Bademilch mit Cleopatrafeeling selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine tolle selbst gemachte Bademilch in Pulverform kann man aus folgenden Zutaten leicht selbst herstellen, der Duft ist unwiederstehlich und das Bad pflegt auch die empfindlichste Haut:

300g Magermilchpulver (aus dem Reformhaus)
100 g Meersalz
das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote (die Schote vorerst mit hineingeben)
die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
50 g Rosenblütenblätter getrocknet, die gibt es günstig in der Apotheke oder im Teegeschäft

Alle Zutaten miteinander vermengen und in einem Glas oder einem Gefrierbeutel eine Woche aufbewahren. Anschließend in dekorative Behälter geben und zum Baden verwenden. Wer möchte, kann die Mischung auch zuvor mit einer Küchenmaschine fein mahlen.

Entspannung pur und toll gepflegte Haut. Auch sehr schön zum Verschenken.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
20,99 € 16,95 €
Jetzt kaufen bei
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
9,95 €
Jetzt kaufen bei
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

39 Kommentare


#1
9.7.11, 12:46
Super! Wird als Geschenkeidee sofort abgespeichert. Kann man bestimmt auch noch abwandeln. Spontan fallen mir zB. Lavendelblüten ein. Vielen Dank.
#2
9.7.11, 15:45
warum badeMILCH wenn es nur eine trockene mischung ist?
kommt hast du die flüssigkeit vergessen oder wird es erst beim kontakt mit dem badewasser zu bademilch...? wird es einfach nur in die badewanne geschüttet ?
sorry meine die frage ernst tipp klingt ansonsten super
-1
#3
9.7.11, 16:12
@pipelette: Ja wenn man es so genau nimmt ist es wohl ein Bademilchpulver. Aber das Milchpulver trinkt man ja auch nicht trocken sonder kippt es in Flüssigkeit. Und so eben auch mit dem Bademilchpulver. Du kannst natürlich auch schon vorher das Pulver in Wasser auflösen bevor du es in das Badewasser kippst. Diese Lösung kannst du dann aber nicht lange aufbewahren, weil ja Milch bekanntlich nicht so besonders länge hält. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und du verstehst es jetzt. Aber vielleicht sollte man beim Lesen der Tipps ab und an mal auch das Hirn einschalten :-)
1
#4
9.7.11, 16:26
@katz-2206: Der letzte Satz war UNNÖTIG! Ansonsten gut beschrieben, für alle, die noch nie Kontak bzw. Erfahrung mit Bademilch(pulver) hatten!
#5
9.7.11, 18:53
Ich finde den Tipp auch toll -schade dass die Geschäft schon zu haben :-( schließe mich Käuzchen an..
@die anderen: wenn in der Überschrift stehen würde Bademilchpulver mit cleopatrafeeeling klingt nicht so prickelnd und animierend es zu lesen
;-)
#6 verena90
9.7.11, 20:03
Ich verstehs auch noch nicht so ganz. Und damit soll man sich waschen können?
1
#7 Herr_Wernersen
9.7.11, 20:44
@verena90: Vielleicht bist Du hier heute die einzige Normale... Ja, angeblich soll man sich damit waschen können. Wobei es hier Menschen gibt, die glauben zu wissen, wie Cleopatra fühlte und tatsächlich meinen, (Stuten)-milch ( die benutzte Cleopatra angeblich ) pflegt die Haut. Na gut, der Glaube versetzt Berge. Aber bitte nach dem Baden nicht vergessen abzuduschen, sonst riecht Ihr Mädels sehr schnell sauer und ranzig... ;-)
Lieben Gruß vom Herrn Wernersen
#8
9.7.11, 20:48
@verena90: Noch nie was von Bademilch gehört? Und Cremebad? Was würdest du mit Cremebad machen????? Pur auf die Haut reiben oder doch ins "Bade"wasser geben? Bademilch, der Name sagt es genauso aus wie Cremebad!
1
#9
9.7.11, 21:23
@Herr Wernsen: Ich kann dich beruhigen! Ich habe wegen Hautproblemen schon oft mit ner Mischung aus Honig, Olivenöl und Sahne gebadet-und man riecht danach keineswegs "sauer". die Haut ist ganz weich, spannt und juckt nicht und fühlt sich einfach gut an. Also, wenn man keine Ahnung hat, lieber mal die Klappe halten.
:) lg käuzchen
#10
9.7.11, 21:31
katz2206 Die Schluß-Bemerkung war Überflüssig. Abgesehen davon muss es unwissende geben sonst würde die schlauen (wie Sie) nicht mehr auffallen.
#11
9.7.11, 21:32
@Herr_Wernersen: Oder war es Eselsmilch?
#12 Ribbit
9.7.11, 22:09
Das klingt echt "lecker" und pflegend - ich würd mich nur bei den Aroma-Zutaten auf eins beschränken. Also entweder Vanille oder Zitrone. Klingt aber beides gut!

Geben die Rosenblätter auch noch Duft ab oder sind die nur zur Farbgebung gedacht?
#13 verena90
10.7.11, 00:19
@Herr_Wernersen: Kann ich nur zustimmen. Wers machen will, gerne :)
#14
10.7.11, 11:18
Na, wenn das keine super Idee ist, was dann? Daumen nach oben
2
#15
10.7.11, 12:11
ich finde es schade und überflüssig mit den zusätzlichen Kommentaren und Sticheleien .
Warum nicht einfach ausprobieren und sich selbst ein Wohlfühlerlebnisbild machen ?
Das kann doch so einfach sein . Der Tipp ist leicht zu verstehen und sicherlich auch gut .
#16
10.7.11, 13:45
Und wieviel von der Mischung kommt ins Badewasser, hast Du eine Empfehlung?
#17
10.7.11, 13:49
Das muß man vielleicht ausprobieren. Aber da es nicht schäumt, kann man bestimmt großzügig damit umgehen.
1
#18
10.7.11, 13:50
Nun mein Gedanke-wie siehts aus mit Pilzen? Ich befürchte das es ein toller Nährboden ist für Scheidenpilz.
#19 wermaus
10.7.11, 13:59
Q Michaela: Gerade weil es mit Milchpulver ist, freuen sich die Milchsäurebakterien in der Scheide (und auf der Haut), die dafür sorgen, dass sich Pilze nicht ungehemmt vermehren können.
Das ist eine solche Superidee, dass ich dir gern mehr als nur einen Daumen hoch geben möchte!
-1
#20
10.7.11, 14:07
@Die_Michaela: was meinst du den damit ?. Nach dem Bad in obiger Mischung spült man den Körper doch eh noch mal mit klaren Wasser ab. Auch deine Intimzone, oder ?. Wo soll den da ein Pilz entstehen, komme mit deiner Frage nicht klar !.

@Herr Wernersen: scheinbar hast du keine Ahnung von der Wirksamkeit von Stutenmilch. Diese ist bewiesenermaßen sehr gut für die Haut, vor allem für Allergiker. Wird auch häufig in Kosmetik und Hautpflege eben solcher Menschen mit Allergien oder Neurodermitis verwendet. Auch innerlich angewendet ist sie sehr gesund, wirkt antibakteriell und antiviral und ist auch noch gut für Darmkranke.
Also, informiere dich bitte vorher, bevor du mit Unwissen hier glänzt und andere lächerlich machen willst.
#21 Hackfleischfan
10.7.11, 14:09
Warum sollte ich diese Mischung vorab zubereiten? Wie lange wäre sie wohl haltbar? Ich nehme lieber vor dem Bad die entsprechenden Zutaten aus dem Küchen- bzw. Kühlschrank - je nach Hautzustand und Lust und Laune in stets abgewandelter Form.
1
#22
10.7.11, 14:21
@Herr_Wernersen: Das einzige was hier ranzig ist, ist dein Kommentar! Diese Mischung werde ich auch probieren! Rosenblätter duften übrigens nach dem Trocknen sehr intensiv!
#23
10.7.11, 18:26
@fusseline: ich bin 1000% DEINER Meinung wer es nicht mag soll es lassen aber nicht rumstänkern
1
#24
10.7.11, 20:42
Danke für den super Tipp! Ich finde es schade, daß es bei den vielen Kommentaren nicht um den eigentlichen Tipp geht, sondern unnützes bla bla und dann darauf wieder bla bla............
#25
10.7.11, 21:38
Liebe Leute, ich mache das ganze mit Kokosmilchpulver und es ist so super wie das angegebene Rezept! Eigentlich sollte man sich nach dem Bad nicht mehr duschen, damit die Wirkstoffe wirken können. Aber wer das will, soll es ruhig machen. Und Pilze wo sie auch sein mögen gibt es eh nicht!!!!
1
#26
11.7.11, 12:01
Ich finde die Idee klasse und werde es mir auch gleich mal ausdrucken und die Idee mit Lavendelblüten finde ich besonders gut, da unsere Rosen nicht wirklich duften, auch nicht getrocknet. Dazu sollte man wohl schon Duftrosen nehmen und das haben wir keine. Aber als überzeugter Badefan (mind. einmal die Woche) werde ich mich mal nach den Zutaten umschauen, schade, dass ich gerade vom Großeinkauf zurückgekommen bin. Der Lavendel muss sowieso geschnitten werden und mit dem fein mahlen, das finde ich auch klasse, dann muss ich die Blüten nicht aus dem Badewasser fischen.

Zu einigen Kommentaren, also da muss man sich schon wundern und ehrlich mal fragen, ob die je schon mal in einer Badewanne gesessen haben. Ich will nicht wissen, was in dem ganzen chemischen Zeug drin ist und hoffe mal, dass ich keines im Schrank habe, das evtl. noch pilzabtötende Wirkstoffe drin hätte. Aber eines weiß ich gewiss, dass ich mir in meiner langjährigen Badeerfahrung noch nie einen Pilz geholt habe, woher soll der auch kommen?
#27
11.7.11, 12:18
Da bin ich ganz Deiner Meinung, den auch ich bin ein Badeliebhaber. Noch ein Wohlfühltipp. Man zünde Kerzen im ganzen Badezimmer an und geniesse ein Glas Sekt beim Baden und gönne mir noch ein paar leckere Häppchen! Na dann lasst es euch gut gehen!
#28
11.7.11, 15:57
Hallo szakats, wo bekommt man denn Kokosmilchpulver und wofür benutzt man es eigentlich?
#29
12.7.11, 06:23
Kokosmilchpulver bekommt man günstig in Asialäden. Es gibt Kokosmilch auch ab und zu für 79 Cent bei Aldi.
Man benutzt es für thailändische Gerichte. Schmeckt toll.

Damit das ganze Gekrümel nach dem Bad nicht den Abfluss verstopft oder mit dem Käscher wieder rausgefischt werden muss, einfach alles in eine alte Socke (das ist die richtige Menge für 1 Bad) oder abgeschnittene Strumpfhose füllen, zuknoten und ab damit in die Wanne.

Am intensivsten wird es, wenn man es an einer Strippe an den Wasserzulauf hängt und das heiße Wasser bei Einlassen da drüber läuft.
#30
12.7.11, 09:35
Kokosmilcher oder -Pulver bekomme ich hier in der Schweiz beim Grosshändler in der Asia-Abteilung Oder wie Wattebällchen sagt beim Aldi. Der Aldi bei uns hat nicht dieselben Produkte. Nun noch ein Tipp für Wattebällchen. Das Pulver zuerst in 1 liter warmen Wasser mit dem Schneebesen verrühren (so steht es auch auf der Packung) und dann ab ins Badewasser, so gibt es keine Krümel. Kokosmilch macht die Haut weich und zart wie bei einem Baby :-)
#31
12.7.11, 10:13
@szakats:

Ich schrieb ja, dass man alles in eine Socke füllt und in den Wasserzulauf hängt. Dann brauchst du gar nix auflösen. Dann geht alles von alleine mit dem einlaufenden Badewasser.
Ich bin da ganz pragmatisch ....
#32
12.7.11, 10:55
Alles klar wattebällchen. Jeder wie er will, mir ist die Schneebesenvariante lieber. Das Ergebnis ist natürlich dasselbe.
#33
12.7.11, 22:40
wird gespeichert und im dezember zu nikolaus verschenkt...entspannung pur kann denk ich jeder brauchen :)
#34
13.7.11, 14:00
Super Tipp! Am besten dazu noch eine Gesichtsmaske auftragen und der Wellnesstag ist perfekt! Habe eine gute Maske zum selbermachen auf beautykosmetik24.de gefunden. Probiert es einfach mal aus...Kann es nur empfehlen!:-)
#35 Cally
14.7.11, 07:46
Ich will ne Baaadewannääää! :o)
#36
14.7.11, 13:37
ich auuuuuuuuch :( , wird auf jeden Fall gespeichert und notfalls mal bei meiner Schwester eingesetzt :D
#37
24.7.11, 14:57
Danke für den interessanten Tip und die Erklärungen.
Manche Kommentare sind dagegen echt überflüssig...und Stöpsel ziehen und wech sind se...
#38
25.7.11, 07:07
@Conny_1109:

Meinst du damit die Kommentare oder den Badezusatz ?

Ich empfehle trotzdem, die Gewürze etc. nicht direkt in die Wanne zu tun, denn wenn du einmal einen verstopften Abfluss in der Wanne hattest, machst du das nie wieder .....
#39
25.7.11, 08:05
@wattebällchen:klar,meine ich in erster Linie die Kommentare.Jeder darf seine/ihre Meinung äußern,aber wie heißt das so schön:Der Ton macht die Musik.
Die Zutaten vorher auflösen macht sehr viel Sinn,ich finde,man/frau kann die Zugabe so auch besser dosieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen