Backform leichter einfetten

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Backform lässt sich super einfetten, wenn man die Form mit einem Klecks Butter oder Margarine kurz in den warmen Backofen stellt (der wird ja eh gerade vorgeheizt). Das Fett wird dann flüssig und ist super zu verteilen.

Extra Tipp: Wenn man die Form dann mit Kokosraspeln ausstreut, wird der Kuchen auch außen super lecker.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
9.5.06, 11:50
Ich streue die Form mit Semmelbrösel aus
#2 eva
9.5.06, 13:44
Ich gieße einfach ein bißchen Öl in die Form und verreibe es dann mit einem Küchentuch
#3 Icki
9.5.06, 17:05
Wer sich nicht anstellt, das Butter- oder Margarine-Stück in die (gewaschenen) Hænde zu nehmen, hat das Problem so gar nicht, die warmen Hænde machen di Butter weich.
Dein Tipp gefællt mir aber auch sehr gut!!
#4 Kiwi
9.5.06, 20:40
unsinnig... küchenkrepp um die hand wickeln, in die butter tunken und ab dafür!
#5 Der Angler (jetzt 35 Jahre)
9.5.06, 22:23
Ich backe zwar nicht, aber den Tipp habe ich vor ca. 25 Jahren auch schon so von meiner Mutter mit auf den Weg ins Leben bekommen.
Einfach und praktisch! So gehören sich doch Tipps hier in diesem Forum.
#6
10.5.06, 11:53
Guter Tipp! Bin ich noch nicht drauf gekommen, dabei ist es so naheliegend...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen