Bärlauchzeit = Frühlingszeit: Die Cremesuppe, welche ich euch vorstellen möchte, ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt lecker.

Bärlauchcremesuppe

14×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Bärlauchzeit ist Frühlingszeit und man kann sich auch in der Küche, z. B. mit einer Bärlauchcremesuppe, auf den Frühling einstimmen. Die Suppe, welche ich euch vorstellen möchte, ist einfach und schnell zubereitet.

Zutaten

  • 300 g Bärlauch grob gehackt
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Milch
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • ca. 200 ml Sahne geschlagen
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl 
  • etwas Salz
  • etwas weißer Pfeffer

Zubereitung

  1. Butter mit dem Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch glasig anrösten.
  2. Das Mehl hinzufügen und hell anrösten.
  3. Mit der Milch und dem Wasser aufgießen, dabei mit einem Schneebesen rühren, damit sich keine Klumpen bilden und den Suppenwürfel hinzufügen.
  4. So lange leicht köcheln lassen, bis die Suppe cremig wird.
  5. Den gehackten Bärlauch hinzugeben und kurz mitkochen lassen.
  6. Mit einem pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Klecks geschlagener Sahne servieren.
  7. Alternativ zum Mehl kann man auch gewürfelte, mehlige Kartoffeln in der Suppe mitkochen und dann, wenn weich, pürieren. Das dauert natürlich etwas länger und ich bevorzuge daher die Variante mit dem Mehl.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare


#1
17.4.18, 22:25
Das liese sich echt lecker.Ich denke, ich werde deine Bärlauchsuppe auf jeden Fall mal nachkochen.
#2
17.4.18, 22:53
Ich hätte so gerne Bärlauch in meinem Garten, aber es regiert zu dieser Zeit das Maiglöckchen und da habe ich Bedenken, dass ich nach so einem Süppchen hier nie wieder etwas posten kann.....😅
Hört sich sehr lecker an und ich bin immer noch Fan von Deinem Geschirr.👍
#3
17.4.18, 23:03
Bei uns im Garten ist der Bärlauch gerade sehr üppig und die Maiglöckchen zum Glück in einer ganz anderen Ecke.
Vielen Dank für das leckere Rezept!
#4
17.4.18, 23:53
Ich war mal wandern im Harz und hab unterwegs in einer Gaststätte Bärlauchgemüse gegessen, sehr viel und zum ersten Mal. Auf dem Weg durch den Wald zurück zum Hotel krampfte sich alles bei mir zusammen und ich erinnere mich, daß ich es gerade so geschafft habe zum Hotel und so ca eine Stunde mit dem Rucksack auf dem Klo gesessen habe.
Seitdem trau ich mich nicht mehr an Bärlauch, obwohl ich diese Suppe gerne kochen würde.
1
#5
18.4.18, 03:35
Bisher habe ich Bärlauch nur zum Würzen oder als leichte Kräutereinlage verwendet. Ich werde diese Suppe auf jeden Fall mal nachkochen.
1
#6
18.4.18, 09:57
Das hört sich seeehr lecker an werde ich heute direkt
ausprobieren! ich liebe Bärlauch denn nach dessen verzehr
hat man keine Knobifahne
1
#7
18.4.18, 20:38
@xldeluxe_reloaded: 
Danke für dein Kompliment zum Geschirr! Dieses ist von Villeroy und Boch aus der Serie New Wave. 

Vor einigen Jahren, als ich noch nicht in Rente war, habe ich mir das damals sehr teure Geschirr  angeschafft und es „lebt“ noch immer trotz täglichem Gebrauch😏

Gott sei Dank, denn sonst müssten wir aus einem „Blechnapf“ essen, weil ich „altes“ Geschirr (leider war auch „Lilienporzellan“dabei), entsorgt hatte😭

Schade, dass du wegen der Ähnlichkeit zwischen Bärlauch und Maiglöckchen diese Suppe nicht zuzubereiten wagst. 

Ich kaufe den Bärlauch im Supermarkt oder beim Gemüsehändler meines Vertrauens und hoffe....😉
#8
18.4.18, 20:44
@Evi-100: 😃
Ich hab auch schon im Supermarkt geschaut. Im Moment bin ich süchtig nach Bärlauch- und Grüne-Soße-Kräuter. Ist ja immer so, wenn man etwas nicht gleich bekommt..........
Ja das Geschirr ist sehr schön und würde wunderbar in meine Küchenschränke passen 😍
Ui: Für mich als alter Trödler wäre Lilienporzellan heute eine Goldgrube. Genau wie Melitta. Aber nun ja, wusste man es damals?!?!?!😭
 
1
#9
19.4.18, 20:50
heute erst haben wir reichlich bärlauch gegessen, im quark zu pellkartoffeln. suppen bereite ich ähnlich zu. beinahe immer mit kartoffeln, etwas brühe, ein wenig muskat, andere gewürze, und dazu ein kleckschen sahne oder creme fraiche.

toll schmeckt er auch einfach in streifen geschnitten und unter salat gemischt. man kann ihn auch zusammen mit spinat schmoren, das verleiht ihm eine sehr würzige note. was mit spinat gut schmeckt, schmeckt auch mit bärlauch. 😃

mein älterer sohn und mein mann lieben beide salamibrote, großzügig mit bärlauchblättern belegt, und dazu ein großes glas kakao. meine ältere tochter ist mehr ein käse-fan und legt sich die blätter ebenfalls auf ihre käsebrote.

es ist schade, dass die bärlauchzeit so kurz ist, aber dafür genießen wir ihn umso mehr.
#10
19.4.18, 20:59
@seidenloeckchen: 
Das macht mich neidisch: Kann ich nicht doch einfach Maiglöckchen aufs Salamibrot zu Kakao essen? Davon habe ich genug. Kann ja sein, dass dazwischen ein Hälmchen Bärlauch wächst, ausgepflanzt habe ich ihn ja mal vor Jahren, aber das Risiko ist einfach zu groß........

,
#11
20.4.18, 19:13
wir haben auch Bärlauch im Garten,essen ihn aufs Brot,im Salat,Kartoffel Bärlauch Suppe.Die Nachbarin hat uns selbstgemachte Maultaschen mit Hackfleisch und Bärlauch gefüllt gebracht,sehr lecker!
1
#12
23.4.18, 17:21
…wenn ich Bärlauch-Suppe mache will ich den feinen Geschmack
vom Bärlauch genießen.



4Knoblauchzehen übertünchen den feinen Bärlauch Geschmack
total….
Kulinarische Grüße
Mondial
#13
23.4.18, 17:39
Ich finde auch, bei 4 Knoblauchzehen gibt der Bärlauch nur noch etwas Farbe.
#14
23.4.18, 19:57
@Mondial: @Geli68: Man kann ja auch weniger Knoblauch  nehmen.
#15
23.4.18, 20:15
@Orgafrau:  #14
Ja, ist klar, du veränderst ja erst mal jedes Rezept das hier eingestellt wird.
Dann ist es aber nicht mehr das Originalrezept .
Wie willst du das dann bewerten ???
2
#16
23.4.18, 20:31
@Geli68: Jetzt fängst du schon wieder an. Ich verändere das Rezept doch gar nicht. Ich finde es völlig in Ordnung. Ich werde es auch so nachkochen wie es hier steht (mit 4 Knofizehen) Du hast doch gesagt dass 4 Zehen zuviel sind. Deshalb habe ich gesagt dass man (du) weniger nehmen kann.
#17
23.4.18, 20:51
@Orgafrau: 
Wenn ich eine Knoblauchsuppe koche dann kommt da schon je nach Menge der Suppe 1-2Knollen Knoblauch dran....aber nicht bei einer Suppe vom Bärlauch.

Kulinarische Grüße
Mondial
#18
23.4.18, 20:57
@Mondial: Dann nimm doch weniger. Wenn ich beim nachkochen feststelle daß der Knoblauch zu sehr heraussticht dann nehme ich noch mehr Bärlauch.
#19
23.4.18, 21:11
Wenn der Knoblauch zu sehr heraussticht, nehme ich eben beim nächsten Mal weniger davon, wenn mir das Rezept ansonsten gefällt. So einfach kann es sein.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen