Badespaß für Kleinkinder

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Badezimmer muss sehr warm sein. Für Kleinkinder, die schon sicher sitzen können.

In die Badewanne (nicht die kleine Babybadewanne, sondern die Wanne für die Erwachsenen ) etwa 15 cm hoch warmes Wasser einlaufen lassen.

Allerhand Spielzeug, das an der Oberfläche schwimmt, ins Bad geben. Es können aber auch Sachen aus der Küche sein, z. B. ein Schneebesen zum Schaumschlagen oder Plastikschüsseln. Oder: Eine verschlossene, mit Wasser gefüllte, durchsichtige Plastiktüte, in der ein Spielzeug schwimmt.

Etwas Schaumbad hineingeben ( wer´s mag).

Grundlegender Sicherheitshinweis: das KLeinkind NICHT im Bad alleine lassen!

Es ist sehr lustig anzusehen, wenn das Kleine in der großen Wanne hin- und herkrabbelt, Wasser mit den Schüsseln umschüttet etc.!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 44,99 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
31,99 € 22,99 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

4 Kommentare


2
#1
8.12.13, 09:29
mir gefällt dieser tipp. meine kinder lieben es auch, mit vielen gummienten und anderen gegenständen zu baden. dabei denken sie sich szenarien aus, und manchmal sieht das bad danach aus, als habe dort eine überschwemmung stattgefunden.
7
#2
8.12.13, 12:41
das gehört definitiv zu einer glücklichen Kindheit dazu :-)
Mama und Papa müssen das bad ja sowieso ab und zu schrubben, nach einer plitsch platsch badezeit lohnt es sich dann auch gleich:-)
#3
9.12.13, 13:06
naja gute Idee aber mit Schneebesen und Dingen aus der küche ist doch schon zu krass mit badeenten und ähnliche aber gut
blöd nur das das kind dabei nicht sauber wird
8
#4
9.12.13, 16:48
@silberhauch: wieso sollte das Kind dabei nicht sauber werden?
Es plantscht doch im Wasser und "weicht" schon mal vor. Wenn das Wasser dann anfängt abzukühlen, wird das kleine Menschlein schnell abgewaschen mit Seife und warm abgeduscht und ins große Handtuch gewickelt und gut ist. Wolltest du noch mit der Wurzelbürste den groben Dreck runterschrubben oder wann setzt bei dir die Sauberkeit ein?;-))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen