Bacon-Feta-Pfannkuchen - raffiniert und einfach

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schmeckt garantiert und ist mal was anderes.

Pfannkuchenteig zubereiten (dürfte eigentlich jedem geläufig sein!) und Pfannkuchen backen, im Zweifelsfall immer etwas mehr, als man braucht. Im Backofen warmhalten. Pro Pfannkuchen zwei bis drei Scheiben Bacon ohne Fett in der Pfanne ausbraten. Zum Abtropfen auf einen mit Küchenkrepp ausgelegten Teller legen. Ein Bund Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Feta in Scheiben schneiden. Pfannkuchen mit Feta, Bacon und Frühlingszwiebeln füllen und zusammenklappen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1
30.12.11, 07:52
lecker----wird heute mittag gemacht!
2
#2
30.12.11, 08:35
Ich liebe Herzhafte Pfannkuchen.
1
#3
30.12.11, 09:36
Joo, ich mag ALLE Pfannkuchen gerne, ob mit Nutella, Maggi oder auch mit Erbsen & Wurzeln - aber die Variante hier mit Feta + Bacon.. macht mich ja sofort neugierig!! DAS wird aber ausprobiert!! klingt sooo lecker ;-)
*Daumen gaanz hoch*
1
#4
30.12.11, 12:21
@Danske-Michel: bähhhhhh mit Maggiiiiiiiii?????
bitte verzeihe mir ich mag es nicht das man mir sowas sagt,(das mit dem bähh) aber ehrlich der Gedanke daran ist schon eine Griwe wert.

der tipp, sicher sehr lecker werde ich mal probieren.
8
#5
30.12.11, 14:17
danke für die Daumenrunter, habe ich sicherlich verdient.
obwohl ich mich sofort entschuldigte. ;)
1
#6
30.12.11, 17:23
Diese Variante kenne ich noch nicht. Ich habe die Pfannkuchen sonst immer mit Käse und Kochschinken gefüllt. Was auch sehr lecker ist.
Dein Rezept werde ich demnächst ausprobieren.
Ist bestimmt auch sehr lecker.
Toller Tipp !
Danke und guten Rutsch ins Neue Jahr
1
#7
30.12.11, 19:12
@aivlys: Dafür kenne ich die Variante mit Käse und gekochtem Schinken noch nicht! Werde ich demnächst sicher mal ausprobieren! Dir auch einen guten Rutsch!
#8
31.12.11, 16:27
Dieses Rezept ist es wert es auszuprobieren. Ich und meine Familie mögenauch Pfannkuchen.
1
#9
1.1.12, 11:07
Wird ausprobiert. Hört sich lecker an. Ich bin sowieso eher eine "Pikante" als eine "Süße".
#10
1.1.12, 15:23
Eine super Idee,Pfannkuchen einmal anders,das wird probiert.
#11
1.1.12, 19:38
Hallo und ein gesundes Neues!
folgenden Tip hab ich noch: Feta-Käse mit den klein gehackten Lauchzwiebeln, etwas klein gehackten roten & gelben Parika in der Mikrowelle erwärmen(!) und dann mit dem noch heißen Bacon zusammen im Pfannkuchen aufrollen und schräg in der Mitte oder je nach Wahl und Größe des Pfannkuchen mehrmals aufschneiden und auf Teller trapieren.
Übrigens: wer keine Lauchzwiebeln mag, der sollte es mal mit Blattspinat (vorher in der Pfanne zubereiten) probieren!
#12
2.1.12, 00:02
Ein schönes Rezept,gerade jetzt nach dem eher zu üppigen Essen in den letzten Tagen.Das nehme ich mir sehr gerne mal mit,vielen Dank!

LG und ein frohes und gesundes Neues Jahr :-)
#13
2.1.12, 18:35
Lecker, lecker, lecker, das Rezept. Wird umgehend nachgemacht. Ich denke, diese Kombination passt genau in mein eher herzhaftes Geschmackskontingent.

Vielen Dank und frohes Neues! Axo, Daumen hoch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen