Bärlauch Aufstrich mit Basilikum und Parmesan

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alle die Bärlauch genauso lieben wie ich, habe ich einen leckeren Tipp. Dazu brauchen wir:

100 g Bärlauch
100 g Basilikum
Parmesan
Salz
Leinöl

Ich schneide Bärlauch und Basilikum in feine Streifen und gebe es in meine Küchenmaschine. Dann Parmesan grob hobeln und Salz dazu geben. Anschließend gebe ich Leinöl nach Bedarf dazu und lasse die Küchenmaschine ca. 2 Minuten laufen, bis alles gut vermischt ist. Zum Schluß noch ein paar Croutons dazugeben und noch mal kurz vermischen. Das Ganze fülle ich dann in ein Glas um. Schmeckt zum Brot genauso gut wie auf Nudeln.
Laßt es euch schmecken.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
3.8.12, 19:42
Hört sich an wie Pesto. Probiere ich aus denn ich liebe Pesto:-)
#2 Dora
8.3.14, 08:25
@Mogli: für mich klingt das durch das Öl und den Parmesan auch eher wie Pesto, aber da ich Brotaufstriche in jeglicher Variation liebe, werde ich dein Rezept etwas umwandeln und Frischkäse untermischen.

Danke für die tolle Anregung. Ich liebe Bärlauch auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen