit aufnimmt und so reduziert.
11
#17
13.1.19, 01:29
Hab seit langer Zeit mal wieder reingeschaut.
Auch 2019 giftige Kommentare! Jetzt weiß ich wieder, warum ich so lange nicht hier war.
Widerlich...... :(
Daumen hoch für jeden Tippgeber, davon lebt das Ganze hier nämlich!
#18
13.1.19, 06:03
Leider ist der Tipp nicht gut Scheiben beschlagen weiterhin
6
#19
13.1.19, 07:10
Ich denke, der Tipp ist nur bedingt hilfreich und auch nicht astrein formuliert. Sich darüber lustig zu machen kommt aber schlecht. Echt!
(Zum einen aus Trotz und zum anderen, um die so nicht gerechtfertigte Bilanz aufzubessern, gebe ich jetzt 5 Sterne!)
#20
13.1.19, 09:23
Ich habe auch keine Klimaanlage Mazda 2 Bj 2009 und zwar bewusst. Im Sommer fahre ich lieber mit offenen Fenstern. Soweit.
Aber ich denke, es geht um Beschlag der Scheiben von außen.. Seitenfenster, Seitenspiegel. Kommt oft vor bei feuchtem Wetter (auch in der Garage) und sehr lästig alles erst wegwischen zu müssen. Daher würde ich den Tipp sehr gerne ausprobieren.
3
#21
13.1.19, 11:43
Ich habe gestern einen Sack Katzenstreu gekauft. Da in der letzten Zeit immer Mal wieder beim Sortieren der Soken welche mit Löcher dabei sind, und ich nicht die Fähigkeit sie zu stopfen besitze, nehme ich den verbleibenden heilen Soken und fülle ihn mit Katzenstreu.
Dann zubinden und im Auto in der Nähe der Front- und Heckscheibe hinlegen. Man kann ja auch das Loch im Soken mit einen Bindfaden zubinden und den Soken mit Katzenstreu füllen.
11
#22
13.1.19, 13:04
Ich finde es unmöglich wie ein Beitrag hier dermaßen gemaßregelt und zerpflückt wird. Es ist doch jedem freigestellt den Tipp zu beherzigen oder auch nicht.

Das dann kaum noch einer Lust hat hier einen Tipp einzustellen ist kein Wunder.

Wenn dann so eine Meute widerlicher hetzender Weiber, die nichts anderes zu tun haben als ihren Frust hier auszulassen drüber herfallen, unglaublich. Das ist ein Grund den Newsletter abzubestellen.
1
#23
13.1.19, 13:23
Das hört sich sehr gut an, ich werde das auf jeden fall mal so versuchen. Bislang habe ich eine Socke gefüllt mit Katzenstreu auf das Amaturenbrett direkt an die scheibe gelegt, das entzieht auch die Feuchtigkeit aus dem Autoinnenraum. Jetzt bin ich mal gespannt was besser klappt. 😃
7
#24
13.1.19, 13:31
@horizon:
 Gut das Sie Ihre geistige Stellung schon selbst ausgedrückt haben !!!!
 Denn halbwegs intelligente Leser machen nicht aus einer vollkommen korrekt ausgedrückten "Scheibenwaschanlage":
((Das ist dieser kleine Tank,befindet sich meist im Motorraum des Fahrzeugs (in den man Wasser ;im Sommer mit Reinigungsmittel gemischt, im Winter Frostschutz gemischt ;füllt) in Verbindung mit den Sprühdüsen, welche bei betätigen des entsprechenden Hebelchen im Fahrzeuginneren das Gemisch auf die Windschutz,- oder Heckscheibe sprühen um diese dann mit den Scheibenwischern zu reinigen(wischen)! )) 
eine "AUTOWASCHANLAGE "  !!!!!!!
Außerdem beschlagen Scheiben von  "" Innen"",da beschlagen die Feuchtigkeit von Verdunsten(Kondenzwasser) beschreibt !!!
Außen werden die Scheiben nass vom Regen oder Spritzwasser !
Weiterhin sind die die "Produktempfehlungen" ja wohl mehr Hinweise oder Beispiele, und Sie können doch selbst Ihr Lieblingsprodukt wählen !
Und Werbung ist es ja auch nicht, da "haragapa" ja einige verschiedene Marken nennt !
FAZIT @ horizon :
Erweitern Sie mal Ihren Horizont und lernen Sie erst mal richtig lesen, bevor Sie einen wohlwollenden Tippgeber derart kritisieren !
@ haragapa : Danke für den Tipp 
1
#25
13.1.19, 13:41
Meine Einstellung ist, daß der Tipp Geber bestimmt nix böses im Sinn hatte...

Allerdings ging ich auch von Beschlag aussen an den Scheiben aus!
Da es bei uns häufig regnet würde ich das recht oft wiederholen müssen...Was schädlich für meinen Geldbeutel - und die Umwelt ist!!
Also weiter rund ums Auto kaufen und sauber machen von Hand!

Schönen Sonntag noch....Und etwas weniger gezanke und zerpflückerei  wäre ein Gewinn für Tipp- Geber und Leser gleichermaßen!! 
1
#26
13.1.19, 13:58
an Tante Erna und an mahinegunheinei: 👍👍👍
#27
13.1.19, 14:06
@Quarterchen:
Ich habe den Tipp so verstanden das diese behandlung für die Scheiben im inneren des Autos ist,um beschlagen zu verhindern. Für aussen würde da ja wenig sinn machen da reicht die Scheibenwischanlage in der sich das Konzentrat befindet völlig aus, was Front und Heckscheibe angeht. Ich werde es mal im innenraum Testen und dann sehe ich ja ob ich das richtig verstanden habe. 😉
#28
13.1.19, 15:24
Natürlich beschlagen Scheiben auch von außen! Da braucht es gar nicht zu regnen, sondern draußen nur feucht zu sein. Habe ich oft genug erlebt und es fährt sich nicht gut mit beschlagenen Seitenscheiben und Außenspiegel, wie ich schon bemerkte. Da wäre eine vorsorglich Behandlung sehr hilfreich. Und deshalb bin auch ich für den Tipp dankbar und die Tippgeberin hat es auch richtig so ausgedrückt. 
1
#29
13.1.19, 15:57
Wie kann man sich denn bei etwas derartig Harmlosen so ereifern. Ich erinnere mich an eine wirklich gute Produktbesprechung zum Thema "Wassersprudler" auf diesem Forum. Schon ein paar Kommentare weiter ging's dann los: man  sprach sich  gegenseitig die Ehre ab, beleidigte sich  bei der Frage, welche Wirkungen Kohlensäure im Magen-Darm-Trakt hat, ob Pepsin der Magenwand geildet wird, ob Vegan oder Fleischkonsum  oder ob (allen Ernstes!) Gott die Welt tatsächlich in 6 Tagen erschaffen hat...
Ach ja, der Trick mit der Katzenstreu in der Socke ust wirklich gut, noch besser 2 Socken übereinander, damit nichts rausrieselt
Friedlichen Sonntag!
1
#30
13.1.19, 16:57
Ganz genau meiner Meinung 👍
Aus diesem Grund überlege ich mir genau ob ich einen Kommentar schreibe, oder selber einen Tipp einstelle. Wegen der anfeindungen, weil einem der Tipp nicht gefällt oder eine falsche Formulierung nicht passt, verkneife ich mir das öfter mal.Eigendlich schade, ich finde man sollte den Tipp annehmen oder es einfach Kommentarlos lassen. So gehen evtl wertvolle Tipps verloren 😔
#31
13.1.19, 17:28
Schön, daß nun aus der Autowaschanlage eine für die Scheiben wurde ☺.
6
#32
13.1.19, 18:39
Ich werde hier zum ersten Mal einen Kommentar abgeben.
Es gibt hier Menschen, die Tipps kommentieren ohne anscheinend des Lesens mächtig zu sein.
Ich finde in obigem Tipp ist alles richtig und verständlich beschrieben. Es ist weder von einer Autowaschanlage noch von den Außenscheiben die Rede! Und dass das Wetter für die Häufigkeit des Beschlagens der Autoscheiben im Innern ausschlaggebend ist, dürfte eigentlich auch klar sein. Ich würde also sagen: Erst richtig lesen, dann Gehirn einschalten bevor ein Tippgeber hier zerrupft wird. 🤐
#33
13.1.19, 19:24
Aus deinem Kommentar lese ich raus das du das auch so verstanden hast wie ich. Das es sich um die innenseite der scheibe handelt. Danke! 🤗
1
#34
13.1.19, 20:04
Schon die Tatsache, daß einige hier sich gegenseitig dazu beglückwunschen, alles richtig  (?) verstanden zu haben zeigt, wie klar dieserTipp formuliert wurde. "Wurde" deshalb, weil inzwischen ein klein wenig für klare(re) Sicht gesorgt wurde.
1
#35
13.1.19, 20:14
Guten Abend und ein frohes neues Jahr.

Da steht Scheibenwaschanlage und nicht Autowaschanlage 😉

Uebrigens kein schlechter Tipp.
Danke
#36
13.1.19, 20:18
Ich gehe davon aus "alles richtig" verstanden zu haben. Denn was anderes macht keinen sinn.
Für diejenigen die immernoch der Meinung sind das es sich um die Aussenscheiben handelt, nur eine Frage: Erneuern alle 2-3 Wochen, dann müsste man ja Front und Heckscheibe auch nur alle 2-3 Wochen behandeln. Wozu den in dieser Zeit Scheibenwischanlage benutzen. 😉
Und mit Wetterbedingt ist logischerweise gemeint das in der kalten Regenzeit die Scheiben schneller beschlagen als im Hochsommer. 🙄
#37
13.1.19, 21:10
@horizon: jo - das mit der Doofheit kommt schon hin ........beschlagen Scheiben außen ???
#38
13.1.19, 21:57
@#Sunday, #35: Ursprünglich stand da tatsächlich "Autowaschanlage", das ist erst nachträglich korrigiert worden.


@Mia52: "beschlagen Scheiben außen ???"

Ja, das kann durchaus vorkommen.
Dann nämlich, wenn das Auto abends bei Eiseskälte in die ebenfalls eiskalte Garage gefahren wird.
Wenn es am nächsten Morgen draußen wärmer ist (ja, das gibt es), beschlagen beim Rausfahren die Scheiben von außen.
Den Satz mit der Doofheit zitiere ich im Zusammenhang mit deinem Beitrag jetzt lieber nicht. Ganz toller Einstand übrigens...😐
2
#39
13.1.19, 22:49
@ horizon
Ich bin untröstlich😭, wenn der Beitrag #38 von Jeannie stimmt, möchte ich mich bei Ihnen für meinen Beitrag #24 bezüglich der Autowasch-, oder Scheibenwaschanlage entschuldigen👋!!!!
Ich bin erst später dazu gestoßen und es ist leider nicht ersichtlich gewesen, das der Tipp geändert wurde !
Aber schön, das man einen geschriebenen Fehler noch ausbessern kann, wenn man von seinen Mitmenschen "freundlich" darauf hingewiesen wird !
In diesem Sinne: " Noch einen schönen Abend, gute Nacht und eine angenehme stressfreie Woche!!!!!!!!!!!!!!!"
#40
14.1.19, 02:07
Ich werde es gleich ausprobieren,superTipp ".      und richtig  keine Gelpülmittel verwenden,ich nehme nur noch flüssige Reiniger und Spülmittel,kein Gel um Rückstände zu vermeiden und Autsch 😜bei Lidl der ganz normale Allesreiniger ist auch für Autoscheiben prima.
#41
14.1.19, 08:52
@KalleausMG:  Dies hilft garantiert. Scheiben mit Rasierschaum einschmieren und dann alles gründlich abwischen!!! Geht auch wunderbar bei Brillengläsern und Badezimmerspiegeln
#42
15.1.19, 15:12
@lexus: Ja, es gibt noch Autos bzw. so etwas ähnliches ohne Klimaanlage: nämlich die immer mehr werdenden Mopedautos, und die haben keine Klimaanlage.
#43
17.1.19, 14:18
@Coriolan: wieso aber die Frontscheibe behandeln, wenn sie mit der Klimaanlage innert Sekunden sauber ist?
2
#44
17.1.19, 15:18
Manchen Menschen möchte ich empfehlen, Texte gründlich zu lesen, ehe sie einen Kommentar abgeben! Also, ich habe den Tipp jetzt ausprobiert, und zwar mit Konzentrat von Aral, weil ich das andere Zeug nicht gefunden habe. Etwas davon auf einen feuchten Schwamm und die Scheiben VON INNEN damit abgewischt. Hat funktioniert!!! Mein Auto hat keine Klimaanlage und das Gebläse schwächelt. Also 5***** für den Tippgeber, dazu den Tipp: blöde Kommentare ignorieren.
#45
19.1.19, 23:27
Man nehme einen schlagfesten Gegenstand (z.B. Hammer) platziere den günstig, mittig auf die Autoscheibe. Jetzt ein kurzer, kräftiger Schlag gegen diese.. und? ?  ? 
Niemals mehr Scheiben putzen! Weder im Winter noch im Sommer, eigentlich zu keiner Jahreszeit mehr.
Oder aber man stellt die Klimaanlage ein, die Klappen für die Heizung auf die Frontscheibe, die Heizung für die Rückscheibe an..
Wäre im Endeffekt zu langweilig. Also man nehme einen schlagfesten..
Ach ja, für Autos ohne Klima ist der Hammer evtl. die bessere Alternative.
 
#46
30.1.19, 13:09
@Tante Erna: 👍👍👍

Tipp kommentieren

Emojis einfügen